RAW: The Shield formiert sich neu

Summerslam wirft Schatten bereits auf RAW

Von SPOX

Dienstag, 25.07.2017 | 09:35 Uhr

Der Summerslam wirft seinen Schatten bereits auf RAW. In der neuesten Ausgabe fliegen direkt im ersten Segment die Fetzen, im Main Event kooperieren Seth Rollins und Dean Ambrose.

Direkt zum Start der Show in Washington sah das WWE-Universum einige Kolosse im Ring. Kurt Angle kündigte ein Fatal-4-Way-Match für den Summerslam zwischen Roman Reigns, Samoe Joe, Braun Strowman und Brock Lesnar um dessen Titel an.

Im Ring entstand daraufhin ein Brawl zwischen Reigns, Joe und Strowman, der nur schwer gelöst werden konnte. Anschließend siegte Elias Samson über Finn Balor. Entscheidend war dabei das Eingreifen von Bray Wyatt zu Gunsten von Samson.

Big Cass gewann gegen Enzo Amore, ließ aber nicht vom unterlegenen Superstar ab. The Big Show kam zum Ring, konnte Amore aber nicht retten, sondern musste selbst einstecken. Emma musste gegen Nia Jax ordentlich einstecken, Airya Daivari landete ein Statement gegen Akira Tozawa und Neville.

Hardy Boyz attackieren die Sieger

Bayley konnte sich gegen Sasha Banks ihr Match beim Summerslam gegen Championesse Alexa Bliss sichern. Jason Jordan setzte sich gegen Curt Hawkins durch, The Revival siegte gegen Luke Gallows & Karl Anderson. Die Hardy Boyz attackierten die Sieger danach, Dash und Dawson konnten sich aber retten.

Im Main Event siegten Dean Ambrose und Seth Rollins gegen The Miz und seine Miztourage in einem 2-on-3-Handicap-Match. Dabei zeigten sie den Zuschauern einige starke Aktionen als Team und erinnerten damit an vergangene Tage als sie noch als The Shield mit Roman Reigns agierten. Der Signature-Fist-Bump zum Ende wurde aber von Ambrose verweigert.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com