Zehntes Erstrunden-Aus für Petkovic

Von SID

Dienstag, 19.09.2017 | 08:01 Uhr
© Jürgen Hasenkopf

Für Andrea Petkovic gab es beim WTA-Turnier in Seoul erneut eine frühe Niederlage in dieser Saison.

Andrea Petkovic läuft ihren Ansprüchen auf der WTA-Tour weiter hinterher. Die 30 Jahre alte Darmstädterin verlor ihr Auftaktspiel bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Turnier in Südkoreas Hauptstadt Seoul gegen Denisa Allertova mit 2:6, 5:7. Die Tschechin verwandelte nach 1:40 Stunden ihren zweiten Matchball.

Für Petkovic war es im 19. Saisonturnier bereits das zehnte Erstrunden-Aus. In der Weltrangliste wird die ehemalige Nummer neun inzwischen nur noch auf Position 105 geführt. In der Schlussphase des zweiten Satzes wehrte sie sich noch nach Kräften, schaffte auch zweimal ein Break zum 4:4- und 5:5-Ausgleich. Am Ende aber musste sich Petkovic nach einem erneuten eigenen Aufschlagverlust zum 5:6 geschlagen geben.

Andrea Petkovic war in Seoul eine von zwei deutschen Spielerinnen im 32er-Feld. Die Quebec-Halbfinalistin Tatjana Maria (Bad Saulgau) trifft als Nummer sechs der Setzliste am Mittwoch in Runde eins auf die US-Amerikanerin Kristie Ahn.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Partner|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com