ATP Finals 2017: Alle News und Infos zu Dominic Thiem und Alexander Zverev

Von Tennisnet

Mittwoch, 01.11.2017 | 13:13 Uhr
© getty

Die Road to London hat begonnen! Tennisnet versorgt euch täglich mit allen News und Infos zu Dominic Thiem und Alexander Zverev auf ihrem Weg zu den ATP Finals 2017 in London.

20:40
Kein Anderson für Thiem

Fernando Verdasco als das kleinere Übel zu bezeichnen, ist grob unfair. Als die ansprechendere Aufgabe als Kevin Anderson indes: aber ja. Zumal Dominic Thiem gegen den Südarfrikaner eine in kurzer Frist schwer auszugleichende Bilanz hat, gegen Verdasco aber schon am Donnerstag in Paris auf 1:1 stellen könnte. Der einizge Vergleich hat in Wimbledon stattgefunden. Auf Rasen. Nicht gerade Thiems bevorzugtes Geläuf.

13:17
Zverev schon raus

Alexander Zverev ist beim letzten Masters-Turnier der Saison in Paris bereits an seinem Auftaktgegner gescheitert. Der Hamburger unterlag Robin Haase in der zweiten Runde nach einer teilweise arg unkonzentrierten und zerfahrenen Vorstellung 6:3, 2:6, 2:6 - erntete aber immerhin einige Lacher, als er dem Schiri an die Schnürsenkel ging. Zum Spielbericht und Video!

23:52
Sascha eröffnet den Mittwoch

Robin Haase hat am Montagabend lange bei Denis Shapovalov zugesehen - und bekommt es am Mittwoch in der ersten Partie des Tages mit Alexander Zverev zu tun. Der Deutsche hat beide bisherigen Partien gewonnen, zuletzt in diesem Jahr bei den Australian Open in fünf Sätzen.

23:43
Thiem zittert sich weiter

Hauptsache in Runde drei: Dominic Thiem hätte sich eine kleine Zitterpartie ersparen können, nachdem der Niederösterreicher im zweiten Satz gegen Peter Gojowczyk drei Matchbälle bei eigenem Aufschlag vergeben hatte. Schwamm drüber. Am Donnerstag geht es nun entweder gegen Kevin Anderson oder Fernando Verdasco. Gegen beide hat Thiem noch nie gewonnen.

18:17
"Gojo" erster Thiem-Gegner

Peter Gojowczyk also heißt der erste Gegner von Dominic Thiem in Paris-Bércy. Die beiden haben bis dato zweimal gegeneinander gespielt, die Bilanz ist ausgeglichen. Thiems Sieg datiert von einem jüngeren Datum: Metz 2016. "Gojo" ist eingespielt, Thiem angeschlagen. Alles offen also.

09:26
Thiem mit Problemen an den Füßen

Günter Bresnik ist also noch einmal in die Stadthalle gekommen, hat die gesundheitlichen Probleme seines Schützlings erklärt: Wundstellen an den Füßen, und zwar an beiden. Die Auslosung in Paris wird zur Genesung Thiems wenig beigetragen haben, mit Kevin Anderson könnte schon früh ein Mann warten, der eine makellose Bilanz gegen den Österreicher aufweist. Wichtig vor allem aber: dass die österreichische Nummer eins fit für London wird. Und in Paris gibt es in Runde eins eh erst einmal ein Freilos.

22:43
Sascha kämpft Simon nieder

Alexander Zverev hat sich in einem mentalen Krimi gegen die französische Ballwand Gilles Simon durchgesetzt. Nach aufreibenden 2:20 Stunden Spielzeit durfte sich der Topgesetzte über den Viertelfinaleinzug in der Wiener Stadthalle freuen.

Den für ihn spielfreien Donnerstag will Sascha vor allem zur Erholung nutzen, aber auch "an einigen Dingen feilen", um für den Sieger der Partie zwischen Jo-Wilfried Tsonga und Damir Dzumhur bereit zu sein.

Hier geht's zum Spielbericht!

09:00
Zverev verärgert über Regelexperimente

Sätze bis vier, keine Linienrichter, kein Netzaufschlag - Alexander Zverev hat die Regeln, die bei den Next Gen ATP Finals in Mailand gestetet werden sollen, als "ein bisschen Schwachsinn" bezeichnet.

Hier erfahrt ihr, was dahintersteckt!

21:23
Thiem besiegt Rublev

Dominic Thiem powered by Bank Austria hat sich gegen Andrey Rublev durchgesetzt, und trifft nun in Runde zwei auf den Franzosen Richard Gasquet. Hier gehts zum Spielbericht!

19:08
Thiem vs. Rublev

Auftaktpartie für Dominic Thiem in der Wiener Stadthalle! Erstrundengegner ist Anrey Rublev, verpasst keinen Punkt mit unserem LIVETICKER powered by Bank Austria!

16:37
Thiem wird alt

"Es ist mein achtes Antreten in Wien, schön langsam werde ich alt!", sagt Dominic Thiem im ATP-Interview vor seinem ersten Auftritt in Wien:

16:22
Leconte über Zverev

Henri Leconte hat sich zu den Leistungen von Alexander Zverev in diesem Jahr geäußert, und einige Ratschläge für den Youngster parat:

"Er hat sich selbst zu viel Druck auferlegt", sagte die französische Tennislegende gegenüber Sky. "Jeder erwartet sich einen Grand-Slam-Erfolg von ihm, doch er muss ein bisschen Tempo rausnehmen. Er hat ungemeines Potenzial, aber er ist sehr hart zu sich selbst. Er darf sich nicht zu sehr hetzen!"

08:39
Thiem gegen Rublev, Troicki fordert Sascha

Losglück sieht anders aus! Dominic Thiem trifft in der Wiener Stadthalle zunächst auf Andrey Rublev, das hat die Auslosung am Samstag ergeben. "Ein sehr, sehr guter Spieler, er hat sich vor allem in letzter Zeit sehr verbessert", lobte der Lokalmatador seinen russischen Auftaktgegner. Einfacher wird es auch danach nicht: Richard Gasquet und Grigor Dimitrov heißen die potenziellen Gegner.

Alexander Zverev trifft am Montag auf einen alten Bekannten. Mit Victor Troicki hat er auf seinem Weg zum Turniersieg in Rom gute Erfahrungen gemacht. Im internen Vergleich mit dem Serben steht es 2:1 für Sascha.

Hier erfahrt ihr mehr zur Auslosung!

13:16
Wien: Auslosung am Samstag

Dominic Thiem uns Sascha Zverev spielen nächste Woche beim ATP-500-Turnier in der Wiener Stadthalle. Die Auslosung findet am Samstag um 12 Uhr im Grand Hotel Wien statt, bei tennisnet erfährt ihr sofort alle Infos!

Die Veranstalter gaben indessen bekannt, dass Thiem am Dienstag seine Auftaktpartie bestreiten wird, Zverev steigt schon einen Tag davor ins Geschehen ein.

10:28
Boris Becker adelt Sascha Zverev

Am Rande der Wolffkran Open in Ismaning hat sich der deutsche Head of Tennis Boris Becker über Sascha Zverev geäußert. "Er ist fixer Bestandteil der ersten fünf der Welt, das muss man sich einmal vorstellen!"

Außerdem hatte Becker noch dies zu sagen.

10:07
Thiem mit Selbstreflexion

Gewohnt selbstkritisch blickt Dominic Thiem zurück auf seine Einsätze in den letzten Wochen. "Es war einfach schwach in Asien, das muss man so sagen", sagte er am Donnerstag in Wien. Außerdem äußerte er sich zum Davis Cup und zur gesamten Saison 2017, die natürlich noch lange nicht zu Ende ist, hier entlang!

15:21
Thiem mit neuem Career-High

Trotz des frühen Ausscheidens in Shanghai hat sich Dominic Thiem am Montag über ein neues Career-High freuen dürfen. Der Lichtenwörther wird nun an Nummer Sechs geführt, profitierte dabei aber vom Abrutschen von Novak Djokovic, der durch seine Verletzungspause im Ranking durchgereicht wird.

09:50
In London dabei, Wien vor der Brust

Nicht zufrieden ist Dominic Thiem also aus Asien zurückgekehrt - und dennoch mit der Gewissheit, dass er nach 2016 auch in diesem Jahr wieder am ATP-Finale in London teilnehmen wird. In einer Woche steht nun das große Heimturnier in der Wiener Stadthalle an. Auf die Erste Bank Open 500 freut sich Thiem nach Auskunft von Coach Günter Bresnik schon das ganze Jahr über. Thiem wird hinter Alexander Zverev als Nummer zwei in das Turnier gehen.

Posted by SPOX.com

17:16
Sascha muss sich "Delpo" beugen

Aufregendes Tennis ohne Happy End: Alexander Zverev ist beim Shanghai Rolex Masters trotz Satzführung im Achtelfinale gegen Juan Martin del Potro ausgeschieden.

Zum Spielbericht!

Nach anstrengenden Wochen in Asien bereitet sich die deutsche Nummer eins nun auf die Erste Bank Open 500 vor, wo Zverev ab dem 23. Oktober in der Wiener Stadthalle aufschlägt.

19:06
Thiem unterliegt auch Troicki

Es läuft weiterhin nicht rund bei Dominic Thiem: In der zweiten Runde des ATP-Masters in Shanghai setzt es gegen Viktor Troicki die dritte Niederlage in Folge. Das Selbstvertrauen scheint weg zu sein, hoffentlich kann Domi beim Heimturnier in der Wiener Stadthalle (21. bis 29. Oktober) die schlechten Ergebnisse aus Asien vergessen machen!

10:34
Nur 12 Minuten Tennis für Sascha

Das ging schnell gegen Aljaz Bedene - der musste nämlich wegen Knieproblemen nach 12 Minuten aufgeben. Zum Bericht!

Zverev spielt nun gegen del Potro.

20:44
Sascha startet gegen Bedene

Von Müdigkeit keine Spur. Alexander Zverev geht mit viel Elan in sein erstes Match beim 1000er in Shanghai. Die deutsche Nummer eins spielt am Mittwoch, ab 8:30 Uhr im LIVETICKER, gegen Aljaz Bedene.

Warum Zverev das Turnier in Chinas Metropole für das zweitbeste Event der Tour hält und wie er mit der Rolle des Gejagten umgeht, lest ihr hier!

18:48
Thiem eröffnet gegen Troicki in Shanghai

Österreichs Nummer eins wartet noch immer auf den ersten Einzelsieg der diesjährigen Asientour. Gegen Auftaktgegner Viktor Troicki stehen die Erfolgsaussichten ungünstig: Zwei Duelle, zwei Niederlagen lautet die Bilanz aus Sicht des Weltranglisten-Siebten.

Thiem will am Mittwoch gegen den Trend anspielen. Angesetzt ist der 24-Jährige auf Court Union Pay 3 (Viertes Match nach 7:00 Uhr MESZ im LIVE-TICKER).

Hier geht es zum Vorbericht!

Aufgepasst! Für die #adidasClubChallenge bieten sich Domi und Sascha noch als Hittingpartner an.

11:12
Shanghai-Start erst am Mittwoch

Sowohl für Sascha Zverev wie auch für Dominic Thiem geht es in Shanghai erst am Mittwoch los. Die Zweitrunden-Gegner für die beiden gesetzten Asse werden am Dienstag ermittelt: Thiem wartet auf entweder Denis Shapovalov oder Viktor Troicki, Zverev auf den Sieger der Partie zwischen Aljaz Bedene und Paolo Lorenzi.

17:28
Sascha verpasst Finale in Peking

Zwei Doppelfehler zur Unzeit und jede Menge Frust bei Alexander Zverev. Die deutsche Nummer eins musste sich im Halbfinale der China Open einem gut aufgelegten Nick Kyrgios geschlagen geben.

Zum Spielbericht!

Peking war dennoch eine Reise wert: Sascha qualifizierte sich erstmals für die ATP Finals in London und reist nun weiter zum "1000er" nach Shanghai, wo er in Runde zwei auf Aljaz Bedene oder Paolo Lorenzi trifft.

09:13
Kein Losglück für Dominic Thiem

Während sich Alexander Zverev bereits für London qualifiziert hat, braucht Dominic Thiem noch Punkte. In Shanghai muss er sich wohl warm anziehen: Nach Freilos in Runde eins könnte direkt der junge Kanadier Denis Shapovalov warten. Hier geht's zur Übersicht!

18:53
Sascha: Peking-Halbfinale und fix bei der WM dabei

Gleich zwei Mal Gratulation an Alexander Zverev: Dank eines 6:2, 6:3-Siegs über Andrey Rubley hat er sich ins Halbfinale von Peking gespielt - und seinen Platz bei den ATP Finals in London nun auch rechnerisch fix gemacht. Zum Bericht!

Im Einzug ums Peking-Finale spielt er am Samstag ab 15 Uhr MESZ gegen Nick Krygios.

16:56
Sascha souverän ins Viertelfinale

Der spektakulärste Punkt im Match mag an Fabio Fognini gegangen sein, am Ende leiß Alexander Zverev beim 6:4 und 6:2 nach 72 Minuten aber keine Zweifel über den Sieger der Zweitrunden-Partie in Peking aufkommen. Im Viertelfinale geht es nun gegen Andrey Rublev.

18:37
Sascha macht wieder das Licht aus

Zweites Match von Alexander Zverev in Peking - und zum zweiten Mal wird die deutsche Nummer eins das letzte Spiel im Vogelnest bestreiten. Diesmal gegen Fabio Fognini, nachdem die Affäre gegen Kyle Edmund hinten raus doch etwas zäher geworden ist. Eines lässt sich dazu festhalten: Jedes Turnier, in dem Sascha gegen Fabio angetreten ist, hat der Hamburger gewonnen. Ein Treffen, ein Sieg, und bitte. Rom 2017, Achtelfinale, 6:3 und 6:3 Zverev.

Posted by SPOX.com

13:51
Thiem im Doppel raus

Bye-bye Tokio für Dominic Thiem: Nach seinem Aus im Einzel hat es den Österreicher nun auch im Doppelwettbewerb erwischt. An der Seite von Diego Schwartzman unterlag er im Viertelfinale dem Duo Dominic Inglot/Daniel Nestor mit 6:4, 4:6, [3:10].

Damit ist die Tokio-Reise für Thiem beendet - in ein paar Tagen geht's dann um die großen Punkte: beim Masters-Event in Shanghai!

19:24
Sascha bezwingt Edmund

Gelungener Auftakt für Alexander Zverev in Peking. Die deutsche Nummer eins musste zwar im zweiten Durchgang einen Satzball abwehren, am Ende zog der 20-jährige Hamburger aber verdient ins Achtelfinale ein.

Nächster Gegner ist der Italiener Fabio Fognini. Das bislang einzige Duell hatte Sascha in Rom für sich entschieden und später das Turnier gewonnen.

15:01
Thiem unterliegt Johnson

Das tut richtig weh! Dominic Thiem hat trotz Satzführung sein Auftaktmatch in Tokio verloren. Gegen Steve Johnson unterliefen der österreichischen Nummer eins zu viele Fehler, vor allem die Rückhand segelte zu oft ins Aus.

Hier geht es zum Spielbericht.

Die Abreise aus der japanischen Hauptstadt hängt vom Abschneiden im Doppel ab. Mit Diego Schwartzman spielt Thiem am Mittwoch (nicht vor 12 Uhr MESZ) gegen Dominic Inglot und Daniel Nestor.

20:25
Sascha in der Dienstag-Night-Session

21:00 Uhr Ortszeit, frühestens. Das haben die Spielplaner in Peking für die deutsche Nummer eins am Dienstag auserkoren. Der Gegner wird Kyle Edmund sein. Zverev führt im direkten Vergleich mit 1:0.

Das Match gibt es im Stream auf tennistv.com

und bei uns im Live Score

17:25
Thiem gewinnt Doppel, morgen erster Einzel-Einsatz

Diego Schwartzmann ist der Mann, mit dem Dominic Thiem in Tokio im Doppel antritt. Und dem der Österreicher auch im Viertelfinale begegnen könnte. Der erste Auftritt von Thiem/Schwartzmann in der japanischen Hauptstadt endete jedenfalls erfolgreich, gegen die Japaner Matsui/Sugita gaben sie nur zwei Spiele ab.

Im Einzel bestreitet Thiem sein Auftaktmatch gegen Steve Johnson am Dienstag nicht vor 12:00 Uhr MESZ.

Zu sehen im Stream auf tennistv.com

Die Partie mitverfolgen bei uns im Live-Ticker

14:23
Zverev im Player Profile

Sascha Zverev erzählt bei ATP Uncovered, warum er ein riesiger Basketball-Fan ist, und spricht über Freundschaften auf und abseits der World Tour:

12:21
Thiem startet gegen Stevie J.

Zuletzt hat Dominic Thiem seinen ersten Gegner von Tokio in Paris auf Court 1 gesehen - und ihn dort recht sicher besiegt. Steve Johnson auf Hartplatz ist eine andere Geschichte. Im Erfolgsfall ginge es gegen Mevedev oder Dolgopolov. Auch keine g´mahte Wies´n. Thiem ist in Tokio an Nummer zwei gesetzt, als Turnierfavorit startet Marin Cilic.

Posted by SPOX.com

12:13
Sascha in Peking gegen Edmund

Nach der Pleite gegen Damir Dzumhur in Shenzhen ist die deutsche Nummer eins weiter in die chinesische Hauptstadt gereist. Zverev ist hinter Nadal beim 500er in Peking an zwei gesetzt, zum Auftakt geht es gegen Kyle Edmund, gemäß Setzung würde im Viertelfinale Tomas Berdych warten.

00:22
Sascha nicht vor 13:00 MESZ gegen Dzumhur

Damir Dzumhur heißt der nächste Gegner in Shenzhen für Alexander Zverev. Der Bosnier hat vergangene Woche in St. Petersburg den Titel geholt, im Finale Fabio Fognini besiegt. Spielbeginn für das Viertelfinale in Chengdu ist nicht vor 13:00 Uhr MESZ.

Live im Stream auf tennistv.com

Live in unseren Live-Scores

Posted by SPOX.com

15:25
Zverev als Comeback-Künstler

Revanche geglückt! Alexander Zverev hat sich in der ersten Runde von Shenzhen gegen Steve Darcis großartig zurückgekämpft, nach Break-Rückstand sowohl im zweiten als auch im entscheidenden dritten Satz. Endstand: 4:6, 7:6 (5) und 7:6 (5) für die deutsche Nummer eins. Nächster Gegner: Lukas Lacko oder Damir Dzumhur.

15:00
Fehlstart für Thiem in Asien

Kein guter Auftakt für Dominic Thiem in Asien: Gegen Guido Pella verlor der Niederösterreicher auch sein zweites Match nach Rio 2016, diesmal mit 6:7 (6) und 4:6. Thiem konnte dabei vor allem im ersten Satz nicht nutzen.

Hier geht es zum Spielbericht

07:40
Dominic: Start gegen Pella ab 12:00 MESZ

Die Laune von Dominic Thiem vor seinem ersten Auftritt in Chengdu wird bestens sein - auch wenn er im Doppel mit Jan-Lennard Struff chancenlos war. Aber: Der FC Chelsea hat gestern Abend in Madrid bei Atletico gewonnen, zumindest beim Aufwärmen für die Partie mit Guido Pella ist mit dem Ausführen eines blauen Trikots zu rechnen.

Beginn: Nicht vor 12:00 Uhr MESZ

Die Partie mitverfolgen in unseren Live-Scores

21:04
Sascha: Doppel gewonnen, Einzel am Donnerstag

Shenzen hat sich gut angelassen für die deutsche Nummer eins: mit Kumpel Marcelo Melo hat Zverev Podlipnik/Castillo und Vasilevski mit 7:6 (5) und 6:4 geschlagen. Am Donnerstag (nicht vor 12:00 MESZ) geht es nun gegen Steve Darcis. Eine Partie hat es bis jetzt gegeben: im Frühjahr im Davis Cup in Frankfurt, Darcis hat in vier Sätzen gewonnen.

Bei uns im Live-Ticker

Im Stream auf tennistv.com

Posted by SPOX.com

06:09
Zverev startet im Doppel

Der Asien-Trip 2017 startet für Alexander Zverev gemeinsam mit Marcelo Melo: Die deutsche Nummer eins und der brasilianische Doppel-Spezialist spielen in Shenzen (nicht vor 17:00 Uhr Ortszeit) gegen Hans Podlipnik-Castillo aus Chile und Andrei Vasilevski. Zverev und Melo sind an Position drei gesetzt.

Posted by SPOX.com

14:25
Der Ticker zur Road to London

Ein herzliches Hallo liebe Tennis-Freunde! In den nächsten Tagen und Wochen wird Tennisnet Dominic Thiem und Alexander Zverev auf der Road to London begleiten und versorgt Euch täglich mit allen Infos zum deutsch-österreichischen Duo. Los geht's!

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Partner|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com