Martina Hingis schlägt schon wieder zu

Im Doppel zum 25. Titel

Von red/SID

Sonntag, 10.09.2017 | 21:09 Uhr
© getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Nächster Grand-Slam-Titel für Martina Hingis: Die ehemalige Nummer eins der Welt holte sich an der Seite von Yung-Jan Chan auch das Damen-Doppel, hält nun bei insgesamt 25 Major-Erfolgen.

Am Sonntag hatte es Martina Hingis mit ihrer Partnerin Yung-Jan Chan eilig: lediglich 65 Minuten dauerte es, dann fixierte die chinesisch-schweizerische Paarung mit 6:3 und 6:2 den Finalsieg über Katerina Siniakova und Lucie Hradecka im Endspiel der US Open. Tags zuvor musste Hingis mit Jamie Murray im Mixed-Finale noch in die Verlängerung, siegte erst mit 10:8 im Match-Tiebreak.

Der Erfolg von Hingis und Chan stand zu keinem Zeitpunkt in Frage: Am Ende zeigte die Statistik lediglich zwei unerzwungene Fehler auf Seiten der Siegerinnen, während die beiden Tschechinnen bei deren 22 abschlossen. Satte 21 Punkte mehr standen schließlich bei den neuen Titelträgern zu Buche.

Für Hingis und Chan war es bereits der siebente Triumph 2017, der erste allerdings bei einem Major. Zuletzt war die 36-jährige Hingis mit Sania Mirza im vergangenen Jahr bei den Australian Open erfolgreich geblieben.

Ihre Grand-Slam-Bilanz polierte die "Swiss Miss" damit auf insgesamt 25 Titel auf, fünf davon im Einzel. Als Belohnung für den Coup von Flushing Meadows gab es für Hingis und Chan, die erstmals gemeinsam bei einem der vier größten Turniere siegten, ein Preisgeld von insgesamt 675.000.- US Dollar.

Hier das Doppel-Tableau der Damen bei den US Open

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Partner|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com