Victoria Azarenka erhält Wildcard für Melbourne

Von Björn Walter

Mittwoch, 13.12.2017 | 09:48 Uhr
© getty

Frohe Kunde für Victoria Azarenka! Die ehemalige Weltranglisten-Erste darf nach rund siebenmonatiger Turnierpause bei den Australian Open (15. bis 28. Januar) mit einer Wildcard an den Start gehen.

Craig Tiley hat Wort gehalten. Der Turnierdirektor der Australian Open hatte verlautbart, dass alle Stars in Melbourne mit von der Partie sein werden. Inbegriffen Victoria Azarenka, deren Wunsch nach einer Wildcard in Erfüllung geht.

"Vika's aktuelle Situation ist sehr schwierig, deshalb wollen wir sie unterstützen", begründete Tiley die Entscheidung pro Azarenka. Die zweifache Australian-Open-Siegerin konnte 2017 wegen eines Sorgerechtsstreits um Söhnchen Leo nur bei zwei Turnieren aufschlagen.

"Es war ein hartes Jahr. Vielen Dank an Craig und sein Team für das Verständnis und ihre Unterstützung. Ich bin so aufgeregt, nach Melbourne zurückzukehren. Es ist mein absolutes Lieblingsturnier", freute sich Azarenka.

Die 28-jährige Weißrussin hatte im vergangenen Monat bereits eine Wildcard für das Vorbereitungsturnier in Auckland erhalten, wo sie ab dem 2. Januar ins neue Tennisjahr startet.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Partner|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com