Alle Informationen zu den US Open 2017

Von SPOX

Montag, 11.09.2017 | 09:19 Uhr

Die US Open sind am 28. August gestartet. Bis zum 10. September 2017 steigt mit den US Open in New York das vierte und letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Hier findest Du alle Infos: Termine, Zeitplan, TV-Programm, Livestream, Verletzungen, Absagen, Rekordsieger und Favoriten.

Was sind die US Open?

Die US Open sind das wichtigste Tennis-Turnier in den USA und eines von vier Grand-Slam-Turnieren weltweit. Nach den Australian Open (Hartplatz), den French Open (Sand), Wimbledon (Rasen) ist es das letzte Major des Jahres (Hartplatz). Die US-Open finden jährlich seit 1881 statt. Lediglich Wimbledon und der Rogers Cup können auf eine ähnliche Historie zurückblicken.

Wo finden die US Open statt?

Es wird im Bundesstaat von New York auf der Anlage des USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows gespielt.

Wie hoch ist das Preisgeld?

Erneuter Preisgeldanstieg bei den US Open: Wie die Organisatoren des letzten Grand-Slam-Tennisturniers des Jahres am Dienstag mitteilten, wird das Preisgeld in Flushing Meadows in diesem Jahr auf den Weltrekordwert von umgerechnet 43,3 Millionen Euro (50,4 Millionen Dollar) angehoben. Im Vorjahr waren es 41,7 Millionen Euro gewesen. Hier eine Übersicht der US-Open-Preisgelder der Einzelkonkurrenzen:

RundePreisgeld in DollarPreisgeld in Euro
1. Runde50.000ca. 43.000
2. Runde86.000ca. 73.000
3. Runde144.000ca. 122.000
Achtelfinale253.625ca. 215.000
Viertelfinale470.000ca. 400.000
Halbfinale920.000ca. 783.500
Finalist1.825.000ca. 1.553.000
Sieger3.700.000ca. 3.200.000

Wann finden die US Open statt?

Die US Open starten mit der Hauptrunde am 28. August. Das Herrenfinale findet vorausichtlich am 10. September statt. Die Qualifikation wird in der Woche vor dem 28. August ausgespielt.

Wo kann ich die US Open sehen?

Die US Open sind eines von drei Grand-Slam-Turnieren, die im frei empfangbaren TV exklusiv auf Eurosport zu sehen sind. Zusätzlich zum Hauptprogramm und Eurosport 2 bietet der Sportchannel den Eurosport Player an mit bis zu zehn verschiedenen Livesignalen von den Plätzen. Der Player ist jedoch monatlich kostenpflichtig.

Wer sind die Titelverteidiger der US Open?

Bei den Herren gewann Stan Wawrinka 2016 in einem recht einseitigem Finale gegen Novak Djokovic. Der Vier-Satz-Erfolg war der dritte Grand-Slam-Erfolg des Schweizers. Aufgrund einer Knieverletzung kann der Rechtshänder jedoch nicht zur Titelverteidigung antreten. Er gab kürzlich gar sein Saisonaus bekannt. Selbiges gilt für Vorjahresfinalist Djokovic (Schulterverletzng).

Bei den Frauen ist Angelique Kerber die Gejagte aus dem Vorjahr. 2016 gewann die ehemalige Weltranglistenerste ein umkämpftes Finale gegen Karolina Pliskova. 2017 schied Kerber jedoch frühzeitig aus.

getty
Stan Wawrinka

Wer fällt verletzt aus?

Die Verletztenliste bei den diesjährigen US Open ist sehr lang. Stan Wawrinka und Novak Djokovic haben ihre Saison verletzungsbedingt bereits vorzeitig beendet. Außerdem ist der Weltranglistenzweite Andy Murray wegen einer Hüftverletzung auch nicht dabei, auch Milos Raonic und Kei Nishikori müssen passen. Damit fehlen fünf Spieler aus den Top-11 der Herren Weltrangliste.

  • Stan Wawrinka (Schweiz/Knie-OP)
  • Novak Djokovic (Serbien/Ellbogen)
  • Milos Raonic (Kanada/Handgelenk)
  • Kei Nishikori (Japan/Handgelenk)
  • Andy Murray (Großbritannien/Hüfte)

Bei den Damen fehlt weiterhin Serena Williams. Die Rekord-Grand-Slam-Siegerin wurde während des Turniers Mutter und brachte eine Tochter zur Welt.

getty
Garbine Muguruza

Das Achtelfinale der verbliebenen Deutschen bei den US Open

Das Achtelfinale der deutschen Damen:

Deutsche DamenErgebnis
Julia Görges - Sloane Stephens (USA)3:6, 6:3, 1:6

Das Achtelfinale der deutschen Herren:

Deutsche HerrenErgebnis
Mischa Zverev - Sam Querrey (USA)2:6, 2:6, 1:6
Philipp Kohlschreiber - Roger Federer (SUI)4:6 2:6 5:7

Die 3. Runde der verbliebenen Deutschen bei den US Open

Die 3. Runde der deutschen Damen:

Deutsche DamenErgebnis
Julia Görges - Aleksandra Krunic (SRB)6:3 6:3

Die 3. Runde der deutschen Herren:

Deutsche HerrenErgebnis
Mischa Zverev - John Isner (USA)6:4 6:3 7:6
Philipp Kohlschreiber - John Millman (AUS)7:5 6:2 6:4

Die 2. Runde der verbliebenen Deutschen bei den US Open

Die 2. Runde der deutschen Damen:

Deutsche DamenErgebnis
Julia Görges - Saisai Zheng (CHN)6:2 6:1
Tatjana Maria - Madison Keys (USA)3:6 4:6

Die 2. Runde der deutschen Herren:

Deutsche HerrenErgebnis
Florian Mayer - Marin Cilic (CRO)3:6 3:6 3:6
Alexander Zverev - Borna Coric (CRO)6:3 5:7 6:7 (1:7) 6:7 (4:7)
Mischa Zverev - Benoit Paire (FRA)6:3 6:2 3:6 6:7 (3:7) 7:5
Dustin Brown - Roberto Bautista Agut (ESP)1:6 3:6 6:7 (3:7)
Cedrik-Marcel Stebe - Pablo Cuevas (URU)6:4 4:6 0:6 1:6
Philipp Kohlschreiber - Santiago Giraldo (COL)6:2 6:1 3:0 (Aufgabe)

Die Runde 1 für Kerber, Zverev und Co im Überblick

Die Auftakt-Partien der deutschen Tennis-Damen bei den US Open:

Deutsche DamenErgebnis
Sabine Lisicki - Shuai Zhang (CHN)7:6 3:6 0:6
Andrea Petkovic - Jennifer Brady (USA)4:6 6:3 1:6
Tatjana Maria - Ashley Kratzer (USA)6:1 6:1
Angelique Kerber - Naomi Osaka (JPN)3:6 1:6
Mona Barthel - Ekaterina Makarowa (UKR)2:6 1:6
Julia Görges - Annika Beck6:1 6:0
Carina Witthöft - Anastasija Sevastova (LAT)5:7 1:6
Anna Zaja - Ekaterina Alexandrova (RUS)2:6 3:6

Die Auftakt-Partien der deutschen Tennis-Herren bei den US Open:

Deutsche HerrenErgebnis
Mischa Zverev - Thai-Son Kwiakowski (USA)7:6 4:6 4:6 7:5 6:3
Dustin Brown - Thomaz Bellucci (BRA)6:4 6:3 6:2
Philipp Kohlschreiber - Tim Smyczek (USA)6:1 6:4 6:4
Florian Mayer - Rogerio Dutra da Silva (BRA)7:5 0:6 6:3 6:4
Jan-Lennard Struff - Alexander Dolgopolow (UKR)6:3 3:6 2:6 6:1 3:6
Alexander Zverev - Darian King (BAR)7:6 7:5 6:4
Maximilian Marterer - Donald Young (USA)3:6 6:1 1:6 4:6
Cedrik Marcel Stebe - Nicolas Kicker (ARG)5:7 6:3 6:1 6:1

Wer sind die Gegner von Pliskova, Williams und den Top-Damen in der ersten Runde?

Top 10-Spielerinnen der SetzlisteGegnerinnen in Runde 1
Karolina Pliskova (CZE)Magda Linette (POL)
Simona Halep (ROU)Maria Scharapowa (RUS)
Garbine Muguruza (ESP)Varvara Lepchenko (USA)
Jelina Switolina (UKR)Katerina Siniakova (CZE)
Caroline Wozniacki (DEN)Mihaela Buzarnescu (ROU)
Angelique Kerber (GER)Naomi Osaka (JPN)
Johanna Konta (GBR)Aleksandra Krunic (SRB)
Swetlana Kusnetsowa (RUS)Marketa Vondrousova (CZE)
Venus Williams (USA)Viktoria Kuzmova (SVK)
Agnieszka Radwanska (POL)Petra Martic (CRO)

Auf wen treffen Federer, Nadal und die Top 10 in Runde 1?

Top 10-Spieler der SetzlisteGegner in Runde 1
Rafael Nadal (SPA)Dusan Lajovic (SRB)
Roger Federer (SUI)Frances Tiafoe (USA)
Alexander Zverev (GER)Darian King (BAR)
Marin Cilic (CRO)Tennys Sandgren (USA)
Dominic Thiem (AUT)Alex de Minaur (AUS)
Grigor Dimitrov (BUL)Vaclav Safranek (CZE)
Jo-Wilfried Tsonga (FRA)Marius Copil (RUM)
David Goffin (BEL)Julien Benneteau (FRA)
John Isner (USA)Pierre-Hugues Herbert (FRA)

Wann können Roger Federer und Rafael Nadal aufeinandertreffen?

Sofern beide ihre Spiele gewinnen, könnte es im Halbfinale zum Showdown zwischen Rafael Nadal und Roger Federer kommen. Das ergibt sich aus dem Draw der US Open.

Der Zeitplan der US Open 2017

SessionTagDatumUhrzeit (Deutschland)Runde
DayDienstag05.09.2017ab 17.00 UhrViertelfinale Männer und Frauen
NightMittwoch06.09.2017ab 01.00 UhrViertelfinale Männer und Frauen
DayMittwoch06.09.2017ab 17.00 UhrViertelfinale Männer und Frauen
NightDonnerstag07.09.2017ab 01.00 UhrViertelfinale Männer und Frauen
NightFreitag08.09.2017*01.00 UhrFrauen Halbfinale
DayFreitag08.09.201718.00 UhrMixed Doppel-Finale oder Männer Doppel-Finale
NightFreitag08.09.201722.00 UhrMänner Halbfinale
DaySamstag09.09.201718.00 UhrMixed Doppel-Finale oder Männer Doppel-Finale
NightSamstag09.09.201722.00 UhrFrauen Finale
DaySonntag10.09.201718.00 UhrFrauen Doppel-Finale
NightSonntag10.09.201722.00 UhrHerren Finale

*Termin steht noch nicht fest

Die Siegerliste der US-Open im Einzel seit 1991

JahrHerrenDamen
1991Stefan EdbergMonica Seles
1992Stefan EdbergMonica Seles
1993Pete SamprasSteffi Graf
1994Andre AgassiArantxa Sanchez Vicario
1995Pete SamprasSteffi Graf
1996Pete SamprasSteffi Graf
1997Patrick RafterMartina Hingis
1998Patrick RafterLindsay Davenport
1999Andre AgassiSerena Williams
2000Marat SafinVenus Williams
2001Lleyton HewittVenus Williams
2002Pete SamprasSerena Williams
2003Andy RoddickJustine Henin-Hardenne
2004Roger FedererSwetlana Kuznetsowa
2005Roger FedererKim Clijsters
2006Roger FedererMaria Scharapova
2007Roger FedererJustin Henin-Hardenne
2008Roger FedererSerena Williams
2009Juan Martin del PotroKim Clijsters
2010Rafael NadalKim Clijsters
2011Novak DjokovicSamantha Stosur
2012Andy MurraySerena Williams
2013Rafael NadalSerena Williams
2014Marin CilicSerena Williams
2015Novak DjokovicFlavia Penneta
2016Stan WawrinkaAngelique Kerber
2017Rafael NadalSloane Stephens

Wer hat am häufigsten die US Open im Herreneinzel gewonnen?

NameNationAnzahl Titel
Richard SearsUSA7
William LarnedUSA7
Bill TildenUSA7
Roger FedererSUI5

Wer hat am häufigsten die US Open im Dameneinzel gewonnen?

NameNationAnzahl Titel
Molla MalloryUSA8
Helen Willis MoodyUSA7
Chris EvertUSA7
Serena WilliamsUSA6
Steffi GrafGER5
Margaret Smith CourtAUS5

Wer sind die Titelverteidiger bei den US Open 2017?

DisziplinNameNation
HerreneinzelStan WawrinkaSUI
DameneinzelAngelique KerberGER
HerrendoppelJamie Murray/Bruno SoaresGBR/BRA
DamendoppelBethanie Mattek-Sands/Lucie SafarovaUSA/CZE
MixedLaura Siegemund/Mate PavicGER/HRV

Wie viel kosten Tickets für die US Open 2017?

Von Rund 30 Dollar für die erste Runde im Arthur Ashe Stadium gehen die Preise hoch bis zu 9000 Dollar für das Finale auf dem Centre Court. Es gibt auch die Möglichkeit, sich Tickets für den Zugang zu dem Turnier-Gelände zu kaufen, damit kann man auf allen Nebenplätzen Tennis live verfolgen.

Tickets sind hier verfügbar.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Partner|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com