Service

LOVE:40 – Das Weihnachtsgeschenk für Tennisspieler

SID

Montag, 12.12.2016 | 18:34 Uhr
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Noch keine kreative Geschenkidee für die Spielpartnerin oder den Trainer? Hier kommt das etwas andere Geschenk - direkt vom Tennisplatz.

LOVE:40 - Die Accessoire-Kollektion rund um den Tennissport heißt wie der englische Spielstand. Die Idee zu der Kollektion ist - wie sollte es anders sein - auf einem Tennisplatz während eines Damen-Punktspiels entstanden, sagt Designerin und Tennisspielerin Lara Kinzel. Die Kollektion wird nun ein Jahr alt und es gibt inzwischen zehn Produkte, die übrigens alle spezielle Tennisnamen tragen. So gibt es zum Beispiel die "Match-Bag"-Kosmetiktasche, das "Break-Tie"-Schlüsselband oder die "Hawk-Eye-Cover"-Laptoptasche.

Der Gedanke der Kollektion basiert auf der Weiterverwendung von recycelten Turnier- und Nylon-Tennisplanen (richtig, die bedruckten grünen Blenden von den Außenplätzen). Die alten und kaputten Blenden werden von einigen Vereinen nun nicht mehr entsorgt, sondern der Designerin als Taschen-Material zur Verfügung gestellt.

"Die Verwendung von recycelten Materialien und Ihrer lokalen Verarbeitung ist ein wichtiges Thema - die Kollektion wird komplett in Deutschland gefertigt."

"Jede Blende hat ihre eigene Geschichte und oft viele Stunden Freud und Leid auf dem Tennisplatz still von der Seite beobachtet", erzählt Kinzel. Die Designerin bekommt Planen, die bis zu 20 Jahre in Vereinen gehangen haben. Dadurch gibt es natürlich unterschiedlichste Abnutzungsgrade und Farbnuancen - damit ist jedes Stück einzigartig.

Zuerst werden die über 20 Quadratmeter großen Blenden geprüft, dann zerschnitten und in einzelnen Waschgängen in der Badewanne ausgespült, damit der rote Sand nicht in der Tasche landet. Im Anschluss geht es in die Näherei, wo in Handarbeit die Taschen und Accessoires von professionellen Schneidern in kleinen Stückzahlen produziert werden. Kombiniert wird jedes Stück mit einem perforierten Kunstleder, welches mit einem Lieferanten aus der Automobilindustrie entwickelt wurde.

Jedes Teil der Kollektion ist handgenäht in Hamburg - und obendrauf noch ein Unikat mit Tennis-Geschichte!

Hier geht es zur Kollektion: http://www.love40.de/kollektion/
Und hier zum Shop: http://love40-shop.de/

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Partner|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com