Alle Infos zur NHL Saison 2017/2018

Von SPOX

Dienstag, 03.10.2017 | 22:02 Uhr
© getty
Advertisement
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16

In der Nacht auf Donnerstag beginnt die neue NHL-Saison 2017/2018. 31 Teams treten an, um den begehrten Stanley Cup in ihre Heimatstadt zu holen. SPOX gibt euch einen Überblick zum Spielplan und dem Modus, in dem gespielt wird, sagt euch, wer vor der Saison die heißesten Titelfavoriten sind, und wo ihr die gesamte NHL-Saison im Livestream verfolgen könnt.

Wann beginnt die NHL-Saison 2017/18?

Die Regular Season der National Hockey League beginnt am 04. Oktober 2017 mit dem Spiel Winnepeg Jets gegen Toronto Maple Leafs, und endet am 07. April 2018. Die Saison 2017/2018 ist die 100. Saison, in der ein Spielbetrieb stattfindet.

Wo kann ich die NHL-Spiele im Livestream sehen?

Der Online-Sportstreaming-Dienst DAZN zeigt ausgewählte Spiele der NHL im Livestream. Auf NHL.tv kann man zudem einen Game Pass für ein ganzes Jahr für 120 Dollar oder einen Monatspass für 20 Dollar erwerben, mit dem man alle "Out-of-the-Market"-Spiele sehen kann.

Neben DAZN überträgt zudem der Bezahlsender Sport1 US bis zu vier Livespiele pro Woche und insgesamt 150 Spiele der NHL. Erstmals wird der Sportsender auch ausgewählte Spiele im Free-TV zeigen. Das erste Spiel im Free-TV ist die Begegnung zwischen den Edmonton Oilers und den New York Rangers.

NHL: Teams, Division und Conferences

Mit der Expansion der Liga um eine neue Franchise in Las Vegas spielen in dieser Saison insgesamt 31 Teams in der NHL. 24 der Teams kommen aus den USA, sieben spielen in Kanada.

Die Teams sind in zwei Conferences aufgeteilt: Eastern Conference (16 Teams) und Western Conference (15 Teams). Diese Conferences beinhalten jeweils zwei Divisions: Atlantic und Metropolitan in der Eastern Conference, und Central und Pacific in der Western Conference.

Die Teams spielen in den Playoffs innerhalb einer Conference um das Vorrecht, im Finale um den Stanley Cup spielen zu dürfen.

Hier die Zuteilung der Teams in die jeweiligen Divisions im Überblick:

Eastern Conference

Atlantic DivisionMetropolitan Division
Boston BruinsCarolina Hurricanes
Buffalo SabresColumbus Blue Jackets
Detroit Red WingsNew Jersey Devils
Florida PanthersNew York Islanders
Montreal CanadiensNew York Rangers
Ottawa SenatorsPhiladelphia Flyers
Tampa Bay LightningPittsburgh Penguins
Toronto Maple LeafsWashington Capitals

Western Conference

Central DivisionPacific Division
Chicago BlackhawksAnaheim Ducks
Colorado AvalancheArizona Coyotes
Dallas StarsCalgary Flames
Minnesota WildEdmonton Oilers
Nashville PredatorsLos Angeles Kings
St. Louis BluesSan Jose Sharks
Winnipeg JetsVancouver Canucks
Vegas Golden Knights


NHL Opening Week: der Spielplan im Überblick

Der gesamte Schedule für die Saison 2017/2018 ist fixiert und auf der Homepage der NHL aufgelistet. Das erste Spiel in der neuen Saison von jeder Franchise findet ihr hier:

Datum und UhrzeitHeimGastLivestream
Do., 05. Oktober 2017, 1 UhrWinnipeg JetsToronto Maple Leafs
Do., 05. Oktober 2017, 2 UhrPittsburgh PenguinsSt. Louis BluesDAZN
Do., 05. Oktober 2017, 4 UhrEdmonton OilersCalgary Flames
Do., 05. Oktober 2017, 4.30 UhrPhiladelphia FlyersSan Jose Sharks
Fr., 06. Oktober 2017, 1 UhrBoston BruinsNashville Predators
Fr., 06. Oktober 2017, 1 UhrBuffalo SabresMontreal Canadiens
Fr., 06. Oktober 2017, 1 UhrNew York RangersColorado Avalanche
Fr., 06. Oktober 2017, 1.30 UhrOttawa SenatorsWashington Capitals
Fr., 06. Oktober 2017, 1.30 UhrDetroit Red WingsMinnesota Wild
Fr., 06. Oktober 2017, 2.30 UhrChicago BlackhawksPittsburgh Penguins
Fr., 06. Oktober 2017, 4 UhrAnaheim DucksArizona Coyotes
Fr., 06. Oktober 2017, 4 UhrLos Angeles KingsPhiladelphia Flyers
Sa., 07. Oktober 2017, 1 UhrColumbus Blue JacketsNew York Islanders
Sa., 07. Oktober 2017, 1.30 UhrTampa Bay LightningFlorida Panthers
Sa., 07. Oktober 2017, 2.30 UhrDallas StarsVegas Golden KnightsDAZN
Sa., 07. Oktober 2017, 20 UhrNew Jersey DevilsColorado Avalanche
So., 08. Oktober 2017, 1 UhrCarolina HurricanesMinnesota Wild

Was ist der Stanley Cup?

Der Stanley Cup ist der Pokal, den der Meister einer NHL-Saison überreicht bekommt. Er ist weltweit die älteste Trophäe, die jährlich an einen Sportverein verliehen wird. Der Stanley Cup ist benannt nach Lord Frederick Arthur Stanley, der im Jahre 1893 als Generalgouverneur von Kanada die Trophäe zum ersten Mal dem Montreal Hockey Club überreichte.

Der Name des NHL-Meisters jeder Saison wird auf der Trophäe eingraviert, weshalb der Stanley Cup laufend an Größe zunimmt. Er besteht aus einer Legierung aus Silber und Nickel, und ist derzeit 89,54 Zentimeter hoch und wiegt 15,5 Kilo.

Wer ist der amtierende Meister der NHL?

In einer packenden Finalserie setzten sich die Pittsburgh Penguins gegen die Nashville Predators mit 4:2 durch, und gewannen somit zum fünften Mal den Stanley Cup. Für die Predators war es die erste Finalteilnahme überhaupt.

Stanley-Cup-Final 2017: Pittsburgh Penguins vs. Nashville Predators

Das Stanley-Cup-Final war deutlich geprägt vom Heimvorteil. Weder den Pittsburgh Penguins, noch die Nashville Predators gelang ein Sieg in der Fremde.

SpielHeimmannschaftAuswärtsmannschaftErgebnis
Game 1Pittsburgh PenguinsNashville Predators5:3
Game 2Pittsburgh PenguinsNashville Predators4:1
Game 3Nashville PredatorsPittsburgh Penguins5:1
Game 4Nashville PredatorsPittsburgh Penguins4:1
Game 5Pittsburgh PenguinsNashville Predators6:0
Game 6Pittsburgh PenguinsNashville Predators2:0

Das sind die NHL-Champions der letzten zehn Jahre:

JahrChampionFinals-Gegner
2017Pittsburgh PenguinsNashville Predators
2016Pittsburgh PenguinsSan Jose Sharks
2015Chicago BlackhawksTampa Bay Lightning
2014Los Angeles KingsNew York Rangers
2013Chicago BlackhawksBoston Bruins
2012Los Angeles KingsNew Jersey Devils
2011Boston BruinsVancouver Canucks
2010Chicago BlackhawksPhiladelphia Flyers
2009Pittsburgh PenguinsDetroit Red Wings
2008Detroit Red WingsPittsburgh Penguins

Wer sind die Favoriten auf die NHL-Playoffs?

Laut den Buchmachern sind die folgenden Mannschaften in ihren Divisions zu favorisieren: Edmonton Oilers (Pacific), Pittsburgh Penguins (Metropolitan), Dallas Stars (Central), Tampa Bay Lightning (Atlantic).

Ebenfalls ein heißer Kandidat zumindest auf die Playoffs sind die Edmonton Oilers. Das Team des deutschen NHL-Superstars Leon Draisaitl gilt als Geheimfavorit auf den Gewinn des Stanley Cup.

Wer sind die deutschen NHL-Stars?

  • Tobias Rieder, Arizona Coyotes, Right Wing
  • Thomas Greiss, New York Islanders, Goalie
  • Philipp Grubauer, Washington Capitals, Goalie
  • Korbinian Holzer, Anaheim Ducks, Defence
  • Dennis Seidenberg, New York Islanders, Defence
  • Tom Kühnhackls, Pittsburgh Penguins, Left Wing
  • Leon Draisaitl, Edmonton Oilers, Centre/Right Wing

Wie die Ausgangslage von Draisaitl, Kühnhackl und Co. ist, erfahrt ihr hier.

Wann beginnen die NHL-Playoffs?

Die Regular Season wird am 07. April beendet. Ein paar Tage später beginnen die Playoffs, aber ein detaillierter Spielplan für die Postseason wurde noch nicht fixiert.

Wann sind die NHL-Finals?

Die NHL-Finals finden traditionell im Juni statt. Wie erwähnt ist der Postseason-Schedule noch nicht fixiert, der Stanley-Cup-Sieger steht aber mit Sicherheit Anfang Juni 2018 fest.

Wann ist das NHL All-Star Weekend?

Das All-Star-Weekend der NHL findet am 27. und 28. Januar in der Amalie Arena in Tampa Bay, Florida statt.

Welcher Ausrüster produziert die Trikots der Teams?

Adidas ist seit dieser Saison exklusiver Ausstatter der Teams der NHL. Reebok wurde als langjähriger Ausrüster abgelöst. Als Part des Deals wurden auch die dritten Jerseys der Teams abgeschafft, jede Franchise hat also nur noch ein Heim- und Auswärtstrikot zur Verfügung.

Alle Jerseys kann man im offiziellen Shop der NHL online erwerben.

Das sind die Rekord-Champions der NHL:

PlatzTeamSiegeFinal-Niederlagen
1.Montreal Canadiens249
2.Toronto Maple Leafs138
3.Detroit Red Wings1113
4.Boston Bruins613
5.Chicago Blackhawks67
6.Edmonton Oilers52
7.Pittsburgh Penguins51
8.New York Rangers46
9.New York Islanders41
10.Ottawa Senators41

Gibt es ein Winter Classic 2018?

Auch in dieser Saison findet wieder ein Freiluft-Spiel in der NHL statt. Die New York Rangers empfangen am 01. Januar 2018 im Citi Field der New York Mets die Buffalo Sabres zum Bridgestone NHL Winter Classic 2018.

Wo finde ich die aktuelle Tabelle der NHL?

Alle Zwischenstände in den einzelnen Divisions könnt ihr im Datencenter von SPOX finden.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com