NFL

NFL Preseason: Redskins: Running Back Derrius Guice erleidet Kreuzbandriss

Von SPOX

© imago

Hiobsbotschaft für die Washington Redskins: Washington wird die kommende Saison ohne seinen Rookie-Running-Back Derrius Guice bestreiten müssen. Der Zweitrunden-Pick erlitt beim Preseason-Auftakt einen Kreuzbandriss.

Das Team bestätigte die Verletzung, nachdem zunächst infolge der ersten Diagnose noch Optimismus hinsichtlich einer möglicherweise leichteren Knieverletzung geherrscht hatte. Guice selbst erklärte via Twitter nur: "Gott macht keine Fehler."

NFL-Network-Insider Ian Rapoport berichtete außerdem, dass der Kreuzbandriss am gleichen Knie passiert ist, an dem sich Guice schon im College verletzt hatte: Laut Rapoport zog sich Guice damals eine Überstreckung des Knies zu, die nicht operiert wurde. Den Kreuzbandriss erlitt der Running Back jetzt am gleichen Knie.

Washingtons Backfield: Perine oder Kelly?

Für die Redskins bedeutet es, dass ihr mutmaßlicher Starting-Power-Back nicht zur Verfügung steht - für ein Team, das überdurchschnittlich gerne auch bei frühen Downs läuft, ein empfindlicher Rückschlag. Der Wettbewerb dahinter ist somit jetzt eröffnet.

Sowohl Samaje Perine, als auch Rob Kelly dürfen sich Hoffnungen auf den Starter-Job machen. In Stein gemeißelt ist lediglich die Rolle des Pass-Catching-Backs, die gehört eindeutig Chris Thompson.

Zu allem Überfluss war es nicht die einzige schwere Verletzung, die in der Hauptstadt berichtet werden musste: Auch Tight End Manasseh Garner hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird die kommende Saison verpassen.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX