NFL: Dallas Cowboys verlieren Claiborne und Carr

Cowboys verlieren auch Carr und Claiborne

SPOX

Freitag, 17.03.2017 | 10:26 Uhr

Die Dallas Cowboys müssen sich in der Secondary neu aufstellen: Nachdem die Safeties J.J. Wilcox und Barry Church bereits anderswo unterschrieben haben, wechseln jetzt auch Brandon Carr und Morris Claiborne.

Der Wechsel von Claiborne zu den Jets soll noch am Freitag finalisiert werden, der einstige Erstrunden-Draft-Pick hatte 2016 in Ansätzen seine beste NFL-Saison - verletzte sich aber und kam letztlich nur auf sieben Spiele.

Carr hat derweil einem Vierjahresvertrag bei den Baltimore Ravens zugestimmt, Geschäftsführer Ozzie Newsome betonte: "Ein guter Football-Spieler. Wir haben uns heute verbessert." Der 30-Jährige hat seit 2008 jedes Spiel von Anfang an bestritten und kommt in seiner Cowboys-Karriere (2012 bis 2016) auf sieben Interceptions.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zuvor musste Dallas bereits das Safety-Duo J.J. Wilcox und Barry Church ziehen lassen: Church ging zu den Jacksonville Jaguars (4 Jahre, 26 Mio., 12 Mio. garantiert), Wilcox nach Tampa Bay (2 Jahre, 6,25 Mio., 3,1 Mio. garantiert).

Derweil halten die Cowboys ihren Backup-Running-Back: Darren McFadden einigte sich am Donnerstag mit Dallas auf einen neuen Einjahresvertrag. Der 29-Jährige kam nach einer Ellbogen-OP im Juni in der vergangenen Regular Season in nur drei Spielen zum Einsatz (87 Rushing-Yards), sollte, wenn er wieder fit ist, aber etwas Last von Ezekiel Elliotts Schultern nehmen können.

Der NFL-Spielplan im Überblick

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com