NFL: Draft, Free Agency und Co.: Die Offseason-Termine 2017

Offseason? Welche Offseason?

Von SPOX

Mittwoch, 08.02.2017 | 14:37 Uhr
Advertisement
MLB
Live
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Super Bowl LI ist Geschichte, die lange Offseason steht bevor - doch wie jedes Jahr gilt: Welche Offseason? Auch wenn bis Anfang September kein Regular-Season-Spiel auf dem Programm steht, so ist Spannung über die kommenden Monate garantiert - ob in der Free Agency, dem Draft oder der heißen Phase der Saisonvorbereitung. SPOX liefert den Überblick über alle wichtigen Termine.

Die Offseason-Termine

15. Februar: Das zweiwöchige Zeitfenster (bis 1. März, 22 Uhr deutscher Zeit) beginnt, in dem NFL-Teams Franchise-Tags vergeben dürfen. Mit dem Franchise Tag kann jedes Team pro Jahr einen Spieler, dessen Vertrag ausläuft, für eine weitere Saison an sich binden. Das Gehalt für den Spieler wird festgelegt, indem man das Durchschnittsgehalt der fünf bestbezahlten Spieler auf der gleichen Position aus der Vorsaison errechnet.

Mögliche Kandidaten:

Kirk Cousins, QB, Washington Redskins
Le'Veon Bell, RB, Pittsburgh Steelers
Chandler Jones, OLB, Arizona Cardinals
Dont'a Hightower, LB, New England Patriots
Eric Berry, S, Kansas City Chiefs
Alshon Jeffery, WR, Chicago Bears
Jason Pierre-Paul, DE, New York Giants

28. Februar - 6. März: Die NFL-Scouting-Combine in Indianapolis. Die große Bühne für alle Draft-Prospects: Wer schneidet in den verschiedenen Übungen am besten ab? Wer lässt seine Draft-Aktien womöglich nochmals nach oben schnellen? Und wer überzeugt in den Gesprächen mit Coaches und Team-Bossen? Bei der Combine werden die Top-Prospects auf Herz und Nieren überprüft, und all das in einem riesigen Medien-Event.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

7.-9. März: Die Free Agency wirft ihre Schatten voraus: Bevor der Wechsel-Wahnsinn losgeht, dürfen Teams ab dem siebten März mit Spielern, die Unrestricted Free Agents werden, Verhandlungen beginnen.

9. März: Richtig rund geht es dann am 9. März: Ab 22 Uhr deutscher Zeit beginnt das neue Liga-Jahr, womit alle auslaufenden Verträge enden. Das bedeutet: Free Agency! Es ist die Zeit, in der die großen Wechsel stattfinden - wie etwa im Vorjahr rund um Brock Osweiler oder die rundum erneuerte Giants-Defense.

Mitte April: Die Liga verkündet den genauen Spielplan für 2017. Gegen welche Teams es in der kommenden Saison generell geht, wissen die 32 Franchises bereits.

26.-29. März: Das jährliche Liga-Treffen in Phoenix, Arizona, wenn die Team-Besitzer zusammenkommen. Dabei ein potentiell wichtiger Aspekt: Stimmen die Eigentümer einem Umzug der Oakland Raiders nach Las Vegas (oder nach San Diego?) zu?

Mitte April: Mit den OTAs (Organized Team Activities) starten alle Teams ihre Vorbereitung auf die Saison. Teams, die einen neuen Head Coach haben, dürfen bereits am 3. April beginnen.

27.-29. April: Der Draft steigt in Philadelphia. Am 27. April findet nur die erste Runde statt, am 28. April die zweite und die dritte Runde und am 29. April schließlich die Runden 4-7. Die Top Ten dabei:

1. Cleveland Browns (1-15)
2. San Francisco 49ers (2-14)
3. Chicago Bears (3-13)
4. Jacksonville Jaguars (3-13)
5. Tennessee Titans via Los Angeles Rams (9-7)
6. New York Jets (5-11)
7. Los Angeles Chargers (5-11)
8. Carolina Panthers (6-10)
9. Cincinnati Bengals (6-9-1)
10. Buffalo Bills (7-9)

Anfang Mai: Die Rookies steigen in ihren Team-Mini-Camps in die Saisonvorbereitung ein.

Die größten Super-Bowl-Comebacks aller Zeiten

15. Juli: Um 22 Uhr deutscher Zeit endet eine weitere Vertrags-Frist: Spieler, die im Februar den Franchise Tag erhalten haben, dürfen nur bis zum 15. Juli einen neuen langfristigen Vertrag unterschreiben. Passiert das nicht, dürfen sie die kommende Saison nur unter dem Franchise Tag spielen.

Mitte bis Ende Juli: Mit den Training Camps startet jetzt die ganz heiße Phase der Saisonvorbereitung.

3. August: Die Preseason beginnt mit dem traditionellen Hall of Fame Game, die Paarung ist noch offen. Kurios: In der Vorsaison musste dieses Spiel aufgrund des schlechten Zustandes des Rasens abgesagt werden.

5. August: Das Hall-of-Fame-Wochenende findet seinen Höhepunkt: Die Hall-of-Fame-Klasse 2017 wird offiziell in die Hall eingeführt.

7. September: Die neue Regular Season startet - und das eventuell mit einem echten Kracher! Klar ist bislang nur, dass die New England Patriots als Titelverteidiger die Saison zuhause eröffnen. Ein Gegner auf dem Heim-Spielplan der Pats: Die Atlanta Falcons...

24. September/1. Oktober: Erstmals finden in einer Saison vier Regular-Season-Spiele in London statt, den Anfang machen die Jacksonville Jaguars: In Week 3 treffen die Jags auf die Baltimore Ravens, eine Woche später kommt es in der Stadt an der Themse zum Duell der Miami Dolphins gegen die New Orleans Saints.

22./29. Oktober: Ende Oktober folgen die anderen beiden London-Spiele: Cleveland gegen Minnesota und die L.A. Rams gegen Arizona. Welches der beiden Spiele am 22., und welches am 29. Oktober stattfindet, ist noch offen.

31. Dezember: In der gerade beendeten Saison gab es einen nahezu vollen Spieltag am 24. Dezember - die Regular Season 2017 endet an Silvester! Alle 16 Spiele in Week 17 finden am 31. Dezember statt. Die Playoffs starten dann am 6. Januar 2018.

Der NFL-Spielplan im kompletten Überblick

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com