NFL: Super-Bowl-Fotograf erzählt von Manning, Newton und Co.

"Bin Cam Newton überall hin gefolgt"

SPOX

Samstag, 04.02.2017 | 13:26 Uhr

Super Bowl LI in Houston - das bedeutet auch: tausende Fotos. Mittendrin wird Kevin Cox sein. Der langjährige Getty-Sportfotograf hat schon einige Super Bowls hinter sich und sprach mit SPOX über seine Vorbereitung auf das NFL-Event des Jahres und Stretching mit Hollywood-Star Vince Vaughn. Außerdem zeigt er seine Lieblingsbilder. Mit dabei: Peyton Manning unter Schock und ein finsterer Cam Newton.

Seit 2004 arbeitet Kevin Cox für Getty und hat in dieser Zeit so ziemlich jedes Sportevent begleitet, darunter den Super Bowl, die Fußball-WM, die NBA-Finals sowie Olympische Sommer- und Winterspiele. Vor kurzem ist er nach Atlanta gezogen - kein Wunder also, dass er den Falcons die Daumen drückt: "Um es mit Samuel L. Jackson zu sagen: 'Rise Up Atlanta!' Ich freue mich immer, wenn sich das Team, das ich die Saison über covere, gut schlägt oder sogar den Titel holt."

Auf den Einsatz beim Super Bowl bereitet er sich übrigens schon seit Monaten vor: "Es braucht eine kleine Armee, damit wir am entscheidenden Tag dann so effizient wie möglich arbeiten können. Es muss eine gut geölte Maschine sein. Ich selbst habe meine Sachen schon mehrere Tage davor vorbereitet." Vor Ort werde dann alles ausgepackt und noch einmal gecheckt, bevor in einem Meeting die verschiedenen Rollen für den Tag verteilt werden.

Zudem hilft ihm ein ganz besonderes Ritual: "Ich habe eine Stretching-Routine vor dem Event, um locker zu werden. Sie werden lachen, aber Vince Vaughn hat mich bei einem College Football Championship Game dabei erwischt und wollte mitmachen. Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen, wie anstrengend der Job ist."

Ein ausführliches Interview mit Kevin Cox, auch über seine Erfahrungen beim Super Bowl LI in Houston, folgt am Mittwoch auf SPOX.

Super Bowl XLVIII: Seattle Seahawks - Denver Broncos 43:8 (App-User hier entlang)

"Das war der erste Snap beim Super Bowl zwischen Denver und Seattle in New York. Der Center hat den Ball beim Snap im Prinzip über Peyton Mannings Kopf geworfen, und das resultierte in einem Safety. Normalerweise machen wir beim Snap keine Fotos - und ich wusste überhaupt nicht, dass ich dieses Bild aufgenommen hatte, bis ich zusammenpackte und es auf dem Bildschirm meines Editors sah. Manchmal geht es um deine Intuition, niemand sonst hatte dieses Bild."

getty

Super Bowl XLIX: New England Patriots - Seattle Seahawks 28:24 (App-User hier entlang)

"Viele denken am Ende nur an das Siegerteam, aber wir bei Getty müssen auch die Verlierer im Blick haben. Dieses Bild entstand nach einem kontroversen Spielzug: Seattle lag zurück und brauchte einen Touchdown, und von der 1-Yard-Linie entschieden sie sich für den Pass - und New England schnappte sich die Interception. Meine Aufgabe damals waren die Seahawks und Russell Wilson. Es ist wichtig, das ganze Spiel zu betrachten, man muss die harte Arbeit, den Schweiß und die Emotionen einfangen."

getty

Super Bowl 50: Denver Broncos - Carolina Panthers 24:10 (App-User hier entlang)

"Cam Newton hatte das Spiel verloren und ich blieb so lange bei ihm, wie ich konnte. Ich bin ihm gefolgt, als er den Platz verlassen hat und habe von der Feier draußen überhaupt nichts mitbekommen. Ich bin dann in die Kabine und von dort direkt zur Pressekonferenz, als ich draußen im Gang ein Licht sah. Dann kam Cam heraus, mit einer Kapuze auf dem Kopf, und hat direkt in das Licht geschaut. Über die Pressekonferenz wurde anschließend viel geredet, und dieses Foto wurde häufiger genutzt als jedes der Sieger-Bilder. Das Drama und die Emotionen dieser Niederlage - in diesem Bild sieht man all das."

getty

Super Bowl XLIII: Pittsburgh Steelers - Arizona Cardinals 27:23 (App-User hier entlang)

"Das war ein heiß diskutiertes Play, und eines der letzten überhaupt im Spiel. Das war eines der wenigen Bilder, das zeigt, dass Santonio Holmes beide Füße in der Endzone auf dem Boden hatte."

getty

Super Bowl XLVIII: Seattle Seahawks - Denver Broncos 43:8 (App-User hier entlang)

"Meist dürfen wir für die richtig guten Szenen nicht in die Kabine, aber in dieser Situation wurde es uns erlaubt. Meist halten die Coaches ihre Ansprache bevor wir hinein dürfen. Wenn wir dann mal diesen Zugang bekommen, gibt es Bilder, die man sonst kaum sieht."

getty

Super Bowl XLI: Indianapolis Colts - Chicago Bears 29:17 (App-User hier entlang)

"Das war eines von drei Bildern, das 2007 in die Pro Football Hall of Fame gewählt wurde."

getty

Der Super Bowl im Überblick

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com