NBA

NBA-News: Milwaukee Bucks testen ehemaligen Draft-Bust Hasheem Thabeet

Von SPOX

Hasheem Thabeet war 2009 der No.2-Pick hinter Blake Griffin, absolvierte aber bereits 2014 sein bisher letztes Spiel in der NBA. Der Center soll nun aber an einem Comeback arbeiten und es gibt auch Interessenten. Die Milwaukee Bucks wollen sich den Big genauer anschauen.

Wie Ben Stinar von Amico Hoops berichtet, wird Thabeet in der kommenden Woche ein Workout für die Bucks absolvieren, um sich für den Titelaspiranten zu empfehlen. Gemäß Stinar arbeitet der 32-Jährige nun seit einem Jahr hart an einem Comeback und zahlreiche NBA-Teams sollen Thabeet für seine Fitness gelobt haben.

In der vergangenen Saison war der Center noch in Japan bei den Yokohama B-Corsairs aktiv, kam aber wieder auf den NBA-Radar, als er während des All-Star Games im Februar in Charlotte einige Workouts für diverse Teams machte. Auch danach soll der 2,21-Meter-Mann fleißig gewesen sein und dreimal am Tag trainiert haben, wie zuletzt David Cobb (Memphis Commercial Appeal) berichtete.

Demnach soll der Mann aus Tansania vor allem an seinen Wurf gearbeitet haben und nun auch den Dreier in seinem Repertoire haben. Ob die Bucks aber tatsächlich gesteigertes Interesse haben, ist unklar. Zumindest einen freien Roster-Spot hätte das Team um Giannis Antetokounmpo noch übrig.

Thabeet wurde 2009 von den Memphis Grizzlies an Position zwei gezogen, ging dann aber als einer der größten Busts in die Geschichte ein. Insgesamt spielte der Center nur 224 Spiele in der NBA für vier verschiedene Teams (Memphis, Houston, Portland, Oklahoma City), in denen er durchschnittlich 2,2 Punkte und 2,7 Rebounds auflegte. Hinter Thabeet wurden gleich fünf Spieler aus dem Draft All-Star, nämlich James Harden, Stephen Curry, DeMar DeRozan, Jrue Holiday und Jeff Teague.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX