NBA

NBA-News: Phoenix Suns verlängern mit Free Agent Kelly Oubre Jr.

Von SPOX

Die Phoenix Suns haben eine Einigung mit Restricted Free Agent Kelly Oubre erzielt und diesen für weitere zwei Jahre an sich gebunden. Oubre spielte nach einem Trade mit den Washington Wizards seit Dezember 2018 in Arizona.

Über die Einigung berichtet ESPNs Adrian Wojnarowski, der sich auf Information von Agent Nima Namakian von BDA Sports bezieht. Demnach kassiere Oubre Jr. in zwei Jahren 30 Millionen Dollar und wird somit im Alter von 25 Jahren nach der Saison 2020/21 Unrestricted Free Agent. Die Suns hätten auch im Fall eines Offer Sheet das Recht gehabt, dieses zu matchen.

Seit seinem Trade, in dessen Rahmen Trevor Ariza nach Washington und Austin Rivers ebenfalls nach Phoenix wechselte (,aber umgehend entlassen wurde), lief Oubre 40 Mal für die Suns auf und produzierte die besten Zahlen seiner Karriere. In 29,5 Minuten gelangen dem Small Forward 16,9 Punkte, 4,9 Rebounds und 1,6 Assists.

Nach dem All-Star-Break waren es sogar 20 Punkte und 5,7 Rebounds, als Oubre für 12 Spiele in der Starting Five stand. Oubre, der 15. Pick im 2015er-Draft, verbrachte die ersten vier Jahre seiner NBA-Karriere bei den Wizards und legte dort in 252 Spielen 8,2 Punkte und 3,5 Rebounds auf.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX