NBA

NBA News - Detroit Pistons: Blake Griffin verpasst wohl komplette erste Runde

Von SPOX

Die Detroit Pistons müssen offenbar in der kompletten ersten Playoff-Runde auf Blake Griffin verzichten. Nachdem das erste Spiel bereits deutlich mit 121:86 an die Milwaukee Bucks ging, scheint der Big Men auch in den kommenden Spielen zu fehlen.

Das berichtet Vincent Goodwill von Yahoo Sports. Demnach sei die Knieverletzung wohl doch schlimmer als erwartet und könnte Griffin noch gut 1-2 Wochen außer Gefecht setzen.

Schon zum Ende der regulären Saison hatte der Big Men drei Spiele am Stück pausiert, nur um anschließend 45 Punkte gegen Oklahoma City aufzulegen. Nach diesem Spiel sei das Knie jedoch wieder angeschwollen, weshalb er auch das letzte Spiel gegen die Knicks verpasste.

Für die Erstrunden-Paarung mit den Milwaukee Bucks galt der All-Star lange als fraglich, wird nun aber offenbar nicht einmal für das erste Heimspiel am kommenden Samstag eine Option sein. Nur wenn die Serie über mehr als 4 Spiele dauert, bestünde "eine minimale Chance" auf einen Einsatz.

In der abgelaufenen Saison kam Griffin in 75 Spielen zum Einsatz, in denen er durchschnittlich 24,5 Punkte, 7,5 Rebounds und 5,4 Assists auflegte. Für viele Expterten spielte er die beste Saison seiner Karriere und war einer der Hauptgründe für den Playoff-Push der Pistons.

 

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX