NBA

NBA News: Wegen Rich Paul - dachten die Lakers über Trade von LeBron James nach?

Von SPOX

Die erste Saison von LeBron James bei den Los Angeles Lakers verläuft nicht so, wie es sich Team und Spieler erhofft hatten - die Playoffs wird die LakeShow höchstwahrscheinlich nicht erreichen. Es soll daher sogar schon über extreme Schritte nachgedacht worden sein.

Nachdem ESPN-Analyst Jeff Van Gundy vor wenigen Tagen äußerte, die Lakers sollten zumindest in Erwägung ziehen, James in der Offseason zu traden, hat der Bleacher Report nun folgendes Detail berichtet: Lakers-Besitzerin Jeanie Buss soll im Rahmen der Trade Deadline bereits über diese Möglichkeit nachgedacht haben.

Dies wird in Berufung auf eine Lakers-interne Quelle berichtet. Demnach soll Buss wütend auf James' Agenten Rich Paul gewesen sein, der ihrer Ansicht nach verbreitet habe, dass alle Lakers-Spieler außer James selbst in einem Trade für Anthony Davis zur Debatte stehen würden. Paul vertritt auch Davis und galt daher als Urheber der Unruhe, nachdem er Davis' Trade-Wunsch öffentlich gemacht hatte.

Als Paul davon erfuhr, soll er sich bei Buss gemeldet haben, um die Wogen zu glätten, was anscheinend auch passierte - einige Wochen nach der Trade Deadline beschuldigte Buss die Medien dafür, dass diese die Lakers mit "Fake News" geschädigt hätten.

Wie sähe ein Angebot für LeBron James aus?

In dem Bericht wird betont, dass kein Trade von James zu erwarten ist. Dazu wurden einige Stimmen von rivalisierenden Teams eingeholt, um herauszufinden, wie ein theoretisches Paket für James überhaupt aussehen könnte. Ein anonymer Besitzer aus der Western Conference wurde wie folgt zitiert: "Es kommt darauf an, was ich für ihn abgeben müsste. Ich würde nicht den Truck vorfahren und mehr als einen geschützten Erstrundenpick anbieten."

James führte bekanntlich vor seinem Wechsel nach Los Angeles acht Mal in Folge sein Team in die Finals, in seiner ersten Saison bei den Lakers wird diese Serie jedoch reißen und auch die Playoffs werden wohl nicht mehr erreicht. Die Zahlen des 34-Jährigen sind dabei immer noch herausragend: James legt für die Lakers bisher 27,3 Punkte, 8,7 Rebounds und 8 Assists im Schnitt auf.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX