NBA

NBA-News: Russell Westbrook von den Thunder verpasst wohl Auftakt gegen Warriors

Von SPOX

© getty

Der Superstar der Oklahoma City Thunder, Russell Westbrook, macht Fortschritte im Training und nähert sich einer Rückkehr auf das Spielfeld an. Dennoch steht der Season Opener bei den Golden State Warriors für ihn in Frage.

OKC-Coach Billy Donovan hat gegenüber ESPN bestätigt, dass Westbrook an immer mehr Trainingseinheiten teilnehmen kann, jedoch müsse er weiter seinen Körper schonen und dürfte nicht in den Vollkontakt gehen. Ob der All-Star zu Saisonstart wieder fit ist, lässt er offen.

Für die Thunder geht es am Mittwoch (Start um 4.30 Uhr live auf DAZN) nach Golden State zu den Warriors. "Ich möchte nicht sagen, dass er bereit sein wird. Ich weiß, ihr würdet sowas gerne wissen, aber das ist noch zu weit weg und bis dahin werden viele Faktoren diese Entscheidung beeinflussen", sagte Donovan.

Dennis Schröder startet wohl gegen die Warriors

Allerdings sei Westbrook auf einem guten Weg, er arbeite sehr hart an seinem Comeback und sich selbst. "Jeden Tag fühlt er sich besser und besser", macht der Coach Hoffnung.

Der Point Guard hatte am 12. September eine athroskopische Operation am rechten Knie. Sollte er die die ersten Spiele der Saison fehlen, wird OKC auf den deutschen Neuzugang Dennis Schröder als Starter zurückgreifen. Der ehemalige Braunschweiger wurde in der Offseason von den Atlanta Hawks nach Oklahoma getradet.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com