NBA

NBA-News: Tex Winter im Alter von 96 Jahren verstorben

Von SPOX

© getty

Tex Winter, der Erfinder der Triangle Offense und langjährige Assistent von Coaching-Legende Phil Jackson ist tot. Er starb im Alter von 96 Jahren in Manhattan.

Das bestätigte die Kansas State University. "Ich habe so viel von ihm gelernt. Er war ein Pionier des Spiels", wird Michael Jordan in seinem Statement im Chicago Tribune zitiert. Winter betreute Jordan in der glorreichen Ära der Chicago Bulls, bevor er zusammen mit Phil Jackson zu den Los Angeles Lakers wechselte.

Winter gilt als Erfinder der Triangle- oder auch Triple-Post-Offense, die er bereits im Jahr 1962 bei Kansas State einstudieren ließ. "Tex Winter ist eine Legende und vielleicht der beste Coach der Geschichte, wenn es um die Basics geht", ließ Bulls-Vize-Präsident John Paxson verlauten. "Er war ein Erfinder, der immer hohe Standards und klare Vorstellungen hatte, wie Basketball gespielt werden sollte."

Auch Kobe Bryant sollte seinen Respekt via Twitter und nannte Winter seinen Mentor und ein Basketball-Genie "in jeglicher Hinsicht."

In seiner Zeit als Assistant Coach in der NBA gewann Winter insgesamt neun Titel, bei den Meisterschaften der Lakers in den Jahren 2009 und 2010 war er auch in beratender Funktion involviert.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX