NBA News: Kristaps Porzingis hält sich aus Coach-Suche bei den New York Knicks raus

Von SPOX

Sonntag, 15.04.2018 | 08:16 Uhr
© getty
Advertisement
NBA
Pacers @ Cavaliers (Spiel 5)

Kristaps Porzingis verlangt bei den New York Knicks keinen Input bei der Suche nach einem Head Coach. Die Franchise hatte im Laufe der Woche Jeff Hornacek entlassen.

"Das ist der Job vom Management. Sie werden ihre Arbeit machen und ich meine. Dabei belassen wir es", sagte Porzingis am Samstag, nachdem er sich mit Team-Präsident Steve Mills und General Manager Scott Perry getroffen hatte.

Porzingis hat erst vier Jahre in der NBA auf dem Buckel, der neue Coach wird dennoch bereits sein vierter sein. "Die Situation ist, wie sie ist. Ich bin mir sicher, dass das Front Office die richtige Entscheidung treffen und uns auf einen Weg bringen wird, auf dem wir wachsen können", so Porzingis, der sich derzeit noch immer von einem Kreuzbandriss erholt. Es gibt kein anvisiertes Datum, wann er wieder fit sein wird.

ESPN zufolge suchen die Knicks schon eifrig nach einem Nachfolger für den glücklosen Hornacek. Unter anderem sollen der frühere Grizzlies-Coach David Fizdale, der frühere Cavaliers-Coach David Blatt und der frühere Warriors-Coach Mark Jackson, der aktuell als Analyst für ESPN arbeitet, kontaktiert werden. Auch Jerry Stackhouse, der derzeit die Raptors 905 in der G-League coacht, soll ein Kandidat sein.

"Ich denke, dass sie die richtigen Entscheidungen treffen werden, deswegen müssen wir ihnen vertrauen", sagte Porzingis.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com