Blake, IT, Wade und Co.: Das waren die Deals vor der verrückten Deadline

Freitag, 09.02.2018 | 09:02 Uhr
Viele Experten rechneten mit einer ruhigen Trade Deadline - doch da hatten sie die Rechnung ohne die Cavaliers gemacht. Diese waren aber nicht das einzige aktive Team. SPOX zeigt alle Deals vor der Deadline.
1
© getty
Bereits am 29. Januar wurde Blake Griffin gemeinsam mit Willie Reed und Brice Johnson zu den Detroit Pistons geschickt.
2
© getty
Dafür bekamen die Clippers Tobias Harris, Boban Marjanovic, Avery Bradley, einen geschützten 2018er Erstrundenpick und einen 2019er Zweitrundenpick.
3
© getty
Am 1. Februar tradeten die Chicago Bulls dann Nikola Mirotic gemeinsam mit einem 2018er Zweitrundenpick zu den New Orleans Pelicans.
4
© getty
Dafür erhielten die Bulls Tony Allen, Omer Asik, Jameer Nelson, einen 2018er Erstrundenpick und Pick-Swap-Rechte für den Erstrundenpick im Jahr 2021.
5
© getty
Am 5. Februar schickten die Brooklyn Nets Tyler Zeller zu den Milwaukee Bucks.
6
© getty
Dafür bekamen die Nets Rashad Vaughn und einen Zweitrunden-Pick 2018.
7
© getty
Willy Hernangomez wurde am 7. Februar von den New York Knicks zu den Charlotte Hornets transferiert.
8
© getty
Der Deal: Für Hernangomez erhielten die Knicks Johnny O'Bryant sowie Zweitrunden-Picks 2020 und 2021
9
© getty
8. Februar: Weiter ging es mit dem Trde von Jameer Nelson von den Chicago Bulls zu den Detroit Pistons.
10
© getty
Im Gegenzug erhielt Chicago Willie Reed und den Tausch eines Zweitrunden-Picks 2022.
11
© getty
Dann nahm der Wahnsinn so richtig Fahrt auf. Isaiah Thomas wurde von den Cleveland Cavaliers zu den Los Angeles Lakers abgegeben. Channing Frye durfte gleich mitgehen, die Lakers bekamen außerdem einen Erstrunden-Pick 2018.
12
© getty
Die Cavs bekamen dafür mit Jordan Clarkson und Larry Nance zwei neue Spieler.
13
© getty
Der nächste Deal: Die Detroit Pistons krallten sich James Ennis aus Memphis.
14
© getty
Dafür erhielten die Grizzlies Brice Johnson und einen zukünftigen Zweitrunden-Pick.
15
© getty
Die Cavaliers waren indes noch lange nicht fertig und schickten Dwyane Wade weg - für einen Zweitrundenpick kehrt er zurück zu den Miami Heat!
16
© getty
Mit Derrick Rose wurde Cleveland einen weiteren Spieler los. Die Cavs fädelten einen Drei-Team-Trade mit den Jazz und Kings ein.
17
© getty
In diesem kamen Rodney Hood (Jazz) und George Hill (Kings) nach Ohio.
18
© getty
Joe Johnson (von den Jazz zu den Kings) und Iman Shumpert (von den Cavs zu den Kings) waren ebenfalls involviert. Ein Zweitrundenpick (von den Cavs zu den Kings) rundete den Deal ab.
19
© getty
Magic-Guard Elfrid Payton wechselte ebenfalls das Team. Für einen Zweitrundenpick tradete ihn Orlando zu den Phoenix Suns.
20
© getty
Ein weiterer Point Guard: Emmanuel Mudiay wechselte in einem Drei-Team-Trade von den Nuggets zu den Knicks.
21
© getty
Die Mavs waren ebenfalls in den Deal involviert und gaben Devin Harris sowie einen Zweitrundenpick zu den Nuggets ab. Doug McDermott und ein anderer Zweitrundenpick kamen dafür aus New York.
22
© getty
Dante Cunningham wechselte von den Pelicans zu den Nets.
23
© getty
Rashad Vaughn bildete den Gegenwert.
24
© getty
Noah Vonleh plus Caash wurde für die Rechte an Milocan Rakovic von den Blazers zu den Bulls geschickt.
25
© getty
Luke Babbit wechselte für Okaro White von den Hawks zu den Heat.
26
© getty
/ 26

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com