NBA

Saisonaus droht - Dion Waiters schließt Operation wohl nicht mehr aus

Von SPOX

Dion Waiters fehlt den Miami Heat wegen Knöchelproblemen bereits seit acht Spielen. Der Shooting Guard wollte zuletzt aber nicht operiert werden, weil dies seine Saison beenden könnte. Seine Meinung könnte sich aber nun geändert haben.

Laut Barry Jackson vom Miami Herald zieht Waiters nun doch eine Operation am linken Knöchel in Betracht. Dies würde die Saison für Waiters abrupt beenden. Der Shooting Guard soll mehrere Meinungen von Ärzten dafür eingeholt haben. Eine endgültige Entscheidung wird in naher Zukunft erwartet.

Waiters spielte bereits in der vergangenen Spielzeit mit Knöchelproblemen, biss aber auch wegen seiner Free Agency auf die Zähne. Im Sommer unterschreib der Gunner dann einen Vertrag über vier Jahre, der ihm insgesamt 44 Millionen Dollar einbringen wird.

In dieser Spielzeit absolvierte Waiters bislang 30 Spiele. Dabei legte der Shooting Guard 14,3 Punkte und 3,8 Assists auf. Allerdings hatte Waiters enorme Probleme mit seinem Wurf. Eine Quote von 39.8 Prozent aus dem Feld sowie 30,6 Prozent von Downtown sind wahrlich kein Ruhmesblatt.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com