Paul George stellt Aussagen richtig

George: "Das ist komplett ignorant"

SID

Donnerstag, 20.04.2017 | 10:40 Uhr

Nach den kritischen Äußerungen in Richtung seiner Teamkollegen stellt Paul George von den Indiana Pacers nun klar, wie seine Aussagen zu verstehen sind. Zudem schießt er gegen die Medien.

"Es ist komplett ignorant", so George über die verbreitete Meinung, er würde nicht hinter seinen Teamkameraden stehen. "Jeder weiß, wie eng ich mit meinen Jungs bin und ich habe diese Dinge nur gesagt, um sie zu motivieren. Mit dem Ziel, diese Serie zu gewinnen und eine Championship zu gewinnen. Ich habe nichts dergleichen gesagt, dass ich nicht hinter ihnen stehe. Wenn ich nichts gesagt hätte, wäre das eine andere Story."

Die Indiana Pacers hatten in beiden Spielen gegen die Cleveland Cavaliers die Chance auf den Sieg, vergaben sie jedoch in der letzten Minute. PG-13 hatte anschließend erst C.J. Miles und dann Lance Stephenson sowie Myles Turner mit scharfen Aussagen bedacht.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Coach Nate McMillan stellte sich vor seinen Star: "In so einer Situation hat jeder das Recht, zu sagen, was er möchte. Man fordert Teamkollegen heraus. Wir glauben aneinander, vertrauen uns und es gab keine verletzten Gefühle in der Kabine."

George spielt bisher in der Postseason auf Top-Niveau. 30,5 Punkte, 6,5 Rebounds und 7 Assists legte er über zwei Spiele im Schnitt auf.

Die Playoff-Serien im Überblick

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com