MLB

MLB: Arizona Diamondbacks traden Slugger Paul Goldschmidt zu den St. Louis Cardinals

Von SPOX

© getty

Paul Goldschmidt spielt in der kommenden Saison für die St. Louis Cardinals. Die Arizona Diamondbacks haben sich mit den Redbirds auf einen Trade ihres All-Star-First-Basemans geeinigt. Im Gegenzug bekommen die D'backs ein Paket aus drei Spielern und einem Draft Pick.

Goldschmidt verstärkt der Cardinals auf der Jagd nach der Postseason: Die so stolze Franchise hatte die Playoffs in den letzten drei Jahren verpasst, 2018 denkbar knapp mit einer Bilanz von 88-74 und 2,5 Spielen Rückstand auf einen Wildcard-Platz.

Mit dem 31-Jährigen bekommt man nun einen äußerst konstanten First Baseman, der sowohl offensiv, als auch defensiv überzeugt: Goldschmidt hat in den letzten sechs Jahren im Schnitt 30 Homeruns geschlagen und gleichzeitig drei Gold Gloves gewonnen. In der abgelaufenen Saison landete er mit 33 Homeruns im MVP-Voting auf Rang sechs.

Die Diamondbacks (82-80) bekommen für ihren besten Spieler Pitcher Luke Weaver, einen früheren Erstrundenpick, und Catcher-Talent Carson Kelly. Dazu kommt Minor Leaguer Andy Young und einen Draft-Pick. "Paul ist der vielleicht beste Spieler der National League", erklärte Arizonas GM Mike Hazen. "Er war das Gesicht unserer Franchise, wir haben es uns nicht leicht gemacht."

Am Ende war wohl ausschlaggebend, dass die Diamondbacks nicht damit rechneten, sich mit Goldschmidt auf einen neuen Vertrag einigen zu können. Der Vertrag des Sluggers läuft nach der Saison 2019 aus. Für die kommende Saison zahlen ihm die Cardinals 14,5 Millionen Dollar und hoffen wohl auf eine anschließende Vertragsverlängerung.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX