MLB

MLB Playoffs 2018: Dodgers und Brewers geben Starting Pitcher bekannt

Von Marcus Blumberg

© getty

Die Los Angeles Dodgers haben die Starter für die ersten vier Spiele der National League Championship Series bekannt gegeben. Die Milwaukee Brewers wiederum konkretisierten ihre Pläne zumindest teilweise.

Nachdem bereits klar war, dass Pitching Ace Clayton Kershaw Spiel 1 in Milwaukee pitchen würde, gaben die Dodgers nun bekannt, dass der Koreaner Hyun-Jin Ryu Spiel 2 startet, während Walker Buehler Spiel 3 und Rich Hill Spiel 4 übernehmen werden.

Die Brewers wiederum beginnen die Serie mit zwei Linkshändern. Spiel 1 übernimmt Gio Gonzalez, Spiel 2 Wade Miley. Der bislang so glänzende Rechtshänder Jhoulys Chacin wird frühestens in Spiel 3 starten, es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass er im ersten Spiel aus dem Bullpen eingreifen könnte.

"Wir mögen das Matchup gegen ihr Lineup", sagte Brewers-Manager Craig Counsell und deutete damit auf Gonzalez' 1.89 ERA über sechs Starts insgesamt gegen L.A. hin. "Es ist kein Geheimnis, dass wir unser Pitching etwas anders nutzen werden als die Traditionalisten das mögen. Und demzufolge gefiel uns das Matchup mit Gio auf dem Mound am besten. Wir wollen von Gio, dass er rausgeht und ganz viele Outs fabriziert. Wie viele genau werden wir dann sehen."

Los Angeles Dodgers: Rechtshänder in der Hinterhand

Dodgers-Skipper Dave Roberts wiederum kündigte ein ziemlich ähnliches Lineup wie gegen Atlanta-Linkshänder Sean Newcomb an. Er deutete jedoch auch an, dass er einen guten rechtshändigen Hitter auf der Bank belassen wolle, um etwa gegen Lefty-Reliever Josh Hader spät im Spiel gewappnet zu sein. Dies werde jedoch nicht David Freese sein, der an der ersten Base starten werde - anstelle von Max Muncy.

"Dieser Bullpen ist der tiefste, den Sie in den Big Leagues sehen werden", sagte Roberts: "Sie haben sehr gute Arme. Sie sind sehr neutral, was Lefty-Righty-Splits angeht. Aber ich mag auch unsere Positionsspieler. Das wird also gewissermaßen ein Schachspiel in dieser Serie. Und das wird Spaß machen."

Die Taktik gegen diesen Bullpen? Viel Arbeit! "Egal wie gut ein Pen ist, je mehr Innings er arbeiten muss, desto besser ist das für uns", sagte Roberts.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX