MLB

MLB Playoffs 2018: Erste Starter für League Championship Series stehen fest

Von Marcus Blumberg

© getty

Die Starter für die ersten beiden Spiele der American League Championship Series stehen fest. Was die NLCS dagegen betrifft, ist erst ein Name bekannt.

Manager Alex Cora von den Boston Red Sox legte sich am Mittwoch gegenüber MLB Network Radio fest: Chris Sale wird Spiel 1 starten, Spiel 2 übernimmt David Price.

In Bezug auf Price legte Cora nach: "Wir vertrauen ihm", nachdem Price Spiel 2 der ALDS gegen die New York Yankees startete und nicht aus dem dritten Inning herauskam. Die Sox verloren die Begegnung 2:6. "Er kam schon früher von Rückschlägen zurück. Wir werden mit ihm reden und ein paar Anpassungen vornehmen. Und dann sehen wir weiter", sagte Cora.

Für die Spiele 3 und 4 werden wie schon gegen New York Nathan Eovaldi und Rick Porcello erwartet.

Bei den Astros wiederum ändert sich ebenfalls nichts zur ALDS-Rotation: Spiel 1 übernimmt Pitching Ace Justin Verlander, während Gerrit Cole für Spiel 2 parat steht. Für Spiel 3 wird Linkshänder Dallas Keuchel erwartet, während Spiel 4 voraussichtlich an Charlie Morton geht.

NLDS 2018: Clayton Kershaw eröffnet für Dodgers

Was die National League Championship Series betrifft, ist bislang lediglich klar, dass Clayton Kershaw, der in Spiel 2 der NLDS gegen die Colorado Rockies dominierte, Spiel 1 für die Los Angeles Dodgers gegen die Milwaukee Brewers pitchen wird. Alle weiteren Spots sind offen.

Das gilt besonders für die Brewers, die bislang voll aufs "Bullpenning" setzten und in jedem Spiel zahlreiche (Relief-)Pitcher einsetzten. An dieser Herangehensweise wird sich wohl nichts ändern.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com