MLB: Los Angeles Dodgers verzichten auf Hyun-Jin Ryu in NLDS

Ryu nicht im NLDS-Kader der Dodgers

Von Marcus Blumberg

Freitag, 06.10.2017 | 21:12 Uhr
Advertisement

Die Los Angeles Dodgers haben ihre Rotation für die National League Division Series festgelegt. Im Zuge dessen wurde bekannt, dass L.A. auf Linkshänder Hyun-Jin Ryu in der Serie verzichten wird. Er steht nicht im Kader.

Dodgers-Manager Dave Roberts hat entschieden, dass Lefty Alex Wood ein mögliches Spiel 4 gegen die Arizona Diamondbacks starten würde. Wood war in diesem Jahr 16-3 mit einem 2.72 ERA in einer Saison, in der er ins All-Star-Team der NL gewählt wurde.

"Wenn es ein Spiel 4 gäbe, würde Alex Wood es starten", sagte Roberts gegenüber Reportern. Im Umkehrschluss ist für Ryu kein Platz im 25-Spieler-Kader für die Serie. Er war in diesem Jahr 5-9 mit einem 3.77 ERA.

Die Starter für die ersten drei Spiele sind Clayton Kershaw, Rich Hill und Yu Darvish. Und da Kershaw auch ein entscheidendes Spiel 5 pitchen würde, bliebe für Ryu nur eine Rolle im Bullpen. Jedoch hat der Koreaner in seiner Karriere erst einen Relief-Auftritt absolviert.

"Obwohl er eine großartige Saison gespielt hat, käme für ihn nur eine Rolle im Bullpen infrage, doch dabei fühlt er sich nicht wohl", erklärte Roberts die Entscheidung. Ryu wird jedoch mit nach Arizona reisen für den Fall, dass sich ein Pitcher verletzt und er einspringen müsste - im Falle einer Verletzung kann der Kader mit Genehmigung der MLB positionsgetreu angepasst werden.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com