Farah läuft in Rio erneut zum Doppel-Gold

SID

Sonntag, 21.08.2016 | 04:29 Uhr

Das britische Lauf-Idol Mo Farah hat in Rio als zweiter Läufer der olympischen Geschichte zum zweiten Mal in Folge Gold über beide Langstrecken geholt.

Nach seinem Triumph über die 10.000-m-Distanz setzte sich der Topstar auch über die halbe Distanz durch. Farah siegte in 13:03,30 Minuten vor dem US-Amerikaner Paul Chelimo (13:03,90) und dem Äthiopier Hagos Gebrhiwet (13:04,35). Als erster Läufer hatte dieses Kunststück der große Finne Lasse Viren 1972 und 1976 geschafft.

Florian Orth (Regensburg) und Richard Ringer (Friedrichshafen) waren im Vorlauf ausgeschieden.

Alles zu Olympia 2016

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com