Bolt macht historisches Triple-Triple perfekt

SID

Samstag, 20.08.2016 | 04:32 Uhr
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

Usain Bolts historisches "Triple-Triple" ist perfekt: Der Sprintstar hat bei den Sommerspielen in Rio auch Gold mit der jamaikanischen 4x100-m-Staffel gewonnen und damit seinen insgesamt neunten Olympiasieg gefeiert. Nach den Siegen über 100 und 200 m war es das dritte Gold für Bolt in Rio. Das war ihm bereits 2008 in Peking und 2012 in London gelungen.

Als er endgültig in den Kreis der Sportlegenden aufgestiegen war, stellte sich Usain Bolt mit ausgebreiteten Armen wie die lebendig gewordene Christus-Statue in Rio vor die jubelnden Fans. Seht her, sollte das wohl heißen, ich bin tatsächlich der "Größte". So hatte sich der Jamaikaner selbst vor seinem letzten Olympia-Rennen genannt - und er unterstrich seine Ausnahmeklasse eindrucksvoll.

"Ich bin hier hergekommen, um Geschichte zu schreiben", sagte Bolt im brasilianischen Fernsehen, "und das habe ich getan." Mit einem unnachahmlichen Schlussspurt führte er die 4x100-m-Staffel zu Gold und machte sein historisches Triple-Triple perfekt. Nach 2008 und 2012 schaffte der Superstar auch am Zuckerhut über 100 m, 200 m und 4x100 m den Gold-Hattrick - das hatte es zuvor noch nie gegeben.

"Das ist ein großartiges Gefühl, ich wollte Größe zeigen und das ist mir gelungen", sagte Bolt. Es sei zwar traurig, dass er nun von der größten Bühne abtreten werde, "aber ich bin glücklich." Den brasilianischen Fans rief er zu: "Ihr habt mich als einen der Euren angenommen, ich habe so viel Liebe gespürt, das hat mir sehr viel gegeben, das war ein großer Spaß." Als Erinnerung werde er eine brasilianische Flagge mit nach Hause nehmen, kündigte der 29-Jährige an.

Bolt macht Versprechen wahr

Auf seiner Jubeltour durchs Olympiastadion wurde Bolt frenetisch gefeiert. Er küsste die Ziellinie und klopfte kniend auf Bahn 3, des Triples wegen. Bei seinem letzten Olympia-Rennen gewann er - übrigens auf Bahn 4 - mit Asafa Powell, Yohan Blake und Nickel Ashmeade in 37,27 Sekunden vor den überraschend starken Japanern (37,60). Bronze sicherte sich nach der Disqualifikation der USA die Staffel aus Kanada (37,64). Die deutsche Staffel um Julian Reus war im Vorlauf ausgeschieden.

Geschwindigkeit, Schritte, Rekorde - Usain Bolt in Zahlen

Bolt ist der angestrebten sportlichen Unsterblichkeit jetzt ziemlich nahe. "Ich werde Euch eine großartige Show liefern", hatte er für seinen Abschied von Olympia angekündigt - und der Mann aus Trelawny enttäuschte seine Fans nicht: Mit neun Goldmedaillen hat er nun mit dem Finnen Paavo Nurmi (1920 bis 1928) und Carl Lewis aus den USA (1984 bis 1996) gleichgezogen, allerdings hat Nurmi zudem dreimal und Lewis einmal Silber geholt.

"Habe den Sport auf eine andere Ebene gehoben"

Doch Bolt sieht sich am Ende seiner Ära in einer anderen Liga angekommen. "Ich habe der Welt bewiesen, dass ich der Größte bin - dafür bin ich hergekommen", sagte er nach seinem Triumph über seine Lieblingsstrecke, die 200 m: "Ich habe den Sport auf eine andere Ebene gehoben." Er wähnt sich auf einer Stufe "neben Ali und Pelé. Ich hoffe, dass ich nach diesen Spielen in dieser Kategorie genannt werde."

Wie bei Rekord-Olympiasieger Michael Phelps waren es in Brasilien auch für Bolt die letzten Spiele, doch im Gegensatz zum Schwimm-Superstar wird er seine Karriere wohl noch ein Jahr fortsetzen. Bei der WM 2017 in London "werde ich auf jeden Fall die 100 m und die Staffel rennen", sagte Bolt. Über die 200 m müsse sein Trainer entscheiden. Danach winkt der Ruhestand.

Was er für die Zeit nach der Karriere plant? "Keine Ahnung", sagte Bolt. Vielleicht erfüllt er seiner Mutter Jennifer ja deren sehnlichen Wunsch, endlich eine Familie zu gründen.

Alles zu den Olympischen Spielen

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com