Brendel unterstreicht Gold-Ambitionen

SID

Montag, 15.08.2016 | 14:20 Uhr

Canadier-Weltmeister Sebastian Brendel hat seine Goldambitionen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro eindrucksvoll unterstrichen. Der London-Olympiasieger gewann den Vorlauf auf seiner 1000-m-Paradestrecke souverän vor dem Polen Tomasz Kaczor und zog damit direkt ins Finale am Dienstag (9.08 Uhr OZ/14.08 Uhr MESZ) ein.

"Ich habe die Gegner gut in Schach gehalten", sagte Brendel. Nach dem Rückzug des neuseeländischen Fahrers hatte Brendel erst zehn Minuten vor dem Start erfahren, dass der Sieger des Vorlaufs direkt das Finalticket lösen kann. "Das war eine Überraschung. Eigentlich hatte ich mich auf ein lockeres Rennen eingestellt", sagte Brendel.

Der 28-Jährige aus Potsdam gilt als größte Goldhoffnung des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) auf der Lagoa Rodrigo de Freitas. Brendel peilt am Zuckerhut seinen 17. Titel bei einem Großereignis an.

Alles zu Olympia 2016

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com