Frankreich Mannschafts-Olympiasieger

SID

Freitag, 15.08.2008 | 14:37 Uhr
© DPA

Peking - Die französischen Degenherren haben ihren Mannschafts-Olympiasieg verteidigt.

Im Finale gewannen die Brüder Fabrice und Jerome Jeannet sowie Ulrich Robeiri gegen Polen in Peking mit 45:29 Treffern.

Bronze ging an Italien, dass sich gegen China 45:35 durchsetzte. Einzel-Olympiasieger Matteo Tagliariol zog sich im Gefecht um Platz drei eine Verletzung am rechten Fuß zu und wurde gegen Stefano Carozzo ausgetauscht.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Deutsche Degenfechter hatten sich erstmals seit 56 Jahren nicht für Olympische Spiele qualifizieren können.

Polen hatte das Halbfinale durch ein knappes 45:44 gegen Gastgeber China erreicht. Weltmeister Frankreich gewann in der Vorschlussrunde gegen Italien 45:39.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com