Wintersport

Weltcup: Schempp kehrt in Oslo zurück

SID

Mittwoch, 15.03.2017 | 11:11 Uhr

Massenstart-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) kehrt beim Weltcupfinale der Biathleten in Oslo in die deutsche Mannschaft zurück. Der 28-jährige Schwabe hatte zuletzt bei den Weltcups in Pyeongchang/Südkorea und Kontiolahti/Finnland krankheitsbedingt gefehlt und stieg am Montag in Ruhpolding wieder ins Training ein.

Am Holmenkollen in Norwegen steht am Freitag für die Männer zunächst der Sprint an, bis Sonntag gibt es außerdem noch Verfolgung und Massenstart. Insgesamt nominierte der Deutsche Skiverband (DSV) 13 Athleten für den abschließenden neunten Weltcup des Winters. - Das deutsche Aufgebot im Überblick:

Frauen: Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Maren Hammerschmidt (Winterberg), Denise Herrmann (Oberwiesenthal), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Vanessa Hinz (Schliersee), Nadine Horchler (Willingen)

Männer: Benedikt Doll (Breitnau), Florian Graf (Eppenschlag), Erik Lesser (Frankenhain), Philipp Nawrath (Nesselwang), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Roman Rees (Schauinsland), Simon Schempp (Uhingen)

Alle Wintersport-Nachrichten

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com