Björgen holt 18. WM-Gold - Böhler gute Zwölfte

SID

Samstag, 04.03.2017 | 15:10 Uhr
Advertisement
NHL
Live
Oilers @ Maple Leafs
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Norwegens Skilanglauf-Königin Marit Björgen hat in Lahti ihre insgesamt 18. WM-Goldmedaille gewonnen. Die 36-Jährige entschied das Freistil-Rennen über 30 Kilometer nach 1:08:36,8 Stunden knapp vor ihren Teamkolleginnen Heidi Weng und Astrid Uhrenholdt Jacobsen für sich. Als beste Deutsche belegte Stefanie Böhler (Ibach) den guten zwölften Rang.

Für Björgen war es in Lahti das vierte Gold, gemeinsam mit Kombinierer Johannes Rydzek ist sie damit die erfolgreichste Teilnehmerin der Titelkämpfe. Zudem ging auch das sechste Skilanglauf-Gold der Frauen nach Norwegen - WM-Rekord. Die Langlauf-Nation Nummer eins ist seit März 2010 über die 30-Kilometer-Distanz ungeschlagen.

Böhler hatte im Ziel 1:23,5 Minuten Rückstand auf Björgen. WM-Debütantin Katharina Hennig (Oberwiesenthal), schon im Skiathlon starke Elfte, kam als zweitbeste Deutsche auf den 19. Rang. Nicole Fessel (Oberstdorf) und die dreimalige Junioren-Weltmeisterin Victoria Carl (Zella Mehlis) folgten auf den Rängen 21 und 37.

Das deutsche Skilanglauf-Team wird somit aller Voraussicht nach zum dritten Mal in Folge bei einer WM ohne Medaille bleiben. Beim abschließenden 50-Kilometer-Lauf am Sonntag sind die DSV-Männer klarer Außenseiter.

Björgen lässt sich zehn Kilometer Zeit

Vor 35.000 Zuschauern an der Strecke zog Björgen nach zehn Kilometern erstmals das Tempo an, eine Konkurrentin nach der anderen musste abreißen lassen. Nach der Hälfte der Distanz hatte sich eine 13-köpfige Spitzengruppe gebildet, zu der auch Böhler gehörte. Einen Kilometer später konnte aber auch die beste Deutsche nicht mehr folgen. Auf den letzten Metern konnten einzig Weng und Jacobsen der starken Björgen folgen, waren im Zielsprint aber chancenlos.

Für Norwegen war es die siebte Goldmedaille in Lahti. Im Medaillenspiegel ist den Skandinaviern mit jetzt siebenmal Gold, fünfmal Silber und fünfmal Bronze Platz eins vor Deutschland (6-3-2) nur noch theoretisch zu nehmen.

Alle Wintersport-News

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com