Die anstehenden Box-Highlights: Termine, Kämpfer, Bilanzen und Austragungsorte

Von SPOX

Mittwoch, 08.08.2018 | 11:11 Uhr

Es ist nicht einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie an dieser Stelle stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

Gennady Golovkin (KAZ - 38-0-1) - Canelo Alvarez (MEX 49-1-2)

15. September, Las Vegas: Es ist das lang ersehnte Rematch. Bereits im September letzten Jahres kämpften die beiden Superstars Golovkin und Alvarez gegeneinander und schenkten sich nichts. Nach zwölf Runden entschieden die Schiedsrichter auf ein - durchaus umstrittenes - Unentschieden. Die meisten Experten sahen damals Golovkin als den besseren der beiden Boxer an.

Nun folgt also die Neuauflage, die mit nicht weniger Spannung erwartet wird. Und Alvarez zeigt sich optimistisch, denn: "Mein Team und ich wissen, dass Golovkin seinen Stil nicht ändern wird. Er wird genau den gleichen Stil boxen, wie er es immer macht - im Vorwärtsgang. Vielleicht wird er versuchen, ein paar Anpassungen vorzunehmen, aber wenn es im Ring richtig rundgeht, dann wird er wieder in alte Muster verfallen."

Ob der Mexikaner Recht behält oder Golovkin doch Überraschungsmomente in den Fight einbringen kann, wird man dann in der T-Mobile Arena sehen.

Anthony Joshua (GBR - 21-0-0) - Alexander Povetkin (RUS - 34-1-0)

22. September, London: Joshua wird seinen WBA-Superchampion-Titel pflichtverteidigen und darf dazu, wie schon im legendären Kampf gegen Wladimir Klitschko im April 2017, im Wembley Stadium antreten. Ursprünglich war geplant, dass sich Brite mit den Fäusten von Doentay Wilder duelliert, der geplante Fight findet jedoch erst einmal nicht statt.

Doch auch bei Povetkin bekommt es Joshua mit einem gefährlichen Gegner zu tun. Der "nur" 1,88 Meter große Schwergewichtler brilliert mit einer feinen Technik und Schlagkraft - letztere bekam zuletzt David Price zu spüren, den Wilder auf die Bretter schickte.

"Ich kann es kaum erwarten, wieder in den Ring zu steigen. Povetkin ist ein ernstzunehmender Gegner, auf welchen ich mich sorgfältig vorbereiten werden", weiß auch Favorit Joshua um die Gefahren seines russischen Kontrahenten: "Er hat langjährige Erfahrung und nur ein Idiot würde unterschätzen, was er leisten kann."

Manuel Charr (SYR - 31-4-0) - Fred Oquendo (USA - 37-8-0)

29. September, Köln: Während Joshua der WBA-Superchampion ist, hat sich Charr im vergangenen November den "regelmäßigen" WBA-Titel im Schwergewicht gesichert. Nun verteidigt er seinen Gürtel gegen Oquendo.

Eigentlich sollte der Kampf schon Anfang Mai in Chicago steigen. Weil der gebürtige Puerto-Ricaner allerdings nicht die geforderten 600.00 Dollar nachweisen konnte, findet das Duell nun in Köln statt.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com