Der Fußball-Tag im Ticker

Fußball-News: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Rütten

Dienstag, 17.10.2017 | 07:59 Uhr
© getty

Paukenschlag am Abend: Leicester City feuert Coach Shakespeare. Derweil verpasst BVB-Boss Hans-Joachim Watzke sein erstes Champions-League Spiel und Mesut Özil soll im Winter verkauft werden. Außerdem fällt Javi Martinez gegen Celtic Glasgow aus, während Arturo Vidal wohl wieder fit ist. Alles weitere zum Fußball-Tag wird euch wie immer hochphilosophisch präsentiert vom RUDB-Ticker.

18:13
Nachspielzeit

"Meistens hat, wenn zwei sich scheiden, einer etwas mehr zu leiden." Wahre Worte, lieber Wilhelm Busch! Während ihr nun alle brav Feierabend machen dürft, geht's für mich noch ein bisschen weiter. Aber geschenkt, denn nachher ist ja Champions League. Morgen werdet ihr bestimmt sagen: "Mensch, der Rütten hatte mit seinen Tipps echt einen richtigen Riecher." Wartet's nur ab! Und bis dahin schicke ich euch noch in die Lese-Ecke. Bleibt sportlich miteinander und wir lesen uns die Tage. Reinhaun!

Die Bürki-Situation

Klostermann: Die Rückkehr der "Riesenwaffe"

Javi Martinez: Der Hüter der Ordnung

18:02
Tops des Tages

Zahl des Tages: 1.593 - so viele Stehplatz-Karten sollten beim FC Bayern München eigentlich für Gästefans für 15 Euro zu haben sein. Die Betonung liegt hier auf dem Wort "eigentlich". Der FC Bayern hat's ja nötig...

User des Tages: TheDrunkenOne, der den Beweis erbrachte, dass man ihm wirklich nichts vormachen kann.

Zitat des Tages: "Er ist eine Maschine des Erfolgs" - Hugo Lloris, 29, eigentlich Torhüter, aber manchmal auch verliebt in Cristiano Ronaldo.

17:55
Bild des Tages

Angesichts der Entlassung von Shakespeare trete ich nun auch ähnlich stilvoll ab und verabschiede mich "mit einem heitern, einem nassen Aug", verehrte Freunde der englischen Literatur. Als kleines Gegengewicht zeige ich euch nochmal Vince McMahon im Newcastle-Jersy. Gewöhnt euch dran! Der nächste Eigentümer der Magpies kommt ganz bestimmt.

17:46
Kane teurer als Neymar?

"The Schuch" himself hatte euch ja bereits gestern von den Gerüchten um einen Wechsel von Harry Kane und Dele Alli zu Real Madrid erzählt und gleich gesagt: "Als ob Daniel Levy auch nur einen der beiden unter 350 Mio. Euro gehen lässt! Da wird Crissis Ego sicher nicht mitspielen." Ego schön und gut, aber was ist, wenn die Spurs für Kane "nur" etwas mehr als 222 Millionen haben wollen? Die Times berichtet, dass der Wert von Kane - geht es nach Levy - größer ist, als der von Neymar.

17:39
RB-Aufstellung und Tipps

So langsam aber sicher nähern wir uns dem Champions-League-Abend, Freunde! Hier noch ein paar Aufstellungs-Infos: Timo Werner wird wohl erneut nicht in der Start-Elf stehen. Klostermann, Forsberg und Kapitän Orban dürfen hingegen von Beginn an ran.

Jetzt seid ihr gefragt! Wie geht's heute Abend für die deutschen Teams aus?

Ich sage:

APOEL - BVB 0:3

RB Leipzig - FC Porto 1:1

17:36
Poldi, du Hexer

Was bitte, kann dieser Lukas Podolski alles? Der frisch gebackene DTM-Champion Rene Rast packte über das Geheimnis seines Erfolgs aus: "Lukas hat mir eine nette Nachricht aus Japan geschickt. Das hat mich noch mal richtig motiviert", sagte der 30 Jahre alte Audi-Pilot der Sport Bild. Hoffentlich bekomme ich morgen auch eine SMS von Podolski, dann übernehme ich den Laden hier im Alleingang.

17:33
Op Ex!

@Müllerer: Fehler geschehen. Da fehlte ein Ex vor dem Meister, oder eben Meister von 2016. Danke für den Hinweis, Junge

17:28
Besiktas: Bitte kommt nicht

Ein Knaller jagt hier den nächsten, Freunde! Normalerweise freut sich jeder Verein, wenn die Fans ihm auf seinen schweren Auswärtsfahrten durch Europa zahlreich folgen. In der Türkei ticken die Uhren allerdings offensichtlich etwas anders: Besiktas hat seine Anhänger nämlich jetzt darum gebeten, von einem Besuch des Stade Louis II am Abend gegen die AS Monaco abzusehen: "Wir bitten Euch höflich, nicht ins Stade Louis II zu gehen, um das Risiko eines Ausschlusses zu vermeiden", hieß es in einem offiziellen Club-Statement. Der Grund dafür waren Ausschreitungen gegen Olympique Lyon im Euro-League-Viertelfinale, wonach Besiktas eine zweijährige Sperre für alle internationalen Wettbewerbe kassierte. Schon traurig irgendwie...

17:03
Newcastle goes WWE?

Stopp, Freunde! Egal, was ihr gerade macht, hört damit auf. Was jetzt folgt, ist weder hintergründig recherchiert, noch übernehme ich die Verantwortung auf Richtigkeit, aber es ist zu gut, um es euch vorzuenthalten: Seit gestern steht Newcastle United wieder zum Verkauf. Mike Ashley will nicht mehr. Das heißt auch, dass die Gerüchteküche bezüglich eines neuen Besitzers brodelt. Wie die Sun berichtet, bringen Twitter-User nun keinen Geringeren als Vincent Kennedy McMahon ins Spiel. Joselu attackiert also demnächst mit der Batista Bomb, Mikel Merino arbeitet fleißig weiter an seinem Chokeslam und Rafa Benitez ist der Bösewicht, den trotzdem irgendwie alle cool finden. Vogelwild, Freunde!

16:53
Foxes entlassen Shakespeare

BREAKING Da haben wir doch tatsächlich nochmal ein Breaking im Spät-Ticker! Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage. BBC und Sky Sport haben darauf eine Antwort, denn übereinstimmenden Berichten zufolge, ist Craig Shakespeare nicht mehr Trainer von Leicester City. Am Wochenende holte der Meister von 2016 lediglich einen Punkt gegen West Brom und liegt aktuell nach sechs sieglosen Spielen auf einem Abstiegsplatz. Wir halten's mit dem guten alten William und sagen: "Der Rest ist Schweigen."

16:52
Biergarten-Diskussion

@TheDrunkenOne: Was lottner93 sagt....

16:50
Videobeweis: Veh für mehr Transparenz

In meinem Studium hieß es in den Video-Seminaren als Catchphrase immer "Vidjo geil". Momentan ist das in der Bundesliga aber eher ein schwieriges Thema, dementsprechend "Vidjo net so geil". Findet übrigens auch Armin Veh und fordert mehr Transparenz für die Zuschauer im Stadion: "Die Szenen, die man in Köln kontrolliert, sollten auch die Zuschauer auf der Videoleinwand sehen und beurteilen können. Ich glaube, dass das die Diskussion merklich beruhigen würde. Ich finde, man sollte die Menschen damit im Stadion nicht allein lassen", sagte der ehemalige Meistertrainer des VfB Stuttgart dem Reutlinger General-Anzeiger.

16:47
Ito, Sakai und das Missverständnis

Hach, was wäre diese Bundesliga-Welt bloß ohne diesen HSV? Jedenfalls nur halb so witzig, so viel steht fest. Ito war ja nun heute schon gleich zweimal Thema im Ticker. Ich liefere da noch einen kleinen Nachtrag zu. Am Samstag hat sich Landsmann und HSV-Captain Sakai etwas, naja sagen wir mal abfällig über Ito geäußert und ihm fehelndes Bundesliga-Niveau attestiert.

Das wollte Sakai jetzt mal schnell korrigieren: "Tatsu ist wie ein kleiner Bruder für mich. Wir sind fast immer unterwegs und ich kenne alles von ihm, seit er in Hamburg ist. Ich weiß alles über ihn, auch aus seinen schweren Zeiten. Es gibt keinen Streit und er weiß genau, was ich meine." #CrewloveIsTrueLove

Hätte auch gerne einen kleinen Bruder: der RUDB-Ticker. Ach den gibt es sogar schon und zwar hier...

16:38
Nix da!

@lottner93: Natürlich bin ich nicht eingepennt. Musste nur gerade noch ein wichtiges Gespräch führen. Redaktionsinterna werden aber nicht ausgeplaudert...

@Community: Geil! Ein echter Zehner-Regen. Bäm!

16:17
Vallejo out, Hernandez in?

Quo vadis, Jesus? Was für ein Satz! Was danach folgt kann ja nur gut werden: Gemeint ist Jesus Vallejo, der im vergangenen Jahr die Defensive von Eintracht Frankfurt auf Vordermann gebracht hat. Mittlerweile ist der 20-Jährige zu Real Madrid zurückgekehrt ist. Dort hat der Innenverteidiger erwartungsgemäß einen schweren Stand und noch keine Minute gespielt. Vallejo müsse sich nach Aussage des spanischen Journalisten Inda steigern, ansonsten würde Real wohl über eine Verpflichtung von Lucas Hernandez nachdenken.

Lucas, wer? Na der Twitter-Rüpel, der ein paar nicht so nette Dinge über Gerard Piques Frau Shakira gesagt hat und sich danach auch noch mit Zlatan Ibrahimovic angelegt hat. Außerdem soll Hernandez bekennender Real-Fan sein, und das als Verteidiger von Atletico Madrid. Alles in allem ist der Typ wohl das, was man gemeinhin als "Bad Ass" bezeichnet.

16:07
User-Talk

@TheDrunkenOne: Ich hab hier leider viel zu wenig zu sagen. Aber ich verdrücke ein kleines Tränchen anlässlich deiner Kritik und kann sie sogar verstehen

@lottner93: So sorry, aber ja es stimmt. Habe ich hier ab und an auch durchscheinen lassen. Aber mal ganz unter uns: ich wünsche euch ganz bestimmt nicht den Abstieg. PS: Schlechte Arbeit hat nicht unbedingt etwas damit zu tun, dass dein Kollege Düsseldorfer ist. Solche Leute gibt's auch in anderen Fan-Lagern oder Städten. Friede?

16:03
Diskussionsstoff dank RB Leipzig

Servus und Grüß Gott zu einer neuen Ausgabe "Leipziger Allerlei"! Der Grund: die wahre Tabelle ist nach dem 8. Spieltag ist online und RB Leipzig ist neben dem FC Augsburg der größte Profiteur von Schiedsrichter-Fehlentscheidungen. Das urteilt jedenfalls die Community dort. Geht es nach der wahren Tabelle, läge RB aktuell lediglich auf Rang sechs. Ein Hauptfaktor dafür: Der Elfmeter im Topspiel gegen Borussia Dortmund war gar keiner. De facto hätte RB zwei Punkte weniger. Meinungen dazu? Anyone?

15:52
Weigl heiß begehrt

Herrschaftszeiten! Und wir gehen tatsächlich gleich in die Vollen: Wie die AS berichtet haben sowohl Manchester City, als auch der FC Barcelona ein Auge auf Dortmunds Julian Weigl geworfen. Im Sommer laufen zumindest bei Manchester City die Verträge von Toure und Fernandinho aus. Also sagt Pep: "Mein Mittelfeld, mein Mittelfeld, das wird so frei, drum wünsche ich mir den Julian herbei." Allerdings hat Weigl beim BVB noch Vertrag bis 2021. Das dürfte teuer werden für die Citizens. Aber Geld war da ja noch nie ein großes Problem....

15:49
Grüzi mitenand

Was haben die WM-Playoffs und RB Leipzig gemeinsam? Richtig, beide sollten mal wieder eskalieren. Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass Irland gegen Dänemark durch den Lord höchstpersönlich entschieden wird. Wieder per Handspiel? Dann spricht man endlich mal zurecht von der Hand Gottes. Ich mein, wer ist schon Maradona? Und was singen die Leipziger im Block heute Abend? "Tritratrulala der Timo der ist wieder da?" Fragen über Fragen. Während der Kollege Althoff bei Sir Jupps PK noch förmliche Zurückhaltung geübt hat (Respekt vor dem Alter?), hauen wir hier jetzt nochmal richtig auf die Kacke!

15:41
Übergabe

Wenn ein Kölner an einen Düsseldorfer übergibt kann eigentlich nichts besser werden, aber nachdem ich euch in dieser stressigen PK-Stunde in der Tat vernachlässigt habe, kommt jetzt der Kollege-Rütten und bringt hier mal wieder Stimmung in den Laden. Viel Spaß und bis dann.

15:26
Pizza vor dem Bremen-Spiel

Am Sonntag kommt es zum Wiedersehen zwischen Claudio Pizarro und Werder Bremen. Für Pizza dürfte das sehr speziell werden: "Ich vermisse die Jungs, wir waren gute Kollegen und Freunde, aber der Fußball geht weiter. Am Sonntag werde ich Bremen nicht vermissen, aber Werder wird immer in meinem Herzen sein.". Auf's Jubeln wird aus Respekt vor den Fans und den Leuten, mit denen er gespielt hat natürlich verzichtet, aber Mitleid gibts keins: "Ich habe ein paar Werder-Spiele gesehen. Natürlich läuft es nicht so gut. In so einer Situation leide ich auch mit, aber am Sonntag kann ich leider nicht mitleiden.".

15:15
Carlo zu Juve?

Weil wir noch nicht genug Gelaber über die Bayern hatten und meiner Tastatur sowieso schon bayrische Rauten gewachsen sind: Carlo Ancelotti hat wohl keinen Bock auf den AC Mailand und möchte laut der sehr seriösen Sun lieber die alte Dame Juventus übernehmen. Die Verteidigung des Scudetto wird vom überragenden SSC Neapel gefährdet und nach zwei verlorenen Finals soll auch endlich wieder die Champions-League nach Turin kommen. Sollten die beiden Ziele verpasst werden, steht Massimo Allegri vor dem Aus - Und die Bahn wäre frei für Carlo.

14:59
Heynckes über...

... Spieler aus der Jugend: "Letzte Woche haben schon Jugendspieler bei uns teilgenommen. Das sind gute Jungs die willig sind, fleißig, ehrgeizig und sich super verhalten. Aber der FC Bayern hat fast nur Nationalspieler und dann sieht man schon den Leistungsunterschied. Aber das sind trotzdem gute Jungs und es ist doch selbstverständlich, dass wir den Kader mit Jungs aus dem Nachwuchs auffüllen. Das wird jetzt Marco Friedl sein."

... Calmunds Aussage zu der Offensive Bayerns im Vergleich zu RB und den BVB: "Wissen Sie warum ich nie Experte im TV sein wollte? Damit ich nicht solche Aussagen tätigen muss. Jeder hat seine Meinung und das ist richtig und auch gut, aber durch Riberys Verletzung sind wir nunmal numerisch geschwächt. Trotzdem haben wir 5,6 Mittelfeldspieler und einen Thomas Müller, der wieder Fahrt aufnimmt. Also hätten wir mit Ribery und Müller zwei Alternativen zu Coman und Robben. Dann sieht das schon anders aus."

... Druck: "Wiedergutmachung nach einer Niederlage ist eher eine Floskel. Man kann immer mal in der Gruppenphase verlieren, aber die Ambition muss sein sich zu qualifizieren und den Druck hat man sowieso immer. Damit muss der FC Bayern und die Mannschaft umgehen und ich denke, dass ich genug Erfahrung gesammelt habe, die Mannschaft richtig darauf einzustellen."

14:51
Heynckes über...

... den Ausfall von Javi Martinez: "Javi hat in Berlin in der defensiven Mittelfeldrolle gespielt und vorher Innenverteidiger. Es ist schwer von heute auf Morgen eine neue Position zu bekleiden, aber er hat gut in der Länderspielpause trainiert und eine gute Leistung gegen Freiburg gezeigt. Natürlich ist es schade, dass er ausfällt, aber wir können das im Mittelfeld kompensieren."

... das Training: "Das nicht unbedingt, aber es muss ein gegenseitiger Respekt da sein. Das eine ist die Kommunikation und das andere ist die Arbeit auf dem Trainingsplatz. Ich fordere da sehr viel und bin genau, gewissenhaft und präzise - Sowohl im taktischen Bereich als auch im Positionsspiel. Daran müssen sich die Spieler gewöhnen. Die Kleinigkeiten machen den Erfolg aus."

... den Hund und die OP seiner Frau: "Die OP ist gut verlaufen, sie ist gerade aus der Narkose erwacht und hat keine Schmerzen - Das ist sehr erfreulich. Und Cando gehts auch gut."

14:44
Jupp spricht über...

...die Champions League und die Leistung von Samstag: "Die Champions League ist ein anderer Wettbewerb als die Bundesliga. Wir haben große Ambitionen und es wäre schon gut, wenn wir an die Leistung vom Samstag anknüpfen können, uns aber in ein paar Bereichen verbessern würden. Wir haben teilweise sehr kritisch analysiert. Aber das war Lamentieren auf höchstem Niveau."

... Celtic Glasgow: "Celtic ist kampfstark und aggressiv. Sie wurden sechs Mal hintereinander schottischer Meister und letztes Jahr haben die zwei Mal unentschieden gegen Gladbach und ManCity gespielt. Das ist eine gute Mannschaft, wie alle anderen auch in der Champions League und dafür müssen wir vorbereitet sein."

14:27
Boateng über...

Motivation unter Heynckes: Es gehört dazu nicht vom Trainer motiviert werden zu müssen um Leistung zu bringen, sondern Eigenantrieb zu haben. Es spielt aber natürlich trotzdem ne Rolle wie der Trainer mit den Spielern umgeht. Es gibt verschiedene Charaktere und jeder Spieler ist anders. Man sieht, dass die Mannschaft wieder Spaß im Training und im Spiel hat und man sieht, dass das Fingerspitzengefühl vom Trainer sehr gut ist.

... Wechselgedanken: Das ist schon ne Weile her, aber ich denke es ist ganz normal, dass man sich Gedanken macht, ich bin schließlich keine 18 mehr. Ich wollte wissen wie meine Position im Verein und beim Trainer ist, aber es ist nicht so, dass ich weglaufen wollte. Ich hatte ne superschöne Zeit bei Bayern und viele Titel gewonnen. Ich wollte nicht weg, aber es hatte auch andere Gründe, dass ich mir Gedanken gemacht hab.

14:16
WM-Playoffs Auslosung

Auf Folgende WM-Playoff-Partien können wir uns freuen:

Schweden - Italien

Dänemark - Irland

Kroatien - Griechenland

Nordirland - Schweiz

14:14
Boateng spricht über...

...Druck nach der PSG-Niederlage: Bei uns ist immer Druck in den Spielen. Natürlich ist das Spiel besonders wichtig nach der Niederlage, aber wir als Mannschaft sind uns der Aufgabe bewusst und motiviert ein gutes Ergebnis hinzulegen.

...Celtic: Das wichtigste ist unser Spiel. Der Gegner ist gut und kann gut umschalten, die Spieler sind sehr schnell, aber wir wollen zuhause gleich voran gehen und ein frühes Tor machen.

...über seine Verletzung: Ich bin zuversichtlich, aber man weiß nie was passiert. Ich fühle mich gut - das wichtigste ist gesund zu bleiben. Ich freue mich über jede Sekunde auf dem Platz, ob im Spiel oder im Training. Bin dem Trainer sehr dankbar, dass er mir das Vertrauen schenkt und versuche das mit guten Leistungen zurückzuzahlen.

13:57
WM-Playoffs-Auslosung

Parallel zur Bayern-Jupp-PK findet um 14 Uhr auch noch die Auslosung der europäischen WM-Playoffs statt. in Topf 1 haben wir die Schweizer, Italien, Dänemark und Kroatien. In Topf 2 tummeln sich die Iren, die Nordiren, Schweden und Griechenland.

13:47
Gleich Bayern-PK

Freunde, gleich ist es soweit - Die Bayern-PK mit Jupp Heynckes, Jerome Boateng und hoffentlich vielen Hund-Anekdoten startet um 14 Uhr und in der Redaktion ist die Spannung kaum noch auszuhalten. Ich werde den Spaß natürlich für euch tickern.

13:45
Ronaldo eine Maschine des Erfolgs

Wenn wir schon bei Real und Tottenham sind: Hugo Lloris zeigt sich sehr beeindruckt von CR7: "Er ist eine Inspiration für die neue Generation, eine Maschine des Erfolgs mit vielen Individual- und auch Teamtiteln - Er ist ein Leader und auch eine große Persönlichkeit.". Auch für Zinedine Zidane gab es einige verbale Blumen. Er sei eine Legende und eine Inspiration für Spieler seiner Generation.

13:40
Real heiß auf Pochettino

Erst ging es um Harry Kane, dann um Dele Alli - Jetzt soll auch noch Spurs-Trainer Mauricio Pochettino auf dem Wunschzettel der Königlichen von Real Madrid stehen, sollte Zinedine Zidane eines Tages nicht mehr Trainer bei Real sein. Der sagte 2015 zwar, dass er sehr gerne einmal Real trainieren wollen würde, denn das sei das beste Team der Welt, aber kürzlichere Aussagen klingen eher nach einer Spurs-Verlängerung: ""Ich hoffe, ich bleibe zehn bis fünfzehn Jahre bei Tottenham. Wenn Daniel Levy das möchte, würde ich gerne einen neuen Vertrag unterzeichnen.".

13:32
In Leverkusen wird gezockt

Unter dem Bayerkreuz wurde bekanntlich genug gekocht, gemixt und gebraut. Jetzt soll auch gezockt werden, denn laut Marketing- und Kommunikations-Direktor Jochen Rotthaus plant Bayer Leverkusen einen Einstieg in die eSport-Szene. Man würde in den Planungen stecken und bekäme täglich rund fünf Anfragen aus der Szene, so Rotthaus beim Branchentreff Digital Sports & Entertainment in Berlin. Damit wäre Bayer der fünfte Bundesliga-Klub nach Schalke, Leipzig, Wolfsburg und Stuttgart.

13:24
Köln Risse wieder im Lauftraining

Gute Nachrichten für den glorreichen und achtzehnten 1. FC Köln: Marcel Risse hat wieder das Lauftraining aufgenommen und drehte am Geißbockheim, während dem Training der anderen, seine Runden. In drei bis vier Wochen plant Risse wieder am Mannschaftstraining teilzunehmen.

13:22
Newcastle heiß auf Tosun?

Den in Wetzlar geborenen Cenk Tosun könnte es in die Premier League verschlagen. Angeblich soll Newcastle United an dem Mittelstürmer von Besiktas interessiert sein. Die Konkurrenz sei zwar groß - 10 andere Vereine inklusive Crystal Palace sollen ebenfalls Bock auf Tosun haben, allerdings sei Newcastle laut Fotomac vorne.

13:13
Job-Angebot für Lahm

Nachdem es mit dem Job beim FC Bayern nicht geklappt hat ist jetzt eine ganz andere Jobanfrage ins Haus der Lahms geflattert. Der DFB hätte den Philipp gerne als Botschafter für die WM 2024, so wie es einst Franz Beckenbauer 2006 gemacht hat. Nun soll laut Sport Bild eine erste lockere Anfrage gestellt worden sein. Ob Lahm einwilligt ist fraglich, da er sich eigentlich eine längere Pause mit der Familie gönnen wollte. Franz Beckenbauer flog schließlich einmal um den Erdball um die WM zu promoten.

13:01
Großes Lob für Bobic und Kovac

Der Aufsichtsratvorsitzende der Eintracht Wolfgang Steubing hat viel Lob für Niko Kovac und Fredi Bobic übrig. Nach 13 Punkten aus Acht Spielen wurden die sportlichen Erwartungen erfüllt: "Ich kann nur den Hut vor dem Trainerteam ziehen, das es in so kurzer Zeit hinbekommen hat, die neuen Spieler aus den verschiedenen Nationen zu integrieren.", so Steubing zur FAZ. Auch das schwierige Frankfurter Umfeld scheint nicht im Weg zu stehen: "Bei Eintracht Frankfurt wird immer gegrummelt. Es gibt hier keine Situation, in der nicht gemault wird, das muss man halt akzeptieren. Aber die Menschen müssen auch einsehen, dass das, was wir mit unseren Möglichkeiten machen, schon sehr optimal ist. Zur Arbeit von Fredi Bobic und seinem Team kann ich nur sagen: a la bonne heure.".

12:51
England und Sancho enttäuscht vom BVB II

Die getroffene Abmachung mit dem BVB kann für den Trainer nur einen Grund haben: "Ich kann mir nur vorstellen, dass Dortmund ihn zurückwollte, damit er am Wochenende in der ersten Mannschaft spielen kann, und nehme an, dass er von Beginn an spielen wird. Ich kann mir nämlich keinen anderen Grund vorstellen, warum man einen Spieler von einer Weltmeisterschaft abziehen sollte.". Dass er zum Einsatz kommt ist eher unwahrscheinlich, da Sancho weiterhin körperlichen Rückstand aufweist. Der BVB war übrigens nie dazu verpflichtet Sancho überhaupt abreisen zu lassen.

12:47
England und Sancho enttäuscht vom BVB

Trotz einer klaren Absprache vor der U17-WM sind die Engländer und Jadon Sancho enttäuscht darüber, dass Sancho nach der starken Gruppenphase zum BVB abreisen muss. Sancho hat in drei Spielen bei drei Siegen drei Tore und zwei Vorlagen geliefert und flog am Sonntag nach Zypern zur U19 des BVB. Der Coach der englischen U17 äußert sich dazu folgendermaßen auf der Verbands-Website: "Es ist eine Enttäuschung für ihn, weil er die Zeit in Indien und die Chance, bei einer WM zu spielen, sehr genossen hat. Er liebt es für England und speziell für dieses Team zu spielen. Von daher ist es traurig, dass er gehen musste" .

12:35
Spurs-Party in Madrid

Wake me up before you go-go. Who need's Bale when you've got Sissoko!? Die Fans von Tottenham legen in Madrid die richtige Einstellung an den Tag und werden auch noch musikalisch unterlegt. App-User

12:25
HSV-Entwarnung

Nach kurzem Schreck gibt der HSV nach dem Trainingsabbruch von Tatsuya Ito wieder Entwarnung. Morgen geht's voraussichtlich schon wieder weiter für den Japaner.

12:23
Nelson Mandela erleidet Kreuzbandriss

Ja, richtig gelesen. Der 18-Jährige Nelson Mandela Mbouhom von Eintracht Frankfurt hat einen Kreuzbandriss erlitten und fehlt dementsprechend einige Monate. Beim 1:1 der U19 gegen Mainz 05 wurde der Offensivspieler in der 40. Minute ausgewechselt.

12:16
Baumann stärkt Nouri

Vor dem Spitzenspiel von unten gegen den FC wird Alex Nouri nochmal von Frank Baumann öffentlich gestärkt: "Wir sitzen alle gemeinsam im Boot und sind überzeugt, dass wir uns in dieser Konstellation aus der Situation befreien können.". Als Maßnahme vor dem Spiel am Sonntag reisen die Bremer schon am Freitag nach Köln um "Fokus und Konzentration zu schärfen", mehr Zeit für Gesräche zu haben und aus dem normalen Umfeld zu entfliehen. Der ein oder andere Reporter liegt schon bei den Kölner Ringen auf Max-Kruse-Lauer.

12:04
Ballon d'Or Prämie für Neymar

Laut der Zeitung Le Parisien könnte es ein saftiges Taschengeld für Neymar geben. Sollte er es schaffen den Ballon d'Or zu gewinnen winkt eine Prämie von 3 Millionen Euro. Die würde bei jedem Titelgewinnen während der Vertragslaufzeit auf's Neue an ihn ausgezahlt werden. Ob er neben Leo Messi und Cristiano Ronaldo eine Chance hat sei mal dahin gestellt.

11:51
Bayern vs Gästefans

Die Ultragruppe Munich's Red Pride wirft dem FC Bayern vor, Gästefans finanziell zu benachteiligen. Laut der DFL-Ordnung muss das Ticketkontingent bei zehn Prozent liegen, was beim FCB scheinbar nicht passiert. Von 1.593 Stehplatz-Karten, die für 15 € an Gästefans abgegeben werden müssten, erhalten diese nur 1.192 zu dem Preis. Laut der Ultragruppe zeigt sich die Ticketabteilung des FCB trotz Nachfrage und Beanstandung aber nicht gesprächsbereit.

11:46
Ito humpelt vom Platz

Tatsuya Ito, der neue Hoffnungsträger vom HSV ist soeben vom Platz gehumpelt. Im Training hat es wohl einen Zusammenprall gegeben. Gut, dass es am Samstag nur daheim gegen die Bayern geht...

11:39
Cagliari entlässt den Trainer

Cagliari Calcio hat Trainer Massimo Rastelli gefeuert, nachdem es am Sonntag die vierte Niederlage in Folge gesetzt hat. Als Nachfolger werden unter anderem Massimo Oddo und Giuseppe Iachini gehandelt.

11:32
SPOX in den sehr sozialen Medien

Da SPOX vor allem auf Facebook sehr aktiv ist, entgeht uns nichts im Internet. Auch nicht die Schwächen, die so mancher Schalke-Fan in Sachen Allgemeinbildung offenbart. App-User.

Facebook: https://www.facebook.com/SPOXcom/

Twitter: https://twitter.com/spox

Instagram: https://www.instagram.com/spox.com/

Posted by SPOX.com

11:21
Szczesny vs Wenger

Nach sieben Jahren beim FC Arsenal stichelt nun gegen seinen Ex-Arbeitgeber und passiv gegen Arsene Wenger. Er könne von einem technischen Standpunkt aus nicht behaupten, dass er sich beim FC Arsenal als Nummer 1 verbessert habe. Er sei nur an der Erfahrung gewachsen und nicht am Training. "Bei Arsenal haben wir uns nur physisch auf die Spiele vorbereitet.", was in Italien wohl anders sein soll, wo die Trainer viel mehr Wert auf Taktik legen würden: "In den zweieinhalb Jahren in Italien haben ich mich massiv verbessert. Das verdanke ich den Trainern und der Art, wie sie arbeiten. Es geht nicht darum, in den Spielen besser zu werden, sondern in den Trainingseinheiten."

11:13
Zwei neue Fohlen für Gladbach?

Nachdem mir in der Warteschlange vom Brotzeitmann aufgefallen ist, dass ich keine Kohle mehr hab um den Mann zu bezahlen macht sich hier erstmal Ernüchterung breit. Kommen wir stattdessen zu Max Eberl und dessen Gladbachern, die im Gegensatz zu mir genug Geld haben um einzukaufen. Laut IlBiancoNero steht unter anderem Mittelstürmer Richmond Boakye von Roter Stern Belgrad auf der Liste. Das ist der Kollege, der gegen den FC in der Europa League das 1:0 gemacht hat. Außerdem berichtet Het Laatste Nieuws, dass Gladbacher Scouts Henry Onyekuruvom RSC Anderlecht beobachtet haben sollen. Der Linksaußen hat bereits einen Sommer-Wechsel 2018 zu Everton vorbereitet, könnte aber danach wieder verliehen werden.

10:58
Der Block muss eskalieren

Bei RB Leipzig hat man im Gegensatz zu Ronaldo ganz andere Probleme - Da will der Block einfach noch nicht eskalieren. Der Musik-Geschmack scheint im Block der Leipziger einfach zu divers zu sein.

10:50
Cristiano fordert Verstärkungen

CR7 stand scheinbar mal wieder im Büro von Florentino Perez und hat ne Ansage gemacht. Genervt vom Abgang Alvaro Moratas und enttäuscht vom blassen Borja Mayoral fordert Ronaldo laut Don Balon neue Sturm-Partner. Karim Benzema ist darüber sicherlich begeistert.

10:41
Brazzo verliert an Autorität?

Aufgrund einer neuen Flug-Regel soll Hasan Salihamidzic an Autorität in der Mannschaft verloren haben. Die neue Regel von Brazzo besagt laut dem Kicker, dass an freien Tagen keine Flugreisen mehr unternommen werden dürfen. Franck Ribery soll seinen Flug aber schon gebucht haben woraufhin Brazzo eine Ausnahme machte. Einige Spieler sollen sich dann ungerecht behandelt gefühlt haben.

10:30
Vidal gegen Celtic dabei - Martinez nicht

Arturo Vidal is back - Nach seiner Muskelverhärtung ist Vidal gegen Celtic wieder bereit und steht zur Verfügung. Javi Martinez hingegen fällt hingegen aufgrund einer Verletzung am rechten Schultergelenk aus und wird nicht dabei sein. Ob das jetzt ein positiver, oder negativer Eintrag war überlasse ich den Bayern-Fans.

10:22
Brandt und Meyer in Barcelona auf der Liste

Laut der katalanischen Sport kommen Julian Brandt und Max Meyer für einen Wechsel nach Barcelona im Winter infrage. Im Gegensatz zu Philippe Coutinho und Leon Goretzka rechnet man sich bei Brandt und Meyer realistische Chancen auf einen Wechsel während der Saison aus. Bei Max Meyer läuft immerhin der Vertrag am Ende der Saison aus.

10:15
Immer aktuell dank SPOX-Whatsapp

Die wichtigsten Sport-News bei Whatsapp, Facebook und Co - und zwar kostenlos! SPOX bringt Dir die Nachrichten ab sofort aufs Smartphone. Einfach jetzt mit Deinem Handy anmelden! Das funktioniert einfach: Klick auf den Button für Whatsapp, Facebook oder Insta und folge der Anleitung (App-User, hier entlang!).

10:05
Conte hasst seinen Job

Antonio Conte hasst seinen Trainer-Job manchmal, weil man sein Leben opfern müsse um gut zu sein. Der GQ sagte Conte: "Ich habe immer gespürt, dass ich das tun werde, dass das mein Leben sein wird. Aber manchmal hasse ich es. Manchmal hasse ich den Job, weil man manchmal sein Leben verliert. Wenn man diesen Job machen möchte, ein guter Coach sein will, muss man sein Leben opfern und manchmal hasse ich das." Weiter führt Conte aus, dass er 18 Stunden am Tag an Fußball denkt: "Ich schlafe vier oder fünf Stunden vielleicht. Wenn ich ins Bett gehe, denke ich an Fußball. Dann schlafe ich und es ist schwer für mich, zu träumen. Wenn ich aufwache um fünf oder sechs Uhr morgens, starte ich sofort. Ich denke an Fußball, sobald sich meine Augen öffnen - viele meiner besten Ideen habe ich zu dieser Zeit, wenn ich noch nicht mal aus dem Bett bin", fügte er hinzu.

@iTouch_Sulu: Meine Skepsis bezieht sich auf das "gleich danach". Die Riege um CR7, Neymar und Co. würde ich schon noch vor KDB sehen. Lasse mich in der CL oder bei der WM gerne eines Besseren belehren.

09:50
BVB und RB offensiv stärker als FCB?

Reiner Calmund sieht die Bayern trotz der Favoritenrolle auf die Meisterschaft offensiv schwächer besetzt als den BVB und RB Leipzig: "Die sind alle ziemlich auf Augenhöhe. Für mich ist Bayern München der Favorit, aber Borussia Dortmund hat eine stärkere Offensive - da kommt eher Leipzig nah dran", so Calli in Sky90. Es fehlt an Alternativen neben Robert Lewandowski: "Jupp Heynckes ist kein Zauberer, er hat nur einen Mittelstürmer und zwei ältere Außenstürmer, dazu den jungen Kingsley Coman. Das ist für eine Mannschaft die in drei Wettbewerben spielt zu wenig.".

09:39
Eher ruhig um die Preußen

@davedaman: Hätte dir wirklich gerne spannende News zu Preußen Münster geliefert, aber die Facebook-Seite hat zuletzt vor 2 Tagen etwas gepostet und dementsprechend aufgeschmissen bin ich. Um dich nicht komplett zu enttäuschen, hier etwas Trivia aus dem Wikipedia-Artikel: Der Verein Preußen Münster ist nicht zu verwechseln mit der Bahnstrecke Preußen-Münster. Gern geschehen.

09:32
Hertha erklärt die Kniefall-Aktion

Auch wenn es eigentlich keiner Erklärung bedarf - Die Hertha wehrt sich gegen Kritik an der Kniefall-Aktion gegen Schalke. Salomon Kalou erklärt: "Es war ein Moment für uns Spieler, jedem zu zeigen, dass Hertha gegen Rassismus ist. Man muss nicht erst Opfer gewesen sein, um aktiv zu werden", so Kalou zur Bild. Valentin Lazaro legt nach: "Jeder Mensch wird gleich geboren, aber nicht jeder Mensch wir gleich behandelt. Ich bin so aufgewachsen, dass es normal ist, sich gegen Rassismus zu engagieren." Aussagen, dass die Aktion rein aus Marketing-Gründen stattfand wird von Lazaro abgewiesen. Die Leute, die das sagen, hätten von dem Thema nicht so viel Ahnung und man würde die PR-Gag-Aussagen an sich abprallen lassen.

09:25
Jupp-Aufkleber gegen Carlo

@redwhitepassion hat es schon im Chat erwähnt - Jetzt nochmal für alle: Weil Carlo Ancelotti auf dem bereits vorproduzierten Adventskalender vom FC Bayern zusehen ist, produziert der FCB laut der Bild Heynckes-Aufkleber, mit denen man den Carlo überkleben kann. Wir halten fest: News-Lage ist heute eher trocken.

09:17
HSV unzufrieden mit Polle

Obwohl Christian Mathenia nicht wirklich die beste Figur gegen Mainz gemacht hat, wird es wohl vorerst keinen Einsatz von Julian Pollersbeck geben. Laut der Bild stellt die Trainingsleistung von Pollersbeck niemanden zufrieden und Markus Gisdol soll schon mehrfach das Gespräch mit dem U21 Europameister gesucht haben. Ähnlich unerfolgreich wie Torwart-Trainer Stefan Wächter.

09:11
Kommt Kevin gleich nach Messi?

Wo wir schon bei City und Pep sind: Der Twitter-Account von den Sky-Kollegen hat ein interessantes Guardiola-Zitat rausgehauen. Lionel Messi spiele in seiner eigenen Liga, aber gleich danach käme schon ein gewisser Kevin de Bruyne. Kann man das so stehen lassen? Ich bin da eher skeptisch. Für die App-User.

09:02
Mehr Pep für Cavani?

Edinson Cavani könnte es nach seinem Elfer-Streit mit Neymar auf die Insel verschlagen. Don Balon berichtet, dass der Edi PSG verlassen will und als nächstes Ziel die Premier League und genauer, Manchester City auserkoren hat. Cavanis Vertrag läuft noch bis 2020, aber wenn einer die Kohle in der Tasche hätte, dann Pep. Was Gabriel Jesus und Sergio Agüero dazu sagen, dürfte ne andere Geschichte werden.

08:50
Rudi und der falsche Reisbrei

Rudi Völler hat mal wieder einen rausgehauen und vergleicht die Spieler-Generationen. Ausreden, dass der Platz zu schlecht sei könne es heute, anders als damals, nicht mehr geben - Stattdessen ist die Laktose-Intoleranz die neue Entschuldigung. Oder der Orangensaft. App-User hier lang.

Posted by SPOX.com

08:43
Trainer-Fuchs Scharner

Die News ist zwar von gestern, aber das kann ich euch nicht vorenthalten: Paul Scharner hat als Trainer vom FK Hagenbrunn drei Spieler vom Feld genommen, ohne sie zu ersetzen. Das Team musste also in den letzten Minuten zu acht gegen einen 2:0 Rückstand anspielen, was Scharner so erklärte: "Ich wollte meine Mannschaft herausfordern. Im modernen Fußball geht die Entwicklung dahin, dass wir auf dem Platz immer mehr Indianer ausbilden und immer weniger Häuptlinge." Außerdem würden die Persönlichkeiten fehlen, die auch mit schwierigen Situationen umgehen können. Die Reaktion der Spieler auf die Aktion? Eher mau: "Ich wollte eine Meuterei der Mannschaft gegen ihren Trainer provozieren. Aber es gab keine große Reaktion. Ich weiß nicht, was ich noch machen soll." Pro-Tipp: Spieler, die man nicht mehr auf dem Platz haben will mit anderen Spieler ersetzen, damit die neue Akzente setzen können.

08:34
Malmö ist Meister

Der schwedische Rekordchampion Malmö FF hat Knallgas gegeben und macht drei Spieltage vor Schluss den 20. Meistertitel perfekt! Mit zehn Punkten vor Verfolger AIK Stockholm kann für den Ex-Bremer Markus Rosenberg und seine Truppe nichts mehr schief gehen. Jo, Glückwunsch.

08:30
Nix Trainer-Diskussioni beim HSV

Der HSV schwankt in der Bundesliga, wie ein Fischkudder auffer stürmischen Nordsee. Erstmal nichts Neues, aber wartet ab: An einer Trainer-Diskussion um Markus Gidsol will man sich laut Heribert Bruchhagen trotzdem nicht beteiligen. Man werde eine Trainer-Diskussion bei weiteren Niederlagen nicht verhindern können, aber: "Das Entscheidende ist doch, dass wir uns überhaupt nicht daran beteiligen, mit keinem Satz", so Bruchhagen zur MOPO.

08:20
Özil im Winter weg?

#YaGunnersYa... oder so ähnlich? Das könnte bald ein Ende für Mesut Özil haben, denn die DailyMail berichtet, dass der Nationalspieler im Winter verkauft werden soll! Die Optionen ihn bis zum Vertragsablauf im Juni 2018 zu halten, oder den Vertrag zu verlängern sollen sich zerschlagen haben und beim Spiel gegen Watford hat es wohl gekracht. Unter anderem soll über die Defensivarbeit von Özil debattiert worden sein. Hier gibt's mehr.

08:10
Verletzung aus alten Zeiten

Die Handverletzung schleppt der gute Hans-Joachim aber nicht erst seit gestern mit sich herum, sondern ist ein Relikt aus seiner aktiven Zeit: "Nach einem Luft­kampf ist mir da­mals ein Ge­gen­spie­ler auf die Hand ge­tre­ten. In den letz­ten Jah­ren habe ich mich re­gel­mä­ßig sprit­zen las­sen, jetzt waren die Schmer­zen ein­fach nicht mehr zu er­tra­gen." Letzte Woche wurde er operiert, wobei ihm das Daumengelenk entfernt wurde. Klingt eher ungeil.

08:07
Watzke verpasst sein erstes CL-Spiel

Hans-Joachim Watzke wird nämlich zum ersten Mal nach 13 Jahren ein Champions-League-Spiel seiner Borussen verpassen. Eine Daumen-Operation spielt dem Klub-Boss einen Streich, der sich dazu folgendermaßen geäußert hat: "Eine Tra­gö­die für mich, aber nicht zu ver­hin­dern: Die Ärzte haben mir drin­gend vom 4-Stun­den-Flug nach Zypern ab­ge­ra­ten."

08:03
Tach zusammen

Parallel mit der Sonne in Unterföhring geht auch der heiß-geliebte Ticker an diesem prächtigen Champions-League Tag auf. Mit dem BVB, der heute Abend spielt kann es auch sofort losgehen.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com