Der Fußball-Tag im Ticker

Fußball-News: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Rütten

Dienstag, 26.09.2017 | 07:44 Uhr
© getty

Carlo Ancelotti sorgt auf der Bayern-PK in Sachen Robert Lewandowski für einen Paukenschlag. PSG-Trainer Unai Emery hat sich derweil zum Elfmeter-Zoff zwischen Edinson Cavani und Neymar geäußert. Und: Im Prozess um den tätlichen Angriff auf Großkreutz haben die mutmaßlichen Täter ein Geständnis abgelegt.

18:55
Nachspielzeit

Mei o mei! Da hab ich gleich ordentlich was aufzuholen. Aber egal: Einer geht noch, einer geht noch rein. Beziehungsweise drei. Zum Abschluss noch ein wenig Lesestoff bevor der Champions-League-Rummel gleich losgeht. Damit war's das von meiner Seite, leider auch für die gesamte Woche. Hat Spaß gemacht, haltet die Ohren steif und wir lesen uns nächste Woche wieder. Adios!

Kroos: Der deutsche Weltklassespieler

Medien: Wade zu den Cavs fix

BVB gegen Real: Des Rätsels Lösung

18:48
Tops des Tages

Kurz und knackig, frisch serviert, auf den Tisch: die heutigen Gewinner unserer illustren Runde:

User des Tages: ecki23, weil er sich selbst einen Tag nach seiner Hochzeit hier im Ticker blicken lässt. Ehrenpreise gehen für Quiz-Lösung an ElGrandoSmokio und Uschan DeLucca. Held des Tages ist für mich aber Goalie87 , der ecki23 bestens darüber informiert hat, wie er heute Abend CL linsen kann. Freunde wie dich braucht Mann. Stark!

Zitat des Tages: "Er hat noch vier Jahre Vertrag. Robert wird seine Karriere bei Bayern beenden" - Carlo Ancelotti, 58, glaubt noch immer an Verträge im Fußball.

Zahl des Tages: 43 Sekunden - so lange stand Marcel Titsch-Rivero für Eintracht Frankfurt gegen den BVB auf dem Platz, bis er sich mit einer Notbremse in die Geschichtsbücher der Bundesliga eintrug.

18:44
Bild des Tages

Haben wir doch noch einen Knaller auf der Bayern-PK erlebt. Danke dafür, Carlo! Ich läute jetzt mal so langsam das Finish ein. Schon spät geworden. Wisst ihr was? Wir sind heute mal ganz krass unterwegs: Wir machen aus dem Bild des Tages einfach ein Video des Tages mit dem Mann des Tages:

18:37
Robbery bis 40?

Meine Gütte, dieser Carletto ist ja heute in Hochform. Angesprochen auf seine alternde Flügelzange Robbery und der Frage, wie lange die Franky und Arjen noch wirbeln könnten sagt Ancelotti: "Sie spielen eine gute Saison. Solange sie fit und in guter Verfassung sind? Ich weiß nicht. Aber ich hatte schon Spieler, die bis 40 gespielt haben. Aber das waren Verteidiger." Scherzkeks, dieser Carlo.

18:31
Ancelotti über die Taktik

Wie schlägt man PSG, Herr Ancelotti? Ganz einfach: "Man muss ein komplettes Spiel abliefern im Angriff und in der Abwehr. Man braucht Gleichgewicht und muss auf Konter achten." Okay, alles klar. Sage ich meiner Kreisliga-B-Truppe genau so..

18:25
Ancelotti über Lewys Karriere-Ende

Holla! Paukenschlag in Paris: Carlo Ancelotti wurde auf die Situation um Robert Lewandowski angesprochen und jetzt der Hammer: "Er hat noch vier Jahre Vertrag. Robert wird seine Karriere bei Bayern beenden." Rums, Freunde der Sonne! Hat sich das Dranbleiben doch noch gelohnt.

18:22
Ancelotti: "Wollen Erster werden"

Keine Überraschung, aber das liegt dennoch in meiner Chronistenpflicht. Obwohl nach dem morgigen Spiel kaum etwas entschieden ist, bezeichnet Onkel Carletto das Spiel als "wichtig". Der Grund? "Wir wollen Gruppenerster werden." Soweit so gut...

18:20
Hummels: "Ist mir egal"

Mats Hummels wird auf die Ausgaben von PSG angesprochen und gefragt, ob es sich bei dem Duell auch um einen Kampf zwischen "altreich" und "neureich" handelt. Seine Antowrt: "Ist mir egal, wir geben ja auch mehr aus als die Konkurrenz in der Bundesliga."

18:17
Carletto: "Bestes Gesicht zeigen"

Der Maestro himself spricht und freut sich über "eine tolle Zeit und tolle Erinnerungen", die er mit Paris verbindet. Ancelotti will, dass seine Mannschaft "morgen ihr bestes Gesicht zeigt."

18:14
Hummels über Ribery: "Fantastisch"

Nun ergreift auch Mats Hummels das Wort. Angesprochen auf Heimkehrer Franck Ribery sagt der Nationalspieler: "Franck ist einer für besonderer Momente. Ein fantastischer Spieler, der immer Vollgas gibt. Wir sind sehr froh, ihn zu haben." Außerdem prognostiziert der Abwehrspieler einen "harten Kampf darum, wer den Ball länger haben darf und wer den Ballbesitz besser verwertet.

18:07
Tolisso: "Chancen 50:50"

Corentin Tolisso ist sich bewusst, dass das Spiel gegen PSG ganz schwer wird. Auf die Frage, wie er die Chancen einschätze, lehnt der Neuzugang sich weit aus dem Fenster und sagt: "50 zu 50." Außerdem ist Tolisso besonders seinen französischen Teamkollegen dankbar, die ihm bei der Integration geholfen haben: "Ich habe mich gut eingegliedert in die Mannschaft. Kingsley, Willy und Franck haben mir sehr viel geholfen."

18:00
Bayern-PK mit Carletto, Mats und Corentin

Sodele! Vor dem CL-Kracher zwischen PSG und Bayern setzt die Bayern-PR-Maschinerie auf die Dreierkette Ancelotti-Hummels-Tolisso. Mal schauen, was da geht....

17:56
Glückwunsch

@ecki23: Glückwunsch zur Hochzeit und viel Glück, Junge! Momentan ist noch nichts von der Bayern-PK zu sehen. Aber ich bleib da dran. Sollst ja nichts verpassen, auch wenn du in Mailand hockst. Übrigens: Sladdi ist vielleicht für das Derby fit. Nur mal so als kleines Hochzeitsgeschenk.

17:42
96 + Robbie= <3 ?

Wenn man den bisherigen Saisonverlauf selbst als "Heavy Entertainment Show" bezeichnet, muss man einfach Hannoveraner sein. Hannover 96 ist auf der Suche nach "ultimativen Argumenten" für einen Besuch von Robbie Williams jedenfalls bei seinem eigenen Saison-Verlauf und der Geschichte Hannovers gelandet. Außerdem wäre Robbie ja momentan ablösefrei zu haben. Ob sich Robbie aber tatsächlich auf 96 einlässt? Das erfahren Sie in einer neuen Ausgabe von "Nur die Liebe zählt". Aber das wäre schon was: Robbie Williams bejubelt einen 1:0-Sieg durch ein Stolper-Tor von Martin Harnik und singt danach "96, alte Liebe". Let me entertain you!

17:32
Bayern-PK still to come

@Yoda1899: Große Worte eines großen Users. Küsschen!

Falls ihr euch fragt, warum das Ding hier noch ein bisschen länger läuft: Um 18 Uhr sind wir nochmal live am Start bei der Bayern-PK vor dem Gipfeln in Paris und lauschen den Worten von Onkel Carletto. Würde mich freuen, wenn noch ein paar am Start sind.

17:24
Itter und die Gunst der Stunde

Uhlala, da geht's momentan rund in Wolfsburg. Der Grund? Offensichtlich haben die Wolfsburger ein Mega-Talent in ihren Reihen. Beim 2:2 des VfL bei den Bajuwaren lieferte Gian-Luca Itter ein bärenstarkes Bundesliga-Debüt ab. Wölfe-Trainer Martin Schmidt adelte den Youngster nun im kicker: "Er hat die Gunst der Stunde genutzt. Er hat das sehr solide, sehr abgeklärt gemacht." Zwar habe Luca zwei Fehler gemacht, nach denen er sich hätte eingraben und verstecken können, aber "er war sofort wieder da und bereit." Ob Itter in Zukunft nun regelmäßig in der Start-Elf der Wölfe stehen wird, ließ Schmidt mit Blick auf Konkurrent Yannick Gerhardt offen: "Luca muss jetzt auf hohem Nieveau weitertrainieren."

17:21
Love Football

Hach Fußball, du kannst so schön sein! Soeben ist mir im Netz die Geschichte von Kamel Zaroual aufgefallen. Der hatte für den guten Zweck und benachteiligte Kinder 1900 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt. Von Arles nach Amiens, wo Olympique Marseille ein Auswärtsspiel bestritt. Am Wochenende belohnte Olympqiue das Engagement damit, dass Kamel den Anstoß ausführen durfte. Eine Gelegenheit, die genutzt werden musste. Schaut's euch an...

17:11
"Kaiser Franck" freut sich auf PSG

Vor dem morgigen Kracher zwischen Bayern und PSG hat sich Frooonck Ribery tatsächlich die Zeit genommen, um kurz mit dem FCBTV zu quatschen. Franky....

...über seine Rückkehr nach Frankreich und "Kaiser Franck"-Rufe: "Ich freue mich, wenn ich wieder in meiner Heimat bin. Die Leute sind sehr nett. Aber wir haben morgen ein sehr wichtiges Spiel."

...über seine Erwartung vor dem Spiel: "Zwei große Mannschaften, viele große Spieler. Zwei Mannschaften, die gerne attackieren und versuchen, viele Tore zu machen. Wir müssen in unseren Köpfen frei sein, mit großem Charakter und großer Persönlichkeit auftreten, aber wir müssen auch keine Angst haben. Wir können in Paris gewinnen."

16:56
Sladdi vor Comeback?

Es gibt wahrlich schlechtere Momente, als sich nach einer langen Verletzung kurz vor dem Derby wieder fit zu melden. Zlatko Junuzovic könnte das nun erleben. Werder-Trainer Nouri meinte zu einem möglichen Sladdi-Comeback gegen den HSV: "Wir haben die Hoffnung, dass er eine Option sein kann. Junuzovic hat bisher aufgrund von Achillessehnen-Problemen noch kein Pflichtspiel in dieser Saison bestritten.

16:48
Uwe mit Gefühl

Kerle, Kerle, Kerle! Yoda1899 hat vollkommen Recht. Diese Geburtstagsgrüße an die Frankfurter Legende Uwe Bein kommen aus der Tiefe des Raums, mit tödlicher Präzision und viel Gefühl. Alles Gute, Uwe! Der wohl einzige Fußballspieler, dem man es am Main verzeiht sowohl für die Kickers, als auch für die SGE das Trikot getragen zu haben. Musst du erstmal hinbekommen.

16:42
Was spricht gegen den BVB?

Wir machen weiter mit dem Champions League Countdown und fragen uns: Was könnte dagegen sprechen, dass der BVB heute Abend ein Freudenfest gegen angeschlagene Königliche erlebt? Nun, Real hat in der Champions League Gruppenphase einen ganz guten Lauf. Nach der 1:2 Niederlage beim BVB in der Gruppenphase 2012 verloren die Königlichen kein Gruppenspiel.

16:36
Nazi-Skandal in der Oberliga

UPDATE Kollege Duit hatte euch ja schon von dem Eklat in der Oberliga erzählt (13.35). Bert Ehm hat zu seiner Äußerung in der Hamburger MoPo jetzt Stellung bezogen: "Mir sind die beiden Wörter rausgerutscht, sie haben sich in der Situation auf gar nichts bezogen. Ich bin ein impulsiver Mensch, dem manchmal etwas rausrutscht. Ich entschuldige mich dafür, vor allem bei den Sponsoren und Förderern." Ohne jetzt ein zu großes Fass aufzumachen, aber mir "rutscht" sowas jetzt nicht unbedingt raus...

16:30
User-Talk und Tipps

@ChevoKSC: Jedem das Seine. Morgen hab ich mit dem Ticker leider nichts zu tun, aber sollte Kollege Schuch da sein, wird er sich freuen.

@TheDrunkenOne: Massive Props an mich. Bin ja im Vergleich zu den zwei Legenden noch ein Küken. Danke dafür!

@VFBja: Will auch was dazu sagen: Ich glaube, dass der BVB erneut sehr gut gegen Real aussehen wird und das Ding 3:1 gewinnt. Torschützen: Aubameyang, Yarmolenko, Götze.

16:22
Bosz der neue Hitzfeld?

Im Früh-Herbst brechen in Dortmund doch tatsächlich Frühlingsgefühle aus. Alle haben sich lieb und sind selbstbewusst und schießen einen Gegner nach dem anderen ab. Gegenüber der SportBild äußerte sich BVB-Chef Watzke nun zu Trainer Peter Bosz: "Er ist ein sehr schlauer Trainer. Vielleicht nicht so emotional wie Jürgen Klopp, sondern eher besonnen, wie Ottmar es war. Darüber hinaus ist er sehr verbindlich und analytisch." Und der Hitzfeld Ottmar? Der hat auch was zum Bosz zu sagen: "Er wirkt lockerer als Thomas Tuchel. Zwischenmenschlich scheint es beim BVB zu stimmen." Ist Dortmund vielleicht die neue Stadt der Liebe?

16:18
Technische Probleme Part II

@MatzeB92: Mist, sollte tatsächlich ein Witz sein und eine Verlinkung zu einem Gramatik-Track sein. Hat aber jetzt nicht so ganz geklappt. Der Post wurde vorhin vom CMS verschluckt, kann sein, dass die Verlinkung da flöten gegangen ist. Aber der Zug ist wohl abgefahren.

16:14
Technische Defizite und Kreisklasse

Ich weiß nicht, was gerade los war, aber ich war für kurze Zeit aus dem CMS raus. Bin aber jetzt wieder back in Business. Apropos technische Defizite. Dafür ist ja besonders die gute alte Kreisklasse bekannt. Falls hier euch fragt, wie der Kreisliga-Reißer FC Oberneuland gegen den BSC Hastedt II ausgegangen ist: Handball ist nichts dagegen.

Posted by SPOX.com

15:55
43 Sekunden ins Unglück

@TheDrunkenOne: Schnapsus Maximus Betrunkulus. Griaß di, Kerl!

@Petzie: Recht hast du. Liebe, Respekt und Grammatik im Ticker. Aber wir sind Menschen und jeder macht Fehler.

@kingchris: Bing, Bing, B...! Leider daneben. Bei Mohammad waren es 93 Sekunden.

@ElGrandoSmokio: Bäm! Gute Leistung da, Junge. Ohne Google? UdT-verdächtigt. 43 Sekunden zwischen Einwechslung und Notbremse. Das kann nur ein Marcel Titsch-Rivero.

15:49
Müller in der Reha

Was war das eigentlich nochmal für eine bittere Geschichte? Nicolai Müller trifft und reißt sich beim Torjubel das Kreuzband. An alle HSV-Fans: Es gibt gute Neuigkeiten. Nicolai Müller schuftet bereits in der Reha für sein Comeback. Guckst du hier...

15:43
Ibisevic gesperrt: Quiz

Vedad "der Vulkan" Ibisevic kann es nicht lassen. Gegen den FSV Mainz 05 holte sich Ibisevic seinen sechsten Platzverweis im deutschen Profifußball ab und wurde nun vom DFB für zwei Spiele gesperrt. Hertha BSC hat die Sperre bereits akzeptiert. By the way: Wer kann mir denn sagen, wer den schnellsten Bundesliga-Platzverweis überhaupt kassierte?

15:42
Auf die 100

@MatzeB92: Ich erwarte nichts anderes. Gebt Gas, Freunde!

15:39
Di Maria und Neymar am Start

Wir bleiben kurz noch in der Stadt der Liebe! Da geht es mit der Fitness wieder aufwärts vor dem Bayern-Kracher. Unai Emery bestätigte, dass sowohl Neymar, als auch Angel Di Maria im Kader stehen werden: "Wir werden morgen Nachmittag trainieren. Dort werden 20 Spieler dabei sein und hoffentlich am Mittwoch ebenfalls." L'amour toujours...

15:34
Warme Worte, schwere Bürde

Immer hart, für den Kollegen Duit in die Bresche zu springen, aber das gestern mit den Filmzitaten hat ja durchaus Anklang gefunden. Und warme Worte gab's noch obendrauf. So kann man mal starten. Hier gibt's übrigens mal einen Live-Einblick in die Matchvorbereitung von PSG für die Bayern. RKO incomming!

Posted by SPOX.com

15:32
Übergabe!

Ich trete den geordneten Rückzug an und übergebe Euch in die Hände des Kollegen Rütten. Er ist zwar kein Österreicher, aber trotzdem ganz in Ordnung. Viel Spaß mit ihm.

15:25
Rooney demnächst in Angry Birds?

Rovio Entertainment, das Entwickler-Studio hinter Angry Birds, ist Ärmelsponsor des FC Everton und hat eine super Idee: Wayne Ronney als Charakter in ihr Spiel integrieren. "Wir wollen Sportfans und Fernseh-Zuschauer erreichen. Es ist also eine große Zielgruppe, die wir ansprechen wollen", sagt Marketingstratege Ville Heijari.

15:17
Emery über Draxler

PSG-Trainer Emery hat darüber hinaus ja noch so pflegeleichte Spieler wie Julian Draxler. Er steht zwar wohl nicht in der Startelf, aber Emery hat ihn trotzdem ganz lieb: "Für uns ist Julian ein wichtiger Spieler." Draxler habe PSG in der vergangenen Saison laut Emery "mehr Vielseitigkeit gegeben" und sei ein Spieler, "der uns sehr viel hilft und einiges verändern kann im Spiel".

15:09
Emery und die Streithähne II

Ein paar Aussagen von Emery zu Cavani und Neymar habe ich noch: "Es ist einige Arbeit, eine starke Mannschaft aufzubauen mit einem Zusammenhalt - und dann kommen da solche Dinge. Das ist nicht schön, trotzdem glaube ich, dass die Mannschaft stark ist, in der Kabine spürt man ein Gemeinschaftsgefühl."

15:00
Top-11 ohne Carlo

Die UEFA hat eine Top-11 der aktuellen CL-Trainer ergestellt - und war dabei so dreist, Ancelotti einfach zu ignorieren.

14:52
Emery und die Streithähne

Bei der PK vor dem CL-Spiel gegen die Bayern hat sich PSG-Trainer Unai Emery zum Elfmeter-Streit zwischen Ich-will-Neymar und Ich-will-Cavani geäußert: "Ich habe mit beiden Spielern gesprochen und ihnen gesagt, wie sie die Dinge zu regeln zu haben - auf dem Platz und bei den Elfmetern. Sie sind bereit, die Elfmeter zu schießen, es liegt in ihrer Verantwortung."

14:44
Größter Trainer aller Zeiten

User mark10 schreibt:"Ernst Happel - größter trainer aller zeiten!" Da muss ich ihn leider der Lüge bezichtigen. Seine 1,78 Meter übertrifft der große Carlo mit 1,79 locker.

14:38
Quiz-Auflösung

User Uschan DeLucca hat es als erster gewusst: Ex-HSV-Trainer Ernst Happel hat den besten Punkteschnitt aller österreichischen Trainer in der deutschen Bundesliga. Aber nur, weil man mich nirgendwo rangelassen hat.

14:30
Quiz-Time

Zeit für ein kleines Quiz. Es gibt nur einen österreichischen Trainer, der in der deutschen Bundesliga einen besseren Punkteschnitt hat als Ralf Hasenhüttl. Wer?

14:23
Gentner zum zweiten Mal operiert

Von einem ehemaligen Stuttgarter zu einem aktuellen: Christian Gentner ist nach den Gesichtsverletzungen, die er sich bei einem Zusammenprall mit Wolfsburg-Keeper Koen Casteels zugezogen hatte, heute zum zweiten Mal operiert worden. Von Vereinsseite hieß es, der Eingriff sei planmäßig verlaufen und Gentner geht es "den Umständen entsprechend gut".

14:14
Geständnis von Großkreutz-Angreifern

Beim Prozess um die tätliche Attacke auf Kevin Großkreutz im Februar (woraufhin sein Vertrag beim VfB Stuttgart aufgelöst wurde) zeigten sich die beiden mutmaßlichen Täter (17 und 18 Jahre) geständig. Laut des Verteidigers räumen sie Schläge und Tritte ein - und bereuen ihre Tat.

14:06
Robben über PSG-Transfers

Arjen Robben sind die kostspieligen Transfers von PSG relativ egal. Im Vorfeld des CL-Spiels sagte er: "Die haben ein paar Euros mehr ausgegeben als wir. Aber das ist für uns als Mannschaft nicht wichtig. Geld schießt keine Tore. Qualität schießt Tore, gute Mannschaften schießen Tore."

13:59
Wohlbefindlichkeits-Skala

Die Sorge von User TheDrunkenOne um mein Wohlbefinden rührt mich zutiefst. Ich kann dir versichern: Es läuft solide, auf einer Wohlbefindlichkeits-Skala von Rapid bis Austria würde ich sagen geht es mir Altach.

13:53
Aufatmen in Hoffenheim

Hoffenheim-Verteidiger Ermin Bicakcic hat sich sein Kreuzband beim EL-Spiel gegen Brag nicht wie ursprünglich diagnostiziert angerissen, sondern nur gezerrt. Somit fällt er lediglich vier Wochen statt mehrere Monate aus.

13:44
Hoody-Tumulte in Köln

Kuriose Szenen gab es gestern bei der Jahreshauptversammlung des 1. FC Köln. Die Kurzfassung: Tumultartige Szenen mit körperlicher Androhung bei der Verteilung von Gratis-Hoodys. Die Langfassung: Hier. Es waren also keine Hooligans am Werk, sondern Hood... Ach, nein. Der ist zu schlecht.

13:35
Nazi-Skandal in der Oberliga

Von der Regionalliga in die Oberliga. Bei der PK nach dem Spiel zwischen Dassendorf und dem FC Teutonia Ottensen in Hamburg soll Teutonia-Manager Bert Ehm laut der Morgenpost lauthals "Sieg Heil" gerufen haben. Genau wie der Berliner Stadionsprecher wurde auch der Hamburger Manager entlassen. Von Vereinsseite hieß es: "Der Vorstand des FC Teutonia 05, seine Spieler, Trainer und Betreuer, sein ganzes Team und seine Förderer und Sponsoren distanzieren sich auf Schärfste von Rassismus, Faschismus und nationalistischem Gedankengut in Wort und Bild."

13:26
"Cottbus beginnt heute mit elf Söldnern!"

Kurioses aus der Regionalliga: Der Stadionsprecher des Berliner AK hat sich am Wochenende beim Spiel gegen Cottbus geweigert, die Namen der Gäste vorzulesen und die Mannschaft stattdessen mit "Cottbus beginnt heute mit elf Söldnern!" begrüßt. Der BAK entschuldigte sich danach und entließ den Stadionsprecher.

13:18
Fragen an Kind

90 Fanklubs von Hannover 96 haben sich mit einem offenen Brief an den Vorstand des Klubs gewandt und die Beantwortung von Fragen zu Übernahme von Präsident Kind gefordert. "Es wird erwartet, dass die Fragen ehrlich, konkret und ausführlich beantwortet werden", heißt es. Wir sind gespannt.

13:09
Der türkische Hexenkessel I

Eine kurze YouTube-Recherche bestätigen die Aussagen von Bruma.

13:01
Der türkische Hexenkessel

Leipzig spielt heute auch in der Champions League, die Bullen sind bei Besiktas zu Gast. Neuzugang Bruma kickte von 2013 bis 2017 in der türkischen Süper Lig für Galatasaray und Gaziantepspor und weiß dementsprechend, was ihn und sein Team erwartet. In der Bild sagt er: "Das wird ein Hexenkessel. Die Besiktas-Fans sind sehr euphorisch. Aber so macht das Fußballspielen Spaß. Wichtig ist, dass wir extrem konzentriert sind und uns von der Atmosphäre nicht beeindrucken lassen."

12:52
Cavani nach England?

Wenn wir schon bei wilden Gerüchten aus Italien sind: tuttomercatoweb meint, dass der FC Everton Cavani kaufen will. Womöglich, um das durch die Verpflichtung von Rooney entstandene Haar-Defizit im Sturm zu lösen.

12:43
Kroos' Rolle bei Real

Mein Kollege Jochen Rabe hat sich ein paar Gedanken zur Rolle von Toni Kroos bei Real Madrid gemacht - und sie zum Glück aufgeschrieben.

12:35
Singing Carlo

Heißt dann etwa, dass das der letzte Auftritt von Ancelotti am Münchner Marienplatz war?

12:26
Will Milan Ancelotti?

194 Millionen Euro ausgegeben und nach sechs Spieltagen trotzdem nur Sechster: Beim AC Milan läuft es nicht. Trainer Vincenzo Montella steht deshalb unter Druck und womöglich gar vor der Entlassung. Laut der Gazzetta dello Sport ist der heißeste Nachfolge-Kandidat Carlo Ancelotti, der Milan einst zu zwei CL-Titeln führte.

12:21
Reus über seine Reha

Marco Reus wird wohl eher nicht spielen, er arbeitet nach dem im Pokalfinale erlittenen Kreuzbandriss an seinem Comeback. Die Reha läuft gut: "Mir geht es ausgezeichnet, wirklich sehr gut. Es läuft alles nach Plan. Es gibt keine Komplikationen. Aber es dauert noch ein bisschen."

12:15
BVB - Real: Voraussichtliche Aufstellungen

In 8,5 Stunden geht's los mit dem großen Kick, so könnten der BVB und Real auflaufen.

BVB - Real: Die voraussichtlichen Aufstellungen

12:08
Wilde Theorien von Villas-Boas

Andre Villas-Boas, mittlerweile Trainer des ruhmreichen Shanghai SIPG, wurde vom asiatischen Fußball-Verband mit einer Geldstrafe von 14.000 Dollar belegt. Warum? Er hat sich nach einem Spiel gegen Guangzhou Evergrande abfällig über den Schiedsrichter geäußert und zudem über vom Gegner inszenierte Autounfälle, die seine Mannschaft bei der Anreise zum Stadion unter Zeitdruck setzen sollten, spekuliert.

12:00
"Eine klare Linie, eine Identität"

"Hauptsache ich wusste, dass du tickerst, weil da Jänner steht", hat mir gerade ein alter Freund geschrieben und die Nachricht sowohl mit einem lachenden Smiley als auch einem erhobenen Daumen versehen. Das freut mich, Ancelotti würde es wohl lobend als "eine klare Linie, eine Identität" (siehe Eintrag 08.00 Uhr) bezeichnen.

11:54
15:0 für Ballack

Michael Ballack macht an seinem heutigen Geburtstag offenbar nichts anderes, als Geburtstags-Glückwünsche von Vereinen, Medien oder Privatpersonen zu retweeten. Aktuell hält er bei 15 und damit bei 15 mehr als Co-Geburtstagskind Klaus Augenthaler (zu seiner Entschuldigung: Er hat kein Twitter). Vielleicht schaut sich Augenthaler dafür in Dauerschleife seine legendäre PK an, so wie ich das gerade tue.

11:45
Funkel: "Unterscheide mich kaum von Nagelsmann"

Friedhelm Funkel ist bekannt dafür, bereits für so ziemlich jeden deutschen Profi-Verein gearbeitet zu haben. Julian Nagelsmann trainierte dagegen bisher nur die TSG Hoffenheim. Das und die unterschiedlichen Haarfarben sind aber auch schon die einzigen Unterschiede zwischen den beiden. "Ich unterscheide mich kaum von einem Julian Nagelsmann in Hoffenheim", sagte Funkel der WAZ. Auch er rede mit seinen Spielern, bereite die Mannschaft schon immer mit Videoanalysen akribisch vor, tüftle an taktischen Details: "Aber früher hat man nicht so ein Bohei darüber gemacht."

11:36
FIFA-Durchstarter

Kurz bevor FIFA erscheint, wollt ihr wissen, welche Spieler im Vergleich zur letzten Ausgabe den größten Stärke-Sprung gemacht haben? Hier sind die Top 30 und die größte Sensation dabei: Es ist ein Hamburger dabei.

Die Spieler mit dem größten Fortschritt bei FIFA 18

11:28
Obacht, der Loddar spricht!

Oder besser gesagt: Schreibt. In seiner Kolumne auf skysports.de: "Es ist der optimale Zeitpunkt für den BVB, um auf die Riesen von Real zu treffen. Für mich geht der BVB als leichter Favorit in die Partie. Die Chemie zwischen Trainer, Team und der Führung wirkt optimal."

11:20
Fabregas über Diego Costa

In der Marca erzählt Cesc Fabregas, was er davon hält, dass Diego Costa zu Atletico zurückkehrt: "Es ist mehr für ihn eine Schande als für sonst wen. Diego wusste, dass, wenn er bei Atletico unterschreibt, er für mehrere Monate nicht spielen kann. Es war sowohl für ihn als auch für Chelsea eine schwierige Situation. Es ist falsch gewesen." Costa wird zum 1. Jänner (manche sagen fälschlicherweise Januar) für 62 Millionen Euro nach Madrid wechseln.

11:13
Väyrynen gesperrt

Das schreibe ich jetzt nur, weil er so einen schönen Namen hat. Tim Väyrynen von Hansa Rostock wurde nach seiner Roten Karte bei der Niederlage beim SC Paderborn für zwei Spiele gesperrt.

11:05
Grüße von der Liebsten

Naja, man hätte auch einfach am Frühstückstisch gratulieren können. Aber dann gäbe es halt kein Hashtag #birthdayboy. Und dann hätte die Welt diese Fotos nicht gesehen.

10:57
Rummenigge über den PSG-Sturm

Die Bayern sind gerade auf dem Weg zum Champions-League-Spiel in Paris, am Flughafen hat sich Karl-Heinz Rummenigge geäußert. "Ich kenne unsere Mannschaft, die ist in solchen Spielen hochgradig motiviert und konzentriert. Ich bin überzeugt, dass wir etwas mitnehmen können." Angst vor Mbappe und den beiden Streithähnen hat er derweil keine: "Wir haben mehr Erfahrung."

10:50
Die Folgen der Baier-Geste

"Ihren Präsidenten mussten wir fast aus der Loge entfernen, weil er permanent den Mittelfinger gezeigt hat. Und als ein Spieler von uns auf dem Boden lag, hat er geschrien 'Jetzt! Jawoll! Jetzt liegt er am Boden'." Ganz großes Kino weiterhin im Nachgang der Baier-Geste bei Augsburg gegen Leipzig. Hier der aktuelle Stand.

10:43
Das Barca von NRW

Dortmunds Marc Bartra zieht in der spanischen AS einen großen Vergleich: "Ich fühle mich sehr wohl, weil die Trainingseinheiten und das taktische Niveau ähnlich sind wie während meiner Zeit bei Barca."

10:35
"Betrug!" Sanchez in der Schusslinie

West-Brom-Trainer Tony Pulis war mit einer Aktion von Alexis Sanchez beim gestrigen Spiel der Baggies gegen Arsenal nicht ganz einverstanden: "Das wirklich Enttäuschende ist, wie Sanchez vor dem ersten Freistoß fällt. Das ist Betrug. Jeder hat gesehen, was passiert ist. Sanchez ließ sich vor dem ersten Freistoß fallen und hätte für die Schwalbe auch bestraft werden müssen."

10:27
Henry adelt Agüero

Romelu Lukaku, Harry Kane oder Alvaro Morata? Nein! "Der einzige, der Weltklasse ist oder war, ist Agüero", findet Thierry Henry, von Sky Sports angesprochen auf das Level der besten Stürmer der Premier League. Marko Arnautovic kann da nur drüber lachen.

10:21
Wir in Social Media

Gesehen, gescreenshotet und gepostet hat das gestern übrigens Kollege Althoff, zum Glück folgt er dem englischen Twitter-Account von Gladbach. Was er und unsere anderen Social-Media-Redakteure sonst so treiben, bekommt ihr immer auf den Rechner und das Handy, wenn ihre hier folgt, liked oder was auch immer (bei Myspace und studiVZ sind wir leider nicht vertreten. Sorry dafür.):

Facebook: https://www.facebook.com/SPOXcom/

Twitter: https://twitter.com/spox

Instagram: https://www.instagram.com/spox.com/

10:13
Stark, Gladbach

Wie gewünscht liefere ich User Die3FohlenFan seinen Lieblings-Tweet.

Posted by SPOX.com

10:04
Real hat große Pläne

Die spanische Zeitung mit dem klingenden Namen Don Balon schreibt, dass Real Madrid Julian Draxler und David Alaba verpflichten will. Cristiano Ronaldo würde Draxler jedenfalls sicherlich mit einem neckischen "Glaubst du, du bist Neymar?" begrüßen.

09:58
Coman: "Ich bin im Allgemeinen vernünftig"

Kingsley Coman hat mit dem Journal du Dimanche gesprochen und dabei Folgendes enthüllt: "Mein Vater, meine Mutter, mein 28 Jahre alter Bruder - das sind diejenigen, auf die ich wirklich höre. Ich bin im Allgemeinen vernünftig. Ich habe nicht das große Bedürfnis, dass man mir den rechten Weg weist. Ich nehme meinen Beruf ernst, ich habe eine gesunde Lebensweise und kümmere mich um meine Regeneration." Hört sich vernünftig an.

09:52
Coutinho & Barca

Die spanische Zeitung SPORT berichtet, dass der FC Barcelona Coutinho immer noch will. Und im Winter einen neuen Anlauf auf einen Transfer starten wird.

09:45
Gratis ins Stadion

Am 8. Oktober würde es sich mal wieder lohnen auf den Betzenberg zu pilgern, dann spielt dort die deutsche Nationalmannschaft gegen niemand Geringeren als Aserbeidschan. Gemeinsam mit Mercedes Benz verschenken wir Tickets.

09:40
User vs. Althoff

"Kollege Althoff sollte die Sabbel halten", schreibt User Gilden. Mit dieser Aussagen konfrontiert zuckt Althoff mit den Schulter und sagt "ja mei". Mehr kann ich leider nicht tun.

09:35
Kölner Bestmarken

Der 1. FC Köln hat bei der gestrigen Jahreshauptversammlung einen neuen Rekordumsatz (129,2 Millionen Euro) und -gewinn (11,1) vermeldet. "Kleines Polster für die 2. Liga", lobt Kollege Althoff neben mir.

09:29
Blumenvase als Wurfgeschoss

Feyenoord ist gerade in Neapel zu Gast, es geht schließlich heute Abend gegen den SSC. Fans aus Rotterdam dürfen wegen eines Stadionverbots nicht ins San Paolo, in der Stadt sind trotzdem welche. Drei davon bewarfen Polizisten mit einer Blumenvase und wurden deshalb festgenommen.

09:22
Xabi Alonsos Zukunft

"Nach 17 Jahren im Spiel, habe ich über den nächsten Schritt meiner Karriere nachgedacht. Ich habe mich dazu entschieden, Trainer zu werden", hat Xabi Alonso auf Instagram geschrieben. Die österreichische Nationalmannschaft sucht noch einen. Will ich nur mal gesagt haben.

09:15
Highlights anschauen

Gestern Abend hat der Klub des Spielers der Jahre 2011, 2012, 2013 und 2015 des Fanclubs deutsche Nationalmannschaft powered by Coca Cola gespielt. Wer es noch nicht gesehen hat, kann es hier nachholen.

09:05
Nous sommes nous

User mila_ayuhara hat eine geniale Idee: "Vorschlag für psg Identität: Nous sommes nous." ChevoKSC legt nach: "Plus d'un club". Ich hätte noch "l'Amour vrai" im Angebot.

08:58
Sammer über Watzke

Eurosport hat (mal wieder) mit Matthias Sammer gesprochen und war so nett, die Zitate per Mail zu schicken. Über Watzke sagt er: "Ich glaube, dass Hans-Joachim Watzke Borussia Dortmund noch sehr, sehr lange zur Verfügung stehen wird. Das tut auch dem deutschen Fußball gut. Bayern München wird damit nicht immer glücklich sein, das ist gar keine Frage. Aber stellen sie sich mal vor, es würde Borussia Dortmund in dieser Form nicht geben: Das wäre für die Bundesliga eine Katastrophe!"

08:50
Die Lage beim BVB

Der Kollege Jochen Tittmar hat gestern einen Text über die aktuelle Lage beim BVB geschrieben. (Keine Sorge, bevor er aufs Oktoberfest gegangen ist.)

08:44
Cavani & Neymar II

User lottner93 weiß mehr als El Pais (Eintrag 08.06 Uhr). Er weiß auch, was Neymar Cavani geantwortet hat:"glaubst du du bist forlan? oder warum diese tussen freesur?" Hinsichtlich der Schreibweise des Wortes "Frisur" wenden Sie sich aber bitte noch an Carlo A. (Eintrag 08.28).

08:37
Powered by Coca Cola

Bei twitter hat der Fanclub deutsche Nationalmannschaft powered by Coca Cola gerade Michael Ballack zu seinem 41. Geburtstag gratuliert. Bei der Gelegenheit habe ich mich mal durch den twitter-Acount des Fanclub deutsche Nationalmannschaft powered by Coca Cola gescrollt und erstaunliche Dinge wie das gefunden. Ist übrigens powered by Coca Cola.

08:28
Ancelotti über München

Und das hält Ancelotti von seiner neuen Heimat: "München ist eine schöne Stadt, die Menschen respektieren dich. Du kannst auch mal ins Kino oder ins Restaurant gehen, ohne gestört zu werden. Mein einziges Problem ist die Sprache. Ich habe dreimal wöchentlich Unterricht, aber die Grammatik ist kompliziert."

08:20
Ancelotti über einen möglichen China-Wechsel

Zurück zu Ancelotti und seinen Ausführungen im Le Figaro. China? Wäre das was, Carlo? "Ich weiß es nicht. Mario Basler sagte, dass ich bereits in China unterschrieben hätte. Aber das ist falsch. Wenn ich in Europa bleiben könnte, würde ich das machen. Die Ligen hier sind am wettbewerbsfähigsten." Felix Magath kann da nur lachen. Kein Team ist so wettbewerbsfähig wie sein SD Luneng, denn es durchquert täglich zum Aufwärmen das Himalaya.

08:12
Gisdol erklärt die HSV-Krise

Markus Gisdol und der HSV haben aktuell andere Probleme. Sie verlieren nämlich Spiel um Spiel. Warum, das weiß Gisdol in der Bild: "Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass so etwas im Laufe der Saison passieren kann. Wenn man so einen dünnen Kader hat, ist es relativ wahrscheinlich, dass es so kommt. Bitter, dass wir schon am Anfang der Saison in der Situation sind." Schon bitter, dass Müller, Kostic, Hunt, Ekdal und van Drongelen gleichzeitig ausfallen.

08:06
Cavani & Neymar

Wenn wir schon beim Thema wütende Instagram-Entfolgungen sind. Dank der spanischen El Pais wissen wir nun, was Cavanis Worte bei Neymars erster Ankunft in der Kabine von PSG waren. Und zwar: "Glaubst du, du bist Messi?"

08:00
Ancelotti über PSG

Am Mittwoch trifft der FC Bayern in der Champions League auf PSG. Carlo Ancelotti nutzte diesen Anlass, um sich im französischen Le Figaro über seinen Ex-Klub zu äußern: "Paris sucht mit Neymar und Mbappe gerade erst noch seine Identität. Bayern hat diese bereits. In den letzten Jahren hat der Klub eine klare Linie verfolgt, eine Identität entwickelt. Das ist bei PSG noch nicht der Fall." Nach diesen harten Worten kann es sich nur mehr um Minuten halten, bis Neymar Ancelotti bei Instagram entfolgt.

07:52
Guten Morgen!

Keine zehn Stunden ist es her, da stand ich noch im Oktoberfest-Zelt und habe mit dem Kollegen Adrian Fink Angels gesungen. Ach, wie die Zeit vergeht. Felix Götz wollte dagegen nicht mitkommen, deshalb sitzt er jetzt lebendig wie eh und je in der Redaktion und sagt: "Zum Glück bin ich nicht mitgekommen." Aber in Wirklichkeit bereut er es glaube ich schon. Und jetzt kommt gerade auch noch Fink herein. Er singt immer noch Angels.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com