Medien: Barca beobachtet Bundesliga-Quartett

Von SPOX

Dienstag, 03.10.2017 | 12:15 Uhr
Advertisement
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Der FC Barcelona scheint nach der Verpflichtung von Ousmane Dembele erneut in der Bundesliga wildern zu wollen. Neben Leon Goretzka haben es Medienberichten zufolge drei weitere Spieler auf die Liste geschafft.

Entgegen anderslautender Medienberichte ist Barca laut Mundo Deportivo weiterhin an Leon Goretzka interessiert. Der Schalker soll beim Remis gegen Bayer Leverkusen von Sportdirektor Roberto Fernandez höchstpersönlich beobachtet worden sein.

Dass Fernandez vor Ort war, hatte aber noch drei weitere Gründe: Max Meyer, Julian Brandt und Benjamin Henrichs. Dem Bericht zufolge sollen der Schalker Meyer und die beiden Leverkusen-Profis ebenfalls auf der Liste der Katalanen stehen. Wie intensiv Barca die vier Spieler beobachtet, wird allerdings nicht berichtet.

Zudem schreibt die Mundo Deportivo, dass Barcelona bereits auf der Suche nach einem Nachfolger von Luis Suarez sein soll. Timo Werner (Leipzig) und und Kasper Dolberg (Ajax) werden in diesem Atemzug genannt.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com