Zlatan Ibrahimovic: Chirurg warnt vor zu frühem Comeback

Chirurg warnt Ibrahimovic vor Eile

Von SPOX

Dienstag, 03.10.2017 | 10:18 Uhr
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Zlatan Ibrahimovic will so schnell wie möglich zurück auf den Platz. Sein Chirurg warnt allerdings davor und merkt an, dass der Schwede von Manchester United es besser nicht zu eilig habe.

Im Mai wurde Ibrahimovic operiert, sein Kreuzband ist wiederhergestellt. Der Heilungsverlauf dauert allerdings deutlich länger - erst im Januar erwartet Jose Mourinho die Rückkehr des Schweden. Gleichwohl hat ManUnited Ibrahimovic für die Gruppenphase der Champions League angemeldet.

Diese läuft nur von September bis Dezember - was Dr. Fu einige Sorgenfalten ins Gesicht treibt. Der Chefchirurg der behandelnden Klinik gibt an: "Ich mache mir keine Sorgen um die Verletzung, es braucht immer Zeit, vollständig wiederhergestellt zu sein."

Ibrahimovic "so langsam wie möglich"

Dementsprechend solle es Ibrahimovic nicht übertreiben: "Die Premier League ist gerade erst gestartet und Manchester United braucht Ibrahimovic derzeit nicht dringend in einem entscheidenden nationalen oder europaweiten Spiel. Er ist sehr stark, aber Fußball ist immer noch Wettkampf."

Fu rät Ibrahimovic dazu, es langsam angehen zu lassen. "Als Doktor will ich natürlich sehen, dass er so langsam wie möglich zurückkehrt und wirklich nur wenn er fit für das Spiel ist.

Es gibt genug Fälle von Spielern, die frühzeitig mit schweren Folgen wieder eingestiegen sind", so der Arzt.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com