Die Ausschreitungen vor dem EL-Spiel zwischen Arsenal und Köln

Donnerstag, 14.09.2017 | 22:09 Uhr
Das EL-Spiel zwischen Arsenal und London wurde mit einstündiger Verspätung angepfiffen. Vor dem Stadion war es zu Krawallen gekommen
1
© getty
Zahlreiche Kölner Fans, die ohne Tickets angereist waren, verursachten einen Stau vor dem Stadion
2
© getty
Einige Anhänger des Effzeh hatten versucht, sich gewaltsam Zugang zum Stadion zu verschaffen
3
© getty
Die Gruppe wurde aber schnell von Ordnern und Sicherheitskräften gestoppt
4
© getty
Präsident Werner Spinner beriet sich mit der Polizei
5
© getty
"Die Entscheidung weiterzumachen, war die beste und sicherste Option", sagte Arsenal-Sprecher Mark Gonnella. Das Spiel startete mit einstündiger Verspätung
6
© getty
Im Stadion rückte die Polizei mit Kampfhunden aus
7
© getty
Letztlich waren etwa 8000 Kölner Anhänger im Stadion, obwohl Arsenal nur 2900 Gästekarten verkauft hatte
8
© getty
Bald gab es für die Kölner Fans Grund zu jubeln: Cordoba erzielte das frühe 1:0
9
© getty
Gefeiert wurde der Treffer mit reichlich Pyrotechnik
10
© getty
Der Rauch stieg bis ins Dach des Emirates Stadium
11
© getty
/ 11

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com