Fussball

FC Bayern müht sich zum 1:0-Sieg im DFB-Pokal bei Drochtersen/Assel

Von Jochen Rabe

© getty

Der FC Bayern München hat sich in die 2. Runde des DFB-Pokals gezittert. Der Rekordpokalsieger gewann in der 1. Runde beim SV Drochtersen/Assel dank eines späten Siegtreffers von Robert Lewandowski mit 1:0 (0:0).

SV Drochtersen/Assel - FC Bayern München: Aufstellungen und Daten

SV Drochtersen/Assel: Siefkes - Klee (86. Stöhr), Rogowski, Mau, Behrmann, Elfers - Nagel, Zöpfgen (78. Winkelmann), Andrijanic, Gooßen - Neumann (90.+4 Fiks)

FC Bayern München: Neuer - Kimmich, Boateng, Hummels (52. Goretzka), Rafinha - Martinez - Robben (52. Coman), Müller (85. Tolisso), Thiago, Ribery - Lewandowski

Tor: 0:1 Lewandowski (81.)

Spielbericht zu SV Drochtersen/Assel - FC Bayern München

Die Bayern begannen mit einer A-Elf, hatten aber dennoch große Probleme. Gegen den tief mit einer Fünferkette und einer Viererkette verteidigenden Regionalligisten fiel der Münchner Offensive wenig ein. Also probierten es insbesondere Boateng, der trotz der anhaltenden Wechselgerüchte in der Innenverteidigung begann, Hummels und Thiago immer wieder mit Chipbällen in den Strafraum auf Lewandowski oder Müller.

Auffällig war in der ersten Halbzeit vor allem Ribery. Der Franzose brach über Linksaußen immer wieder durch, seinen Zuspielen fehlte dann jedoch die Genauigkeit. Drochtersen-Verteidiger Klee klärte einen Martinez-Kopfball nach Thiago-Ecke in der 27. Minute auf der Linie. Die Amateure verteidigten diszipliniert und erspielten sich vereinzelt sogar selbst gute Torchancen. Nagel scheiterte mit der besten Gelegenheit freistehend an Neuer und vergab das 1:0 für den Regionalligisten (33.).

FC Bayern: Coman und Goretzka ersetzen Robben und Hummels

Kurz nach der Pause reagierte Kovac auf die Ideenlosigkeit seiner Mannschaft und brachte Goretzka und Coman für Hummels und Robben. Martinez rückte zurück in die Innenverteidigung, dadurch war das Bayern-Mittelfeld noch offensiver. Kurz danach setzte Thiago einen Schlenzer aus knapp 30 Metern an die Latte (56.).

Mit fortlaufender Spieldauer drückten die Bayern die Hausherren immer tiefer in die eigene Hälfte.

Müller-Tor zählt nicht - Lewandowski trifft zum Sieg

In der 80. Minute jubelten die Bayern, als Müller nach Vorarbeit von Coman zur vermeintlichen Führung traf. Weil Ribery aus Abseitsposition jedoch die Sicht von Drochtersen-Keeper Siefkes versperrte und damit aktiv ins Spiel eingriff, zählte das Tor nicht.

Kurz danach lenkte der bis dahin unsichtbare Lewandowski einen Schuss von Goretzka zur Führung ins Tor.

Die Rekordsieger im DFB-Pokal

PlatzTeamTitel
1FC Bayern München18
2Werder Bremen6
3Eintracht Frankfurt5
3Schalke 045
5Borussia Dortmund4
51. FC Nürnberg4
51. FC Köln4

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com