FC Bayern - Eintracht Frankfurt: Die Social-Media-Reaktionen zum Finale

Das DFB-Pokal-Finale zwischen dem FC Bayern und Eintracht Frankfurt hatte viele Aufreger zu bieten. Entsprechend viel war in den Sozialen Medien geboten. Eine Auswahl.
1
© getty/twitter
Ein ganz großes Thema war logischerweise der nicht gegebene Elfmeter für die Bayern in der Nachspielzeit.
2
© getty/twitter
Als Pyro abgebrannt wurde, appellierte der Stadionsprecher an die Vernunft der Fans. Vergeblich! Immerhin war Helene Fischer nicht da.
3
© getty/twitter
Lief so die Kommunikation womöglich ab? Grüße nach Freiburg!
4
© getty/twitter
Für die Eintracht ist der Pokalsieg ein unglaubliches Erlebnis. Für die Bayern wäre es das wohl eher nicht gewesen.
5
© getty/twitter
Eine kleine Anspielung an Sandro Wagners Rücktritt aus der Nationalmannschaft.
6
© getty/twitter
Die meisten Bayern-Spieler haben die Siegerehrung der Frankfurter nicht verfolgt. Unsportlich? Respektlos? Die Meinungen gehen auseinander.
7
© getty/twitter
Hoffentlich verwechseln die Bayern dabei nicht Niko Kovac mit Dragoslav Stepanovic. Wobei: Stepi in München - das wäre eine Show!
8
© getty/twitter
Dabei hat Robert Lewandowski doch sogar eine Bude gemacht.
9
© getty/twitter
Uli und Kalle sahen tatsächlich nicht gerade erfreut aus.
10
© getty/twitter
Hätte Carlo Ancelotti die Saison wirklich genauso erfolgreich wie Jupp Heynckes abgeschlossen?
11
© getty/twitter
Der kuriose "Jubel" von Franck Ribery bei der Schalenübergabe ist unvergessen.
12
© getty/twitter
/ 12

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX