Nuri Sahin spricht über seine persönliche Verarbeitung des Anschlages

Sahin: "Ich will den Anschlag nicht verdrängen"

SID

Mittwoch, 19.04.2017 | 12:24 Uhr
Advertisement
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nuri Sahin hat seine ganz eigene Vorgehensweise, um mit den Folgen des Anschlags umzugehen. "Ich will den Anschlag nicht verdrängen. Ich packe das in eine Schublade. Und diese Schublade kann ich öffnen, aber auch schließen. Was passiert ist, das gehört jetzt zu mir und zu meinem Leben", sagte der 28-Jährigen dem Magazin stern.

Der türkische Nationalspieler lobt die Betreuung durch den Klub und den Zusammenhalt der BVB-Mannschaft. "Wir haben das ja in einer Gruppe erlebt. Und es gibt auch Hilfe vom Verein", sagte Sahin, "am Freitag hat im Trainingszentrum ein Psychologe zu uns gesprochen. Aber letztlich, klar, muss jeder seinen eigenen Weg finden. Ich habe meinen inzwischen festgelegt."

Tipico Sportwetten – Jetzt 100€ Neukundenbonus sichern!

Wer nicht dabei gewesen war, der könne nicht nachvollziehen, "wie man sich fühlt", so Sahin. Er erlebe das auch, "wenn ich mit meiner Frau spreche oder mit meiner Mama. Bis zu einem bestimmten Punkt können sie mir folgen und sich einfühlen, danach nicht mehr. Das geht bei uns in der Mannschaft ganz vielen so", sagte der ehemalige Profi von Real Madrid.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Spieler "sprechen deshalb viel untereinander. Ich will nicht sagen, dass wir unsere eigenen Therapeuten sind, aber das hilft uns, das tut uns gut", betonte Sahin.

Nuri Sahin im Steckbrief

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com