Champions League: Borussia Dortmund fliegt verletzten Marc Bartra offenbar nach Monaco

Medien: BVB lässt Bartra einfliegen

SPOX

Mittwoch, 19.04.2017 | 17:22 Uhr

Borussia Dortmund hat sich für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League beim AS Monaco (20.45 Uhr im LIVETICKER) einen besonderen Glücksbringer einfallen lassen: Der verletzte Marc Bartra wird offensichtlich für die Partie eingeflogen.

Das berichtet die Sport Bild. Demnach soll Bartra, der beim Bombenanschlag auf den BVB-Mannschaftsbus vor einer Woche am Arm verletzt wurde, via Privatjet ins Fürstentum eingeflogen werden. Bartra wurde nach dem Anschlag am Arm operiert und fällt vorerst aus.

"Wir wollen das Ding in Monaco drehen und für Marc weiterkommen", hatte Abwehr-Kollege Sokratis im Vorfeld gegenüber der Zeitung bereits erklärt.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dortmund hatte das Hinspiel zuhause nur einen Tag nach der Attacke auf den Team-Bus mit 2:3 verloren, Sokratis widmete schon seinen Treffer gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (3:1) dem Mitspieler: "Dieses Tor ist für Marc und seine Familie. Wir vermissen ihn."

Marc Bartra im Steckbrief

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com