Champions League: Reaktionen zu den Viertelfinal-Rückspielen

"Das unnötigste Spiel der CL-Geschichte"

Von SPOX

Mittwoch, 19.04.2017 | 23:39 Uhr
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Borussia Dortmund ist im Viertelfinale der Champions League am AS Monaco gescheitert. Trainer Thomas Tuchel findet trotz einer schwachen Leistung Lob für seine Mannschaft und kritisiert erneut die Ansetzung des Hinspiels. Marco Reus zeigt sich enttäuscht, Roman Bürki übt Selbstkritik.

AS Monaco - Borussia Dortmund 3:1 (Hin: 3:2)

Thomas Tuchel (Trainer Borussia Dortmund): "Durch das erste Gegentor war der Glaube ein stückweit dahin. Wir waren zu fehlerhaft in unserem Pass- und Positionsspiel. Wir konnten in der zweiten Halbzeit nie nachlegen und mit dem dritten Tor war es dann vorbei. Wir waren heute nicht frei genug, nicht gut genug. Die Champions-League-Bilanz ist absolut top. Das Viertelfinale steht in einer Klammer. Das Hinspiel war das unnötigste Spiel in der Champions-League-Geschichte. Wir waren einfach nicht in der Verfassung, in der du sein musst, wenn du diesen Traum weiterleben willst. Aber dafür kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Marco Reus (Kapitän Borussia Dortmund): "Wir sind nicht gut ins Spiel und am Anfang überhaupt nicht in die Zweikämpfe gekommen. Monaco konnte problemlos über die Seiten kommen. Dann steht es ganz schnell 2:0. In der zweiten Halbzeit haben wir gut angefangen, aber dann nicht genug Torchancen kreiert. Es ist natürlich enttäuschend, wenn du so kurz vor dem Halbfinale ausscheidest. Aber man muss anerkennen, dass Monaco am Ende zurecht weitergekommen ist."

Bilder der Viertelfinal-Rückspiele: Super-Choreo in Barcelona

Roman Bürki (Torhüter Borussia Dortmund): "Wir haben uns in den ersten Minuten zwei Tore reingelegt. Beim 1:0 war es mein Fehler, da darf ich den Ball nicht nach vorne abwehren. In der zweiten Halbzeit haben wir ein gutes Spiel gemacht, aber am Ende hat es nicht gereicht."

FC Barcelona - Juventus 0:0 (Hin: 0:3)

Luis Enrique (Trainer FC Barcelona): "Wir haben bis zur letzten Minute daran geglaubt. Dieses Team ist dafür gemacht, sich mit anderen zu messen und Titel zu gewinnen."

Leonardo Bonucci (Juventus): "Wen wir im Halbfinale gerne vermeiden würden? Fragen Sie lieber die anderen drei Teams. Die werden uns jetzt aus dem Weg gehen wollen."

Juan Cuadrado (Juventus): "Das war eine fantastische Nacht. Wenige Teams können von sich behaupten, dass sie ins Camp Nou gekommen und gegen Barca ohne Gegentor geblieben sind."

Das Viertelfinale der Champions League in der Übersicht

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com