Bundesliga

FC Schalke 04 - FC Bayern: Noten und Einzelkritik

Mittwoch, 20.09.2017 | 01:15 Uhr
Der FC Bayern hat das Auswärtsspiel auf Schalke deutlich mit 3:0 gewonnen. Doch welche Spieler ragten heraus? Wer fiel ab? Die Noten und die Einzelkritik
1
© getty
Ralf Fährmann: Zeigte mehrere starke Paraden und verhinderte eine höhere Niederlage. Bei den Gegentoren machtlos. LigaInsider-Note: 2,5
2
© getty
Thilo Kehrer: Gegen Coman immer wieder mit dem Tempo-Nachteil, wurde einige Male übel vernascht. LigaInsider-Note: 5
3
© getty
Naldo: Hatte bei der Elfmeter-Szene viel Pech, jedoch auch eine unglückliche Handhaltung. Gewann immerhin alle seine drei Zweikämpfe, rückte bei den Gegentoren zwei und drei unglücklich heraus. LigaInsider-Note: 5
4
© getty
Matija Nastasic: Konnte beim 0:2 Bentalebs Fehler nicht mehr ausmerzen. Noch der beste Verteidiger der Schalker Dreierkette, hatte sechs klärende Aktionen und drei abgefangene Bälle. LigaInsider-Note: 4
5
© getty
Daniel Caligiuri: Ließ seinen Gegner vor dem Elfmeter laufen. Offensiv sehr bemüht, einzig die Effizienz fehlte. LigaInsider-Note: 4,5
6
© getty
Weston McKennie: Für seine Rolle als Sechser nicht robust und zweikampfstark genug (25 Prozent). Offensiv ohne Akzente. LigaInsider-Note: 5
7
© getty
Nabil Bentaleb: Hatte im Zentrum große Probleme. Konnte auch seine technische Qualität nicht einbringen und leistete sich zu viele Fehlpässe und Ballverluste. Besonders eklatant sein Fehler vor dem 0:2. LigaInsider-Note: 5,5
8
© getty
Bastian Oczipka: Da Bayern ohne Rechtsaußen spielte, defensiv kaum gefordert. Bereitete zwei Torschüsse vor und fing die meisten Bälle ab. Aber auch mit 21 Ballverlusten und der schwächsten Passquote (64 Prozent). LigaInsider-Note: 3,5
9
© getty
Leon Goretzka: Diesmal wieder in offensiverer Rolle. Lief bei Schalke am meisten (11,8 km), schlug eine starke Flanke auf Burgstaller (66.), gab die meisten Torschüsse ab (drei). Jedoch mit schwachen Pass- und Zweikampfwerten. LigaInsider-Note: 4
10
© getty
Guido Burgstaller: Beschäftigte Bayern mit seiner robusten Spielweise (64 Prozent gewonnene Zweikämpfe). Vergab die große Gelegenheit aufs 1:2 (66.). LigaInsider-Note: 4
11
© getty
Amine Harit: Versuchte, Tempo ins Spiel zu bringen. Vor dem Abseitstor (22.) mit einem starken Schuss. Dribbelte sich aber auch häufig fest und hatte eine schwache Passquote (69 Prozent). Zur Halbzeit ausgewechselt. LigaInsider-Note: 4,5
12
© getty
Evgen Konoplyanka: Etwas auffälliger als Harit, schoss in der zweiten Halbzeit immerhin noch zweimal aufs Tor und kam gut in die Zweikämpfe (75 Prozent). LigaInsider-Note: 3,5
13
© getty
Breel Embolo: Kam in der 57. für McKennie und sollte nochmal Dampf machen. Das machte er auch, doch es kam nichts Zählbares dabei heraus. Holte sich nach einem Foul an Coman eine unnötige Gelbe wegen Ballwegschlagens. LigaInsider-Note: 4,5
14
© imago
Franco Di Santo: Kam nach dem 0:3 für Burgstaller. Undankbare Aufgabe zu diesem Zeitpunkt. Konnte keinen bleibenden Eindruck mehr hinterlassen. Keine Bewertung
15
© getty
Sven Ulreich: Ein kurzer Wackler in der Anfangsphase, später mehrfach mit richtig starken Reflexen. Machte einen guten Job als Neuer-Ersatz. LigaInsider-Note: 2
16
© getty
Joshua Kimmich: Weniger dominant als zuletzt gegen Mainz. Lief erneut am meisten (12,01 km), hatte jedoch deutlich weniger Ballaktionen und bereitete nur einen Torschuss vor. LigaInsider-Note: 3
17
© getty
Javi Martinez: Rettete bei Burgstallers Chance (31.) stark auf der Linie. Leistete sich jedoch auch einige Stellungsfehler und gewann nur jeden dritten Zweikampf. LigaInsider-Note: 3,5
18
© getty
Niklas Süle: Spielte die meisten Pässe mit einer starken Passquote von 96,5 Prozent. War in der Abstimmung mit Martinez aber nicht immer auf der Höhe. LigaInsider-Note: 3,5
19
© getty
Rafinha: Ackerte viel, lief die Linie rauf und runter und hatte die meisten Ballaktionen. Allerdings waren seine Flanken ausbaufähig (0 von 3 zum Mann). LigaInsider-Note: 3
20
© getty
Corentin Tolisso: Sehr dynamischer Auftritt, gedankenschnell beim Assist vor dem 2:0. Lief viele Räume mit kluger Antizipation zu. Nach 69 Minuten für Vidal ausgewechselt. LigaInsider-Note: 2
21
© getty
Sebastian Rudy: Gewann bärenstarke 83 Prozent seiner Zweikämpfe, scheiterte mit einem guten Schuss am glänzend parierenden Fährmann. In der Passgenauigkeit noch mit Potenzial nach oben. LigaInsider-Note: 2,5
22
© getty
Thomas Müller: Gemeinsam mit James im Offensivspiel sehr variabel. Gab die meisten Torschüsse ab (drei) und legte zwei weitere auf. Allerdings mit wenig Fortune und der schwächsten Passquote (73 Prozent). LigaInsider-Note: 3
23
© getty
James Rodriguez: Bärenstarke Vorstellung des Kolumbianers. Zwar gelang ihm nicht immer jeder Pass, doch letztlich war er an allen drei Toren direkt beteiligt und damit der Matchwinner. LigaInsider-Note: 1
24
© getty
Kingsley Coman: Spielte seinen Geschwindigkeitsvorteil häufig aus, danach fehlte es jedoch wie so häufig an der Genauigkeit. LigaInsider-Note: 3,5
25
© getty
Robert Lewandowski: Versenkte den Foulelfmeter souverän, ansonsten jedoch blass. Schoss nur ein weiteres Mal aufs Tor, hatte die wenigsten Ballaktionen und gewann nur 28 Prozent seiner Zweikämpfe. LigaInsider-Note: 3,5
26
© getty
Thiago: Kam für Lewandowski, war an der Entstehung des 3:0 beteiligt und gewann 80 Prozent seiner Zweikämpfe, holte sich jedoch auch eine unnötige Gelbe ab. Zudem ungewohnt unsicher im Passpiel. LigaInsider-Note: 3
27
© getty
Arturo Vidal: Kam für Tolisso, war direkt präsent und erzielte die endgültige Entscheidung. LigaInsider-Note: 2,5
28
© getty
Mats Hummels: Kam kurz vor Schluss für Martinez, half dabei, das Ergebnis nach Hause zu spielen. Keine Bewertung
29
© getty
/ 29

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com