Fussball

FC Bayern – News und Gerüchte: Leon Goretzka will Führungsspieler werden

Von SPOX

© getty

Leon Goretzka will sich beim FC Bayern München eine Führungsrolle erarbeiten. Benjamin Pavard äußert sich erstmals selbst zu den Gerüchten um einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister. Karl-Heinz Rummenigge will nichts von einer erfolgreichen Wende wissen.

Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern gibt's hier.

Leon Goretzka will Führungsspieler beim FCB werden

Goretzka ist einer der Gewinner der taktischen Umstellung auf eine Doppelsechs. Künftig will der Nationalspieler an der Seite von Joshua Kimmich aber noch mehr Verantwortung übernehmen und sich zum Leader entwickeln.

"Will man ein Führungsspieler sein, ist es erstmal ganz wichtig, dass die Leistung auf dem Platz unumstritten und konstant gut ist. Erst dann kann man in gewisse Prozesse eingreifen, um hier und da zu helfen. Auf diesem Weg befinde ich mich aber aktuell", erklärte Goretzka im Interview mit Sport1.

Er wolle seine Zeit beim FC Bayern nutzen und es "weiter nach oben" schaffen: "Meine größte Angst war immer, ungenutztes Potenzial zu besitzen. Daher werde ich immer nach dem Größten streben, um das Maximale herauszuholen."

Goretzka schwärmt von Arjen Robben und Franck Ribery

Mit Arjen Robben und Franck Ribery wird Goretzka in der kommenden Spielzeit wohl nicht mehr zusammenspielen. Während Robben bereits verkündete, aktuell seine letzte Saison beim FC Bayern zu spielen, lässt Ribery seine Zukunft noch offen. Eine Vertragsverlängerung mit dem Franzosen erscheint jedoch unwahrscheinlich.

Die Abschiede der beiden seien "schade für den deutschen Fußball", sagte Goretzka, der von seinen Noch-Mitspielern im Sport1-Interview schwärmt: "Bevor ich zu Bayern ging, habe ich schon immer mit staunendem Auge zugeschaut, was die beiden da in den letzten zehn Jahren auf den Platz gezaubert haben. Das war schon absolute Weltklasse. Sie haben den Erfolg in den letzten zehn Jahren mitgebracht und garantiert."

getty
Arjen Robben erzielte gegen Benfica zwei Treffer.

Benjamin Pavard bricht sein Schweigen zum Thema FC Bayern

Benjamin Pavard könnte dagegen im Sommer zum deutschen Rekordmeister stoßen. Seit dem Sommer gilt ein Wechsel des Stuttgarters als äußerst wahrscheinlich. Nun meldete sich der Franzose erstmals selbst zu den Gerüchten.

"Was im Sommer passiert weiß ich noch nicht. Ich fühle mich wohl beim VfB. Auch während der WM habe ich mich mit niemandem von Bayern getroffen", sagte Pavard in einer Presserunde.

Rummenigge: "Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer"

Bayerns Vorstandsvorsitzender beschäftigt sich derweil mit der aktuellen, sportlichen Situation des Klubs.

Von einer bereits erreichten Wende will Rummenigge nichts wissen. "Ich denke, die letzte Woche war ein wichtiges Zeichen. Wir haben gegen Benfica und Werder Bremen gut gespielt. Aber eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Es gilt in den nächsten Wochen da weiterzumachen", mahnte er im Gespräch mit FCBayern.TV.

Die Spiele des FC Bayern vor der Winterpause

DatumUhrzeitWettbewerbHeimGast
08.12.1815.30 UhrBundesligaBayern München1. FC Nürnberg
12.12.1821 UhrChampions LeagueAjax AmsterdamBayern München
15.12.1815.30 UhrBundesligaHannover 96Bayern München
19.12.1820.30 UhrBundesligaBayern MünchenRB Leipzig
22.12.1818.30 UhrBundesligaEintracht FrankfurtBayern München

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX