BVB - Schalke 04: Die besten Revierderbies aller Zeiten

An diesem Samstag steht wieder einmal das wohl wichtigste Derby im deutschen Fußball an: das Revierderby. Anlässlich dessen haben wir die legendärsten Aufeinandertreffen zwischen dem BVB und Schalke herausgesucht - und gerankt.
1
© getty
Platz 12: 1925 findet das allererste Revierderby überhaupt statt. Schalke siegt durch einen Doppelpack des damals 19-jährigen Ernst Kuzorra mit 4:2.
2
© getty
Platz 11: Nach insgesamt acht Jahren kehrt Andreas Möller Borussia Dortmund im Jahr 2000 den Rücken und heuert bei Schalke an. Die Fans protestieren - und Schalke gewinnt das erste Derby mit Möller 4:0.
3
© getty
Platz 10: 1940 kommt das höchste Derby-Ergebnis der Geschichte zustande. Mit 10:0 schießt Schalke den BVB, damals noch in der Gauliga Westfalen, vor 3000 Zuschauern aus dem Stadion.
4
© getty
Platz 9: Das Nebelderby. Am 12. November 1966 feiert der BVB einen 6:2-Sieg über den verhassten Rivalen, wobei nach 25 Minuten starker Nebel über dem Stadion Rote Erde aufzieht und die Sicht der Spieler beeinträchtigt. Abgebrochen wird dennoch nicht.
5
© getty
Platz 8: Beim 3:0-Derbytriumph des BVB im März 2015 verfallen Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus in Jubel-Ekstase und verkleiden sich kurzerhand als Batman und Robin.
6
© getty
Platz 7: Beim furiosen Derby im August 2007 gerieten Gerald Asamoah und Roman Weidenfeller aneinander. Nach einer Beleidigung Weidenfellers zeigt Asamoah bei seinem Torjubel eine unschöne Kopf-ab-Geste. Schalke gewann mit 4:1.
7
© getty
Platz 6: 1969 stürmen Schalke-Fans nach dem 1:0 durch Hansi Pirkner auf den Platz, worauf die Dortmunder Ordner ihre Hunde loslassen und es zur inzwischen legendären Szene kommt... Schäferhund "Rex" beißt Schalke-Spieler Friedel Rausch in den Po.
8
© getty
Platz 5: Im Januar 2004 hält Schalke-Keeper Frank Rost in einer spannenden Partie zwei BVB-Elfmeter und sichert seinen Königsblauen einen knappen 1:0-Erfolg.
9
© getty
Platz 4: 2008 steht das erste Mal Jürgen Klopp als BVB-Trainer an der Seitenlinie. Der BVB startet schwach und liegt nach 54 Minuten 0:3 zurück. Doch Subotic und der eingewechselte Alex Frei mit seinem Tor kurz vor Schluss retten dem BVB noch ein 3:3.
10
© getty
Platz 3: Beim Derby im November 1997 steht wieder ein Keeper im Mittelpunkt. Und wieder spielt er bei den Schalkern. Nach zwei vermeidbaren Gegentoren avanciert Jens Lehmann zum Matchwinner und köpft in der Schlussminute zum 2:2-Ausgleich ein.
11
© getty
Platz 2: Der Endspurt der Saison 2006/07 verläuft für Schalke besonders bitter. Als wäre das 0:1 beim BVB am 33. Spieltag für sich nicht schon bitter genug, besiegelte es zugleich das Ende der Meisterschaftsträume. Am Ende wurde der VfB Stuttgart Meister
12
© getty
Platz 1: Unerreicht bleibt allerdings das Duell beider Teams am 25. November 2017. Der BVB legt los wie die Feuerwehr und führt bereits mit 4:0. Aber Schalke steckt nicht auf und krönt seine Aufholjagd durch Naldos Kopfballtor in der 94. Endstand: 4:4
13
© getty
/ 13

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com

SPOX