Pierre-Emerick Aubameyang in Mini-Krise

Aubameyang: "Schon ein bisschen müde"

SPOX

Freitag, 17.02.2017 | 06:53 Uhr

Pierre-Emerick Aubameyang steckt in einer Mini-Krise. Der Stürmer ist seit drei Spielen torlos und wirkt ausgelaugt. Eine Pause kommt allerdings nicht in Frage, da Borussia Dortmund ihn nicht ersetzen kann.

Nach 30 absolvierten Pflichtspielen in dieser Saison fehlt Aubameyang zur Zeit die Spritzigkeit. "Mir hat durch den Afrika-Cup die Vorbereitung gefehlt. Und ich muss zugeben, dass ich schon ein bisschen müde bin", sagte Aubameyang gegenüber der Bild.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Eine Pause kommt für den Gabuner jedoch nicht in Frage. "Ohne Auba können wir unsere Saisonziele nicht erreichen", stellt Thomas Tuchel die Wichtigkeit seines Stürmers klar. Seit Tuchel bei der Borussia Trainer ist, blieb Aubameyang nie länger als drei Pflichtspiele torlos.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Daher glaubt auch BVB-Manager Michael Zorc an die Qualitäten seines Stürmers. "Auba wird im Rückspiel gegen Lissabon treffen, da bin ich mir sicher. Aber auch in der Bundesliga brauchen wir seine Tore - am besten schon am Samstag gegen Wolfsburg."

Pierre-Emerick Aubameyang im Steckbrief

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com