Rios Abschlussfeier: Wir sehen uns in Tokio!

Montag, 22.08.2016 | 01:20 Uhr
Was für eine Party im Maracana! Zum Abschluss der Spiele der 31. Olympiade zog der Gastgeber noch einmal alle Register. SPOX zeigt die besten Bilder
1
© getty
Dabei schüttete es den ganzen Abend wie aus Eimern, sogar den einen oder anderen kurzen Stromausfall in Rio gab es. Egal - davon wollte sich an diesem Abend niemand die Laune verderben lassen
2
© getty
Die Sause startete um 20 Uhr Ortszeit mit einem Feuerwerk - es sollten noch ein gutes Dutzend dazukommen. Dann war der erste Programmpunkt an der Reihe. Vogelwild, die Darbietung!
3
© getty
Die Nationalhymne gab es natürlich auch. Diesmal von einem elektrisierten Kinderchor gesungen
4
© getty
Klar, dass bei den musikalischen Darbietungen auch die Zuschauer mitmachten. Hatte man sie doch nicht umsonst mit Taschenlampen ausgestattet
5
© getty
Und dann war es auch schon Zeit für den Einzug der Fahnenträger. Die kamen zuerst, danach in lockeren Grüppchen die tausenden Athleten
6
© getty
Mit dabei natürlich auch der deutsche Fahnenträger Sebastian Brendel, in Rio mit zwei Goldmedaillen ausgestattet
7
© getty
Ein buntes Fahnenmeer auf der Innenfläche des Maracana - in Windeseile waren die natürlich vollkommen durchnässt. Egal!
8
© getty
Selfie, please! Die Fans waren begeistert!
9
© getty
Auf den leeren Plätzen sollten danach übrigens die Athleten Platz nehmen. Also keine Bange - diesmal war alles ausverkauft
10
© getty
Sogar für ein ganz bestimmtes Staatsoberhaupt war ein Platz frei. Oder war er es am Ende doch nicht???
11
© getty
Regencapes und lange Jacken waren an diesem Abend Pflicht. Der Himmel über Rio weinte - die Spiele waren vorbei
12
© getty
Auch mit dabei: unsere Marathon-Drillinge Leila, Liina und Lily Luik aus Estland. Sicher ein ganz besonders beliebtes Selfie-Motiv
13
© getty
Cheese! Die brasilianischen Athleten strahlten übers ganze Gesicht
14
© getty
Ein kleines Feuerwerk zwischendurch, nachdem die Athleten endlich Platz genommen hatten? Na klar, warum nicht?
15
© getty
Eigentlich war an diesem Abend Samba angesagt, aber für das internationale Publikum hatte man noch ein Leckerli: DJ Kygo und die amerikanische Sängerin Julia Michaels. Sie trug ... grünes Geschenkpapier
16
© getty
Geschichtsstunde zwischendurch: Wer erinnert sich nicht an den Angriff der Lebkuchenmänner von 1846?
17
© getty
Go, Britta! Go, Britta! Die deutsche Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann wurde in die Athleten-Komission des IOC gewählt. Im Hintergrund: Yelena Isinbayeva - auch sie ist dabei
18
© getty
Und dann wurde es Zeit für Nachfolger Tokio: Hier nimmt Bürgermeisterin Yoriko Kuike die olympische Flagge entgegen
19
© getty
Anschließendes Highlight: Japans Ministerpräsident Shinzo Abe entstieg nach einem Video-Einspieler einer Super-Mario-Röhre - die Mario-Mütze hatte er natürlich auch dabei
20
© getty
See you in Tokyo: Der Auftritt des Gastgebers von 2020 machte definitiv Lust auf mehr!
21
© getty
Reden musste es auch geben: Der brasilianische OK-Präsident und IOC-Boss Thomas Bach. Fazit: "Es waren wundervolle Spiele in DER wundervollen Stadt."
22
© getty
Thomas Bach sprach die Wort schließlich aus: "Ich erkläre die Spiele der 31. Olympiade für beendet." Und dann ...
23
© getty
... erlosch die Olympische Flamme in Rio de Janeiro. Wir werden sie 2018 in Pyeongchang wiedersehen
24
© getty
War die Party damit vorbei? Oh nein! Für den krönenden Abschluss hatten die Brasilianer noch ein paar Pfeile im Köcher!
25
© getty
Das brasilianische Supermodel Izabel Goulart zum Beispiel! Sie führte einen gigantischen Samba-Umzug an ...
26
© getty
... und legte mit Rios berühmtesten Straßenkehrer Renato Sorriso eine flotte Sohle aufs Parkett
27
© getty
Dann wurde noch einmal Karneval gefeiert - und zwar so, wie es nur die Brasilianer vermögen
28
© getty
Einfach nur gigantisch! Die Zuschauer bekamen noch einmal die beste Seite Rios zu sehen
29
© getty
Bunter geht es wirklich nicht mehr!
30
© getty
Noch einmal ein wahrlich gigantisches Feuerwerk zum Abschluss. Das konnte man übrigens auch sehr gut von weit weg beobachten
31
© getty
Obrigado, Rio! Und: Willkommen, Tokio! Wir sehen uns in vier Jahren wieder!
32
© getty
/ 32

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com