BEENDET
0:3
(0:2)
 
 
BEENDET
4:2
(2:2)
 
 
BEENDET
0:1
(0:1)
 
 
BEENDET
2:0
(0:0)
 
 
BEENDET
2:1
(2:0)
 
 
Salzburg
BEENDET2:1(2:0)
Wolfsberg
 
(1:0) M. Dabbur 38'
 
(2:0) M. Dabbur 45'
 
62' B. Gschweidl (2:1)
 
72' M. Sollbauer
 
V. Berisha 77'
 
79' D. Orgill
 
D. Samassekou 87'
 
94' N. Rnic
Kommentar
Aufstellung
Ergebnisse
Tabelle
Statistik
Heatmap
Highlights
Aktualisieren
 
Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntagabend. Bis zum nächsten Mal!
 
Für das Team von Marco Rose geht es nach der Länderspielpause gegen den LASK Linz weiter, Wolfsberg erwatet den SV Mattersburg (14.10.).
 
RB Salzburg steht nach dem Sieg mit 21 Punkten auf Platz 2, Wolfsberg bleibt bei elf Punkten und belegt weiterhin Rang 8.
 
Red Bull Salzburg gewinnt knapp mit 2:1 gegen den Wolfsberger AC. Der Sieg ist verdient, war aber ein hartes Stück Arbeit. Wolfsberg stand lange Zeit dicht gestaffelt und machte es den Salzburgern schwer, zu Torchancen zu kommen. Schließlich war es Munas Dabbur, der die Roten Bullen mit einem Doppelpack vor der Pause entscheidend in Front schießen konnte. Durch Geschweidls Anschlusstreffer kam noch einmal Spannung auf, doch RB ließ nichts mehr anbrennen, bekam nach vorne sogar mehr Platz durch die offensivere Ausrichtung der Gäste, verpasste aber eine frühere Entscheidung.
90.+5.
Schluss!
90.+4.
Salzburg kontert über David Atanga, der aber mit einer Grätsche von hinten von Nemanja Rnic fies von den Beinen geholt wird. Dafür sieht er selbstverständlich Gelb.
90.+3.
Wolfsberg versucht jetzt alles, doch mehrere Hereingaben von der rechten Seite können immer wieder von der Salzburger Abwehr geklärt werden. Wolfsberg bleibt aber in Ballbesitz. Sollbauer holt noch eine Ecke aus, die aber nichts einbringt.
90.+1.
Munas Dabbur geht, David Atanga kommt ins Spiel.
90.
Vier Minuten werden nachgespielt.
88.
Im direkten Gegenzug kontert Salzburg über Wolf, der ganz viel Platz hat und von links Berisha oder Daka in der Mitte anspielen könnte. Er wartet aber zu lang und schießt dann Palla an. Da war mehr drin.
87.
Der folgende Freistoß wird zunächst geblockt, doch Wolfsberg bleibt in Ballbesitz. Rnic legt links vor dem Strafraum für Flecker ab, dessen Schuss aber ebenfalls abgeblockt werden kann.
87.
Wolfsberg kontert: Drei-gegen-Drei heißt es in der Salzburger Hälfte als Diadie Samassekou zum taktischen Foul greift, um den Angriff zu stoppen. Gelb für ihn ist die Folge.
86.
Daka setzt sich im Dribbling stark gegen Palla durch, lässt diesen gleich zweimal stehen und flankt dann ins Zentrum. Dort lauert Dabbur am Elfmeterpunkt, doch Zündel spritzt dazwischen und klärt.
83.
Berisha wird links neben dem Strafraum gelegt und bekommt einen Freistoß. Der Gefoulte tritt diese selbst und zieht ihn flach und scharf auf den Kasten. Sallinger wehrt unorthodox mit dem Fuß ab. Das war gefährlich.
82.
Dabbur bekommt den Ball vor dem Strafraum und legt für Daka auf. Der zieht knapp innerhalb des Strafraums aus zentraler Position ab, verzieht aber Bedrängnis und der Schuss geht ein paar Meter über den Querbalken.
81.
Letzter Wechsel bei Wolfsberg: Torschütze Bernd Geschweidl geht raus, Mihret Topcagic nimmt seinen Platz ein.
80.
Zehn Minuten noch. Bringt Salzburg das Ergebnis über die Zeit oder gelingt dem WAC noch der Ausgleich?
79.
Orgill grätscht im Strafraum an der Torauslinie in Walke hinein, der den Ball vor dem Angreifer erreicht. Für diesen unnötigen und übermotivierten Einsatz sieht er Gelb.
77.
Valon Berisha verhindert in der gegnerischen Hälfte durch ein taktisches Foul einen Konter und wird dafür verwarnt.
76.
Enock Mwepu kommt bei RB für Amadou Haidara.
74.
Christopher Wernitznig kommt für die Schlussphase in die Partie. Daniel Offenbacher geht vom Feld.
72.
Michael Sollbauer hält Hannes Wolf links vor dem Strafraum fest und bringt den Salzburger zu Fall. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
71.
Hannes Wolf setzt Haidara rechts im Strafraum ein. Haidara verliert die Kugel zwar, doch die landet erneut bei Wolf, der aus vollem Lauf abzieht.  Sein Schuss geht aber knapp über das Tor, weil Sallinger ihn mit einer Parade rüberlenken kann.
71.
Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld landet auf dem Kopf von Rnic, der den Ball aber nicht Richtung Tor bringen kann. Die Kugel geht weit rechts ins Toraus.
68.
Erster Wechsel auf Salzburger Seite: Patson Daka kommt für Xaver Schlager.
65.
Jetzt wird es doch noch einmal spannend. 25 Minuten bleiben Wolfsberg noch, um den Ausgleich zu erzielen.
63.
Jetzt geht es hin und her und Wolfsberg trifft zum Anschluss! Orgill verlängert die Kugel nach einem Abstoß mit dem Kopf in den Strafraum zu Bernd Geschweidl. Dieser schießt von links aufs Tor, Walke hält, doch ihm rutscht der Ball durch die Hände und die Kugel rollt langsam über die Linie.
62.
Tooooor! Red Bull Salzburg - WOLFSBERGER AC 2:1 - Torschütze: Bernd Geschweidl
60.
Munas Dabbur tritt an, doch Sallinger hat die Ecke geahnt und hält den Ball links unten! Starke Abwehraktion!
60.
Elfmeter gehalten Raphael Sallinger
59.
Es gibt Elfmeter für RB! Offenbacher geht links im Strafraum viel zu ungestüm in den Zweikampf mit Ulmer und dem Schiedsrichter bleibt keine andere Wahl als auf Strafstoß zu entscheiden.
58.
Da war die Chance auf den Anschlusstreffer! Ein Querpass von Haidara auf Caleta-Car verspringt dem Innenverteidiger bei der Annahme vom Oberschenkel in die Füße von Flecker, doch sein Schuss rechts im Strafraum aus 14 Metern dreht sich vom Kasten weg und geht knapp links vorbei.
57.
Der erste Wechsel der Partie: Mario Leitgeb ersetzt Christoph Rabitsch beim WAC.
56.
Jetzt aber mal: Berisha spielt in der Strafraumkante quer zu Dabbur, der in den Sechzehner zieht und aus elf Metern zum Abschluss kommt. Sein Schuss wird noch leicht abgefälscht und geht knapp am linken Pfosten vorbei.
54.
Die Anfangsphase der zweite Hälfte verlauft bislang etwas schleppend. Salzburg spielt mit der Zwei-Tore-Führung etwas abwartender und drückt nicht mehr so stark. Wolfsberg trägt mit seiner passiven Spielweise ebenfalls nicht dazu bei, dass auf dem Rasen gerade viel passiert.
51.
Wolfsberg bleibt trotz des 0:2-Rückstandes bislang bei der bisherigen Taktik und steht tief. Anscheinend wollen die Gäste nicht ins offene Messer laufen, sondern hoffen darauf, wie schon in den ersten 45 Minuten sich auch so Chancen erspielen zu können.
48.
Salzburg greift wie so oft über die linke Seite an. Berisha geht im Strafraum bis zur Grundlinie durch und spielt dann flach in die Mitte, doch Sallinger nimmt die Kugel am ersten Pfosten auf.
46.
Weiter geht's mit Durchgang zwei. Salzburg stößt an.
 
Red Bull Salzburg führt mit 2:0 gegen den Wolfsberger AC. Die Hausherren machten das Spiel, taten sich gegen die dicht gestaffelte Defensive der Gäste jedoch sichtlich schwer. Der WAC konnte einige Nadelstiche setzen und prüfte Walke einige Male ernsthaft, ein Treffer wollte aber nicht fallen. Auf der anderen Seite brach Dabbur dann in der 38. Minute den Bann und konnte kurz vor der Pause mit einem verrückten Flipper-Tor nachlegen. Das ist bitter für den WAC, der ansonsten gut mithielt.
45.+1.
Der Unparteiische pfeift zur Pause.
45.
Eine Minute wird nachgespielt.
45.
Was für ein kurioses Treffer! Nach einer scharfen Hereingabe von Haidara von der rechten Seite rutscht Schlager in den Pass, doch Sallinger hält stark. Rnic will den Ball aus dem Strafraum schlagen, schießt aber den ein paar Meter weiter weg stehenden Dabbur an. Von dessen Bein springt die Kugel unhaltbar für Sallinger ins Tor.
45.
Toooor! RED BULL SALZBURG - Wolfsberger AC 2:0 - Torschütze: Munas Dabbur
42.
Der Ball ist im Tor, der Treffer zählt aber nicht. Nach einem Pass von Samassekou wird das Leder von Schlager in den Strafraum auf Wolf verlängert und dieser trifft an Sallinger vorbei ins Netz. Bei Schlagers Pass stand der Stürmer aber gut einen Meter im Abseits.
39.
Nach einer Ecke von Ulmer von der linken Seite springt Dabbur in der Mitte am höchsten und nickt das Leder mit einem tollen Flugkopfball rechts oben ins Tor. Sallinger ist noch dran, kann das Tor aber nicht verhindern.
38.
Toooor! RED BULL SALZBURG - Wolfsberger AC 1:0 - Torschütze: Munas Dabbur
37.
Wolf spielt Dabbur am an der Strafraumkante an. Der Stürmer fackelt nicht lange und zieht ab, Zünder blockt den Schuss jedoch ab.
35.
Flecker setzt Orgill mit einem Pass rechts in den Strafraum in Szene. Der Angreifer zieht aus spitzem Winkel ab und zwingt Walke zu einer weiteren Parade. Er lässt den Ball jedoch in die Mitte abklatschen, Miranda kann im letzten Moment vor Geschweidl klären.
34.
Samassekou will das Spiel mit einem Diagonalpass auf die linke Seite verlagern, doch Hannes Wolf verspringt der Ball bei der Annahme und geht ins Seitenaus.
32.
Lainer spielt auf der rechten Seite gut in die Spitze auf Wolf. Der versucht Lainer mit einem Hackentrick an der Strafraumecke wieder in Szene zu setzen, doch sen Absatzkick ist zu steil und Lainer wird zu weit rausgedrängt, kann das Tempo nicht mitnehmen und muss das Spiel wieder hinternum neu aufbauen.
29.
Momentan deutet sich ein Geduldsspiel für die Roten Bullen an. Bis zum Sechzehner sieht das ganz ordentlich doch im letzten Angriffsdrittel warten zwei dicht gestaffelte Viererketten auf die Salzburger, die es ihnen schwer machen, eine Lücke zu finden.
26.
Berisha spielt auf der linken Seite einen Doppelpass mit Ulmer und ist frei durch an der Grundlinie. Seine Flanke in der Mitte findet aber keinen Abnehmer, Sallinger fischt die Kugel sicher aus der Luft.
23.
69 Prozent Ballbesitz haben die Hausherren, können daraus aber noch kein Kapital schlagen.
21.
Doch auch diese bringt nichts ein. Berisha schlägt das Leder von rechts rein, doch schon am ersten Pfosten wird der Ball herausgeschlagen.
20.
Die Roten Bullen haben sich am gegnerischen Strafraum festgesetzt, doch mehrere Flanken können immer wieder aus dem Strafraum geschlagen werden. Letztlich gibt es eine Ecke für RB.
17.
Haidara erobert den Ball vor dem Strafraum, legt sich den Ball einmal vor und zieht aus 20 Metern ab. Sein Schuss geht aber einige Meter links am Tor vorbei.
15.
Salzburg hat mehr vom Spiel, doch die Hausherren müssen wachsam sein. Wolfsberg kann bislang immer wieder Nadelstiche setzen.
13.
Toller Schuss von Orgill, der es aus knapp 18 Metern aus halblinker Position einfach mal probiert, nachdem Miranda schlecht geklärt hatte. Walke rettet mit einer spektakulären Parade!
12.
Sammassekou rauscht mit einer übermotivierten Grätsche im MIttelfeld in Palla. Der springt zum Glück hoch und wird deshalb nur aus dem Tritt und zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter belässt es noch einmal bei einer Ermahnung.
11.
Schlager setzt sich mit einem Dribbling auf dem linken Flügel durch und flankt ins Zentrum. Rnic verzieht den Beifreiungsschlag und es gibt einen Eckball. Dieser bringt aber nichts ein, ein Offensivfoul von Miranda beendet den Angriff.
9.
Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte überbrückt RB das Mittelfeld schnell. Dabbur hat viel Platz und treibt den Ball bis kurz vor den Sechzehner, um dann mit einem Flachschuss abzuschließen. Der ist aber viel zu schwach geschossen und kein Problem für Wolfsbergs Keeper.
7.
Wolfsberg steht tief und versucht das Zentrum dicht zu machen, um Salzburg auf die Flügel zu zwingen.
5.
Berisha schlägt eine Ecke von links hoch in die Mitte, Sallinger kommt raus und wehrt die Hereingabe mit einer Hand ab.
4.
Flotter Beginn von beiden Mannschaften. Die Anfangsminuten lassen auf eine unterhaltsame Partie hoffen.
2.
Und auch Salzburg kommt früh zur ersten guten Chance: Wolf spielt links im Strafraum in den Lauf von Schlager, der aus spitzem Winkel vom Fünfmeterraumeck abschließt. Sallinger ist auf dem Posten und klärt zur Ecke. Die bringt nichts ein.
1.
Und da ist die erste Möglichkeit für die Gäste! Geschweidl kann im Mittelfeld nicht gestoppt werden und spielt dann rechts raus. Flecker flankt zurück in die Mitte wieder auf Geschweidl, der die Kugel aus der Luft mit rechts direkt nimmt und wuchtig abschließt. Walke ist aber blitzschnell unten und pariert den Ball und auch den anschließenden Nachschuss von Orgill aus kurzer Distanz.
1.
Wolfsberg stößt an.
 
"Der WAC ist ein schwieriger Gegner, auch wenn wir diesmal den Vorteil haben, dass wir zu Hause spielen. Wir haben zwar nur kurz Zeit, um zu regenieren, wollen aber nochmal und mit allen möglichen Mitteln erfolgreich sein", erklärte Marco Rose auf der Pressekonferenz vor der Partie. Man wolle "mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause gehen".
 
RB steht klar in der Favoritenrolle. Für die Salzburger spricht auch die Bilanz der jüngeren Vergangenheit. Seit zehn Spielen sind die Roten Bullen gegen den WAC ungeschlagen. Dabei gab es fünf Siege und fünf Unentschieden. Die letzten drei Partien endeten zudem immer mit einem Sieg für Red Bull.
 
Der Wolfsberger AC liegt derzeit auf Platz 8 mit elf Punkten. Der Abstand auf den Tabellenletzten, den SKN St. Pölten, beträgt aber angenehme neun Zähler. Während Salzburg seit drei Spielen ungeschlagen ist, konnte der WAC seit drei Spielen keinen Sieg mehr landen (1 Niederlage, 2 Remis). Letzte Woche verlor man 2:4 bei Rapid Wien.
 
Kommen wir zur Tabellenkonstellation: Die Roten Bullen liegen nach neun Spieltagen mit 18 Punkten auf dem 2. Platz der österreichischen Bundesliga, sind zudem seit drei Spielen ungeschlagen (1 Sieg, 2 Remis). Am vergangenen Spieltag gab es ein 0:0 gegen Austria Wien.
 
WAC-Coach Heimo Pfeifenberger setzt ebenfalls fast auf dei gleiche Elf wie im letzten Spiel. Lediglich Christopher Wernitznig muss weichen, für ihn spielt Daniel Offenbauer im Mittelfeld.
 
Rose setzt damit auf die gleiche Elf, die auch Olympique Marseille in der Europa League besiegte. Große Auswahl hat der frühere Bundesligaspieler von Hannover 96 und Mainz 05 aber auch nicht. Neun Spieler fehlen Salzburg verletzt. Gulbrandson, Hwang, Leitgeb, Minamino, Pongracic, Rzatkowski, Stangl, Tetteh und Yabo müssen heute passen.
 
Die Gäste aus Wolfsberg treten folgendermaßen an: Sallinger - Palla, Rnic, Sollbauer, Zündel - Nutz, Offenbacher, Rabitsch, Flecker - Orgill, Geschweidl.
 
Marco Rose setzt auf diese elf Spieler: Walke - Lainer, Miranda, Caleta-Car, Ulmer - Haidara, Samassekou, Schlager, Berisha - Wolf, Dabbur.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen RB Salzburg und dem Wolfsberger AC.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2017 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com