Wintersport

Janne Ahonen wird Zeugwart bei finnischem Kombinierer-Team

Von APA

© GEPA

Der finnische Skispringer Janne Ahonen wechselt nach seiner Karriere die Sportart und nimmt neue Ziele ins Visier. Im finnischen Skiverband wird der 41-Jährige künftig die Nordischen Kombinierer als verantwortlicher Techniker begleiten, wie der Weltverband (FIS) am Dienstag mitteilte.

Ahonen, je fünfmal Weltmeister und Vierschanzentournee-Sieger, war im Oktober vom Profisport zurückgetreten. In seiner neuen Rolle wird er sich hauptsächlich um das Material und die Sprunganzüge kümmern, hieß es. "Ich glaube, dass alle Athleten bessere Sportgeräte für das Skispringen haben können", sagte Ahonen. "Jetzt geht es um die Feinabstimmung, die wir uns im Sommer holen."

Das junge Team um Eero Hirvonen, mit dem er künftig arbeitet, lobte der ehemalige Athlet als "sehr offen". "Sie haben eine exzellente Arbeitseinstellung. Ich bin überrascht, wie aufgeschlossen sie sind."

Ahonen gewann in seiner Karriere 19 Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. In den Saisonen 2003/04 und 2004/05 gewann er den Gesamtweltcup, mit fünf Siegen ist er zudem Rekordsieger der Vierschanzentournee.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX